Exchange-Probleme nach der Installation von MS13-004:.NET Framework-Update (KB 2756920)

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2802139 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Nach der Installation von Sicherheitsupdate MS13-04http://support.Microsoft.com/kb/2756920, können Sie die folgenden Probleme auftreten:
  • Sie erhalten eine Fehlermeldung, wenn Sie Exchange-Verwaltungskonsole oder Exchange-Verwaltungsshell zugreifen.
  • Die Microsoft Exchange-Mailübergabedienst können nicht gestartet werden.
  • Der Microsoft Exchange Transport-Dienst kann nicht gestartet werden.
  • Benutzer können nicht e-Mail-Nachrichten aus Microsoft Outlook Web Access löschen und wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
    Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten, und Ihre Anfrage konnte nicht verarbeitet werden.
  • Sie finden Sie unter folgende Ereignisse im Anwendungsprotokoll protokolliert:
    • Ereignis-Id 3

      Beschreibung:
      WebHost konnte eine Anforderung zu verarbeiten.

      Absenderinformationen: System.ServiceModel.ServiceHostingEnvironment+HostingManager/10307800

      Ausnahme: System.ServiceModel.ServiceActivationException: der Dienst ' / Autodiscover/autodiscover.xml' kann aufgrund einer Ausnahme während der Kompilierung nicht aktiviert werden. Die Ausnahmemeldung lautet: Methode wurde nicht gefunden: 'System.String System.ServiceModel.Activation.Iis7Helper.ExtendedProtectionDotlessSpnNotEnabledThrowHelper(System.Object).. ---> System.MissingMethodException: Methode wurde nicht gefunden: 'System.String System.ServiceModel.Activation.Iis7Helper.ExtendedProtectionDotlessSpnNotEnabledThrowHelper(System.Object)'.

      Bei System.ServiceModel.WasHosting.MetabaseSettingsIis7V2.WebConfigurationManagerWrapper.BuildExtendedProtectionPolicy (ExtendedProtectionTokenChecking TokenChecking, ExtendedProtectionFlags-Flags, List'1 SpnList)

      Bei System.ServiceModel.WasHosting.MetabaseSettingsIis7V2.WebConfigurationManagerWrapper.GetExtendedProtectionPolicy (ConfigurationElement-Element)

      Bei System.ServiceModel.WasHosting.MetabaseSettingsIis7V2.ProcessWindowsAuthentication (String SiteName, Zeichenfolge VirtualPath, HostedServiceTransportSettings & TransportSettings)

      Bei System.ServiceModel.WasHosting.MetabaseSettingsIis7V2.CreateTransportSettings (String RelativeVirtualPath)

      Bei System.ServiceModel.Activation.MetabaseSettingsIis.GetTransportSettings (String VirtualPath)

      Bei System.ServiceModel.Activation.MetabaseSettingsIis.GetAuthenticationSchemes (String VirtualPath)

      Bei System.ServiceModel.Channels.HttpChannelListener.ApplyHostedContext (VirtualPathExtension VirtualPathExtension, Boolean IsMetadataListener)

      Bei System.ServiceModel.Channels.HttpsChannelListener.ApplyHostedContext (VirtualPathExtension VirtualPathExtension, Boolean IsMetadataListener)

      Bei System.ServiceModel.Channels.HttpsTransportBindingElement.BuildChannelListener[TChannel](BindingContext context)

      Bei System.ServiceModel.Channels.BindingContext.BuildInnerChannelListener[TChannel]()

      Bei System.ServiceModel.Channels.BindingElement.BuildChannelListener[TChannel](BindingContext context)

      bei Microsoft.Exchange.Autodiscover.WCF.LegacyMessageEncoderBindingElement.BuildChannelListener[TChannel](BindingContext context)

      Bei System.ServiceModel.Channels.BindingContext.BuildInnerChannelListener[TChannel]()

      Bei System.ServiceModel.Channels.Binding.BuildChannelListener[TChannel] (Uri-ListenUriBaseAddress, ListenUriRelativeAddress, ListenUriMode ListenUriMode, BindingParameterCollection-Parameter eine Zeichenfolge)

      Bei System.ServiceModel.Description.DispatcherBuilder.MaybeCreateListener (Boolean ActuallyCreate, Type [] SupportedChannels, Bindung Bindung, BindingParameterCollection-Parameter, Uri-ListenUriBaseAddress, String ListenUriRelativeAddress, ListenUriMode ListenUriMode, ServiceThrottle Schubkontrolle, IChannelListener nicht & Ergebnis, Boolean SupportContextSession)

      Bei System.ServiceModel.Description.DispatcherBuilder.BuildChannelListener (StuffPerListenUriInfo Material, ServiceHostBase ServiceHost, Uri ListenUri, ListenUriMode ListenUriMode, Boolean SupportContextSession, IChannelListener nicht & Ergebnis)

      Bei System.ServiceModel.Description.DispatcherBuilder.InitializeServiceHost (ServiceDescription-Beschreibung, ServiceHostBase ServiceHost)

      Bei System.ServiceModel.ServiceHostBase.InitializeRuntime()

      Bei System.ServiceModel.ServiceHostBase.OnOpen (TimeSpan-Timeout)

      Bei System.ServiceModel.Channels.CommunicationObject.Open (TimeSpan-Timeout)

