Sie können nicht auf eine SharePoint Online externen Inhaltstyp im Administrationscenter SharePoint externe Benutzer hinzufügen.

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2816261 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

PROBLEM

Angenommen Sie, Sie versuchen, ein externer Benutzer Berechtigungen für einen externen Inhaltstyp im Office 365 SharePoint Administrationscenter zu erteilen. Wenn Sie versuchen, die den Benutzer über die Funktion Namen überprüfen oder im DialogfeldWählen Sie Benutzer und Gruppen zu finden, funktioniert jedoch nicht der Prozess.

Insbesondere, wenn Sie versuchen, den externen Benutzer hinzuzufügen, erhalten eine der folgenden Meldungen angezeigt, je nach Ihr spezielles Szenario Sie:
  • Es wurde keine exakte Übereinstimmung gefunden. Klicken Sie auf die Objekte, die weitere Optionen nicht behoben werden konnte.
  • Um das gesuchte Element wurden keine Ergebnisse gefunden. Bitte geben Sie einen neuen oder allgemeineren Begriff ein.

LÖSUNG

Um dieses Problem zu beheben, gewähren von Zugriff auf die alle Benutzer oder für Alle Benutzer (Mitgliedschaft)Gruppen an den externen Inhaltstyp, und verwenden Sie dann Berechtigungen zum Verwalten von Berechtigungen für die externe Ressource. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Navigieren Sie zu der SharePoint-Admin-Center.
  2. Klicken Sie auf sicheren Speicher.
  3. Wählen Sie die Zielanwendungs-ID , die Sie für die externe Liste verwenden, und klicken Sie dann auf der Multifunktionsleiste auf Bearbeiten.
  4. Fügen Sie im Feld Mitglieder die Gruppe "Jeder" , und klicken Sie dann am unteren Bildschirmrand, klicken Sie auf OK.


    Bild minimierenBild vergrößern
    Ein Bildschirmabbild des Feld Elemente
  5. Klicken Sie im Administrationscenter SharePoint Bcs.
  6. Klicken Sie im Menü BcsVerwalten von BDC-Modellen und externe Inhaltstypen.

    Hinweis Stellen Sie sicher, dassAnsichtauf festgelegt ist Externe Inhaltstypen.
  7. Wählen Sie das BDC-Modell , das für die externen Inhalte verwendet wird, und klicken Sie dann auf Berechtigungen für den Metadatenspeicher festlegen.
  8. Klicken Sie im Dialogfeld Berechtigungen für den Metadatenspeicher festlegen fügen Sie jeder im Feld Berechtigungen hinzu, und klicken Sie auf Hinzufügen.

    Bild minimierenBild vergrößern
    Ein Bildschirmabbild des Berechtigungsdialogfeld Satz Metadaten speichern

  9. Wählen Sie die Gruppe "Jeder" in der Liste Verfügbare Konten für den Metadatenspeicher, und stellen Sie sicher, dass das Kontrollkästchen Ausführen ausgewählt ist.
  10. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Berechtigungen an alle BDC-Modelle, externen Systeme und externen Inhaltstypen im BDC-Metadatenspeicher übermitteln klicken Sie unten im Dialogfeld, und klicken Sie dann auf OK.
Nachdem Sie diese Schritte abgeschlossen haben, Verwalten des Zugriffs auf die externe Liste mit SharePoint-Berechtigungen vorhanden ist, in dem die externe Inhalte auf der SharePoint-Website.

WEITERE INFORMATIONEN

Dies ist eine erwartete Verhalten in SharePoint Online.

Benötigen Sie weitere Hilfe? Klicken Sie auf der Office 365-Community Website.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2816261 - Geändert am: Donnerstag, 3. Juli 2014 - Version: 12.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office SharePoint Online
Keywords: 
o365 o365e o365a o365022013 kbgraphxlink kbgraphic kbmt KB2816261 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2816261
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com