Übersicht über Identitäten in Outlook Express für Macintosh

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 280525 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Informationen über die Unterschiede zwischen Microsoft Outlook Express und Microsoft Outlook e-Mail-Clients finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
257824OL2000: Unterschiede zwischen Outlook und Outlook Express
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt "Identitäten" verwenden, um mehreren Benutzern den Zugriff auf Outlook Express-Features zu aktivieren.

Weitere Informationen

Identitäten können mehrere Benutzer Zugriff auf e-Mails und Kontaktinformationen in einer Umgebung separate und eindeutig konfiguriert.

Verwenden Sie Identitäten in den folgenden Situationen:
  • Verschiedene Benutzer verschiedene e-Mail-Konten und persönliche Informationen beim denselben Computer verwenden. Dieses Szenario ist am häufigsten für Benutzer einen einzelnen Apple Macintosh-Computer gemeinsam nutzen.
  • Wenn ein Benutzer möchte persönliche e-Mail-Nachrichten und Kontakt-Elemente von Elementen zu trennen, die Arbeit zugeordnet sind.

Erstellen einer neuen Identität

So erstellen Sie eine neue Identität:
  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Identität wechseln .
  2. Wenn Sie so schließen Sie alle Verbindungen und Fenster für die aktuelle Identität aufgefordert werden, klicken Sie auf wechseln .
  3. Klicken Sie im Dialogfeld auswählen eine Identität auf neu .
  4. Geben Sie im Feld ID-Name einen Namen für Ihre Identität.
  5. Klicken Sie auf eine vorhandene Identität Base ursprüngliche Einstellungen im Feld um die Einstellungen für die Identität für die neue Identität zu verwenden, oder verwenden Sie die Standardeinstellungen. Klicken Sie auf OK .
Der Set-von Assistent erscheint, die Sie bei Kontoinformationen für Ihre neue Identität, wie z. B. e-Mail-Adressen und Namen der Server helfen.

Wie Sie zu der neuen Identität wechseln

Outlook Express wird standardmäßig "Main Identity" verwendet. Um zu einer anderen Identität zu wechseln, führen Sie die Schritte in diesem Artikel im Abschnitt "So zu erstellen eine neue Identität", aber in das Dialogfeld auswählen eine Identität , klicken Sie auf die Identität, die Sie erstellt haben und klicken Sie dann auf OK .

Outlook Express erstellt eine eindeutigen Ordner-Struktur, Benutzerinformationen für die neue Identität zu speichern.

Wie Sie Identitäten von einem Computer auf einen anderen verschieben

Führen Sie Thse Schritte aus, um Identitäten von einem Computer zu einem anderen Computer verschieben:
  1. Erstellen Sie auf dem Computer, dem Sie die Identität von verschieben, eine Kopie Ihrer Identität.
  2. Benennen Sie die Kopie Ihrer Identität in eine neutrale Namen um. Verwenden Sie keinen Namen, den dieses derzeit auf beiden Computer befindet.
  3. Verschieben Sie die Kopie Ihrer Identität auf den zweiten Computer mithilfe eines Netzwerks, einer CD oder einem austauschbaren Laufwerk, und platzieren Sie es im Ordner "Identities" für Outlook Express.
  4. Starten Sie Outlook Express, klicken Sie auf Datei und klicken Sie dann auf Identität wechseln . Die umbenannte Kopie Ihrer Identität werden unter Wählen Sie eine Identität aufgelistet.
Verwenden Sie die folgenden Schritte, um e-Mail-Nachrichten in einer anderen Identität zu kopieren:
  1. Öffnen Sie die Identität aus, wobei die e-Mail-Nachrichten dauert.
  2. Kopiert die Elemente aus den Ordnern, die Sie möchten in einem Ordner, der auf dem Desktop den Computer ist. Möglicherweise müssen Sie die Elemente gleichzeitig verschieben.
  3. Wechseln Sie Identitäten für die Identität, wobei e-Mail-Nachrichten kopiert werden sollen.
  4. Verschieben Sie die e-Mail-Nachrichten in den gewünschten Ordner.
.

Eigenschaften

Artikel-ID: 280525 - Geändert am: Montag, 10. Februar 2014 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Outlook Express 5.0 Macintosh Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbinfo KB280525 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 280525
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com