      Bei System.ServiceModel.ServiceHostingEnvironment.HostingManager.ActivateService (String NormalizedVirtualPath)

      Bei System.ServiceModel.ServiceHostingEnvironment.HostingManager.EnsureServiceAvailable (String NormalizedVirtualPath)

      --Ende der inneren Ausnahmestapelüberwachung---

      Bei System.ServiceModel.ServiceHostingEnvironment.HostingManager.EnsureServiceAvailable (String NormalizedVirtualPath)

      Bei System.ServiceModel.ServiceHostingEnvironment.EnsureServiceAvailableFast (String RelativeVirtualPath)

      Prozessname: w3wp

      Prozess-ID: 3800

    • Ereignistyp: Fehler

      Quelle: MSExchange TransportService

      Ereigniskategorie: ProcessManager

      Ereignis-ID: 1031

      Beschreibung:

      Die Dienstkonfigurationsdatei konnte aus folgendem Grund nicht geladen werden: System.Configuration.ConfigurationErrorsException: Konfigurationssystem konnte nicht initialisiert werden---> System.Configuration.ConfigurationErrorsException: nicht erkannte Konfiguration Abschnitt system.serviceModel. (C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework64\v2.0.50727\Config\machine.config Zeile 134) unter System.Configuration.ConfigurationSchemaErrors.ThrowIfErrors (Boolean IgnoreLocal)

    • Ereignistyp: Fehler

      Ereignisquelle: MSExchangeMailSubmission

      Ereigniskategorie: MSExchangeMailSubmission

      Ereignis-ID: 1002

      Beschreibung:

      Den Microsoft Exchange-Mailübergabedienst-Dienst konnte nicht gestartet: System.Configuration.ConfigurationErrorsException: Konfigurationssystem konnte nicht initialisiert werden---> System.Configuration.ConfigurationErrorsException: nicht erkannte Konfiguration Abschnitt system.serviceModel. (C:\WINDOWS\Microsoft.NET\Framework64\v2.0.50727\Config\machine.config

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil der Computer eventuell einige Hotfixes installiert haben, die nur System.ServiceModel.dll enthalten und nicht System.ServiceModel.WasHosting.dll. Finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen" für eine Liste der Hotfixes, die bekannt ist, dass nur diese Dateien enthalten.

Aufgrund dieses Problems kann nicht das neuere Update die gleiche Version beider Dateien installieren. Dies macht eine Abhängigkeit zwischen den beiden Dateien verfügbar. Dies wiederum bewirkt, dass die zuvor genannte Ausnahme. Dieses Problem tritt aufgrund eines Problems in zuvor veröffentlichten Hotfixes und wird nicht speziell durch das neue Update verursacht. Das neue Update verursacht lediglich das Problem auf Fläche.

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
2801728 WCF-Dienste, die auf IIS unter Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 gehostet werden möglicherweise eine Ausnahmefehlermeldung angezeigt, nachdem Sie ein Update für.NET Framework 3.5 SP1 für WCF installieren

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, installieren Sie update 2637518 oder jeder.NET Framework 3.0 SP2-Hotfix, der beide Assemblys enthält.

Wir empfehlen die Installation von update 2637518 Um dieses Problem zu beheben. Dieser Hotfix behebt jedoch nur das Problem, welches in diesem Artikel beschrieben wird. Wenden Sie diesen Hotfix nur auf Systeme an, bei denen dieses spezielle Problem auftritt.

Um diesen Hotfix aus dem Microsoft Download Center herunterzuladen, gehen Sie zu der folgenden Microsoft Download Center-Webseite:
http://go.Microsoft.com/fwlink/?LinkId=242859
Hinweis Wenn Sie bereits dieses Problem auftritt, installieren Sie update 2637518. Sie haben nicht das Update erneut installieren, das dieses Problem auftauchen verursacht hat.

Ist ein Neustart erforderlich?

Möglicherweise müssen Sie den Computer neu starten, nachdem Sie dieses Update installiert haben.

Weitere Informationen

Die folgenden Hotfixes kann dieses Problem verursachen, wenn sie auf einem Computer installiert sind, auf denen Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 RTM ausgeführt wird und keine neuen.NET Framework 3.5 SP1-Updates für WCF installiert sind. Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
976462 Ein Hotfix für.NET Framework 3.5 Service Pack 1 ist für Windows 7 und Windows Server 2008 R2 verfügbar, als erforderliche Komponente für Microsoft Office SharePoint Server 2010

977420 Ein Hotfix-Rollup ist zur Behebung von Problemen in Windows Communication Foundation in der.NET Framework 3.5 SP1 für Windows 7 und für Windows Server 2008 R2 verfügbar

982867 WCF-Dienste, die von Computern in Verbindung mit dem NLB-Fail in.NET Framework 3.5 SP1 oder in der.NET Framework 4 gehostet werden

Eigenschaften

Artikel-ID: 2802139 - Geändert am: Freitag, 18. Januar 2013 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Exchange Server 2010 Enterprise
  • Microsoft Exchange Server 2010 Service Pack 1
  • Microsoft Exchange Server 2010 Service Pack 2
  • Microsoft Exchange Server 2010 Standard
Keywords: 
kbsurveynew kbmt KB2802139 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2802139
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com