Wenn Sie versuchen, Internet Explorer 10 in Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 zu installieren, wird der Vorgang möglicherweise nicht erfolgreich abgeschlossen. Zudem wird u. U. eine Fehlermeldung angezeigt. Dieses Problem kann aus verschiedenen Gründen auftreten. Gehen Sie wie folgt vor, um Internet Explorer 10 erfolgreich zu installieren.

Hinweise
Bild minimierenBild vergrößern
  • Internet Explorer 10 ist Bestandteil von Windows 8 und Windows Server 2012. Daher müssen Sie Internet Explorer 10 unter diesen Betriebssystemen nicht installieren.
  • Wenn Sie Internet Explorer 10 erneut zu installieren versuchen, nachdem Sie das Programm kürzlich deinstalliert haben, wird der Installationsvorgang möglicherweise nicht ordnungsgemäß ausgeführt. Dieses Problem kann auftreten, wenn das System noch nicht alle temporären Installationsdateien entfernt hat, die für die Erstinstallation des Programms erforderlich sind. Wenn Sie Explorer 10 kürzlich deinstalliert haben, empfehlen wir, 20 Minuten zu warten, bevor Sie das Programm erneut zu installieren versuchen.
Bild minimierenBild vergrößern

Schritt 1: Sicherstellen, dass Service Pack 1 oder höher installiert ist

Bild minimierenBild vergrößern
Die Installation von Internet Explorer setzt unter Windows 7 und Windows 2008 R2 Service Pack 1 (SP1) oder höher voraus.

Informationen dazu, wie Sie erkennen, welches Service Pack installiert ist oder wie Sie das neueste Service Pack installieren, finden Sie im Service Pack und Update Center für Windows 7. Informationen zu Windows Server 2008 R2 finden Sie unter Informationen zu Service Pack 1 für Windows 7 und für Windows Server 2008 R2.

Weitere Informationen zu den für Internet Explorer 10 geltenden Mindestanforderungen bezüglich des Betriebssystems finden Sie unter Internet Explorer 10 ? Systemanforderungen.
  • Windows 7, 32-Bit mit SP1, oder höhere Versionen
  • Windows 7, 64-Bit mit SP1, oder höhere Versionen
  • Windows Server 2008 R2, 32-Bit mit SP1, oder höhere Versionen
  • Windows Server 2008 R2, 64-Bit mit SP1, oder höhere Versionen
Bild minimierenBild vergrößern

Schritt 2: Sicherstellen, dass die Mindestanforderungen bezüglich des Betriebssystems erfüllt sind

Bild minimierenBild vergrößern
Sie müssen nur sicherstellen, dass SP1 installiert ist, sondern auch sicherstellen, dass der Computer die für Internet Explorer 10 geltenden die Mindestanforderungen an die Hardware erfüllt. Weitere Informationen finden Sie unter Internet Explorer 10 ? Systemanforderungen.

Stellen Sie auch sicher, dass Ihr Grafikkartentreiber mit Internet Explorer 10 zufrieden ist. Möglicherweise wird Fehlercode 9C57 angezeigt, wenn Sie Internet Explorer 10 mit einem inkompatiblen Grafikkartentreiber zu installieren versuchen. Informationen dazu, wie Sie überprüfen, ob Ihr Videokartentreiber kompatibel ist, oder wie Sie die aktuellen kompatiblen Treiber beziehen, finden Sie unter Internet Explorer 10 wird auf einigen Hybridgrafiksystemen nicht installiert.
Bild minimierenBild vergrößern

Schritt 3: Sicherstellen, dass alle vorausgesetzten Updates installiert wurden

Bild minimierenBild vergrößern

Installieren der für Internet Explorer 10 erforderlichen Updates von Windows Update

Bild minimierenBild vergrößern
Hierzu gehen Sie wie folgt vor:
  1. Öffnen Sie Windows Update, indem Sie auf die Schaltfläche Start klicken. Geben Sie Update in das Suchfeld ein, und klicken Sie in der Ergebnisliste auf Windows Update.
  2. Klicken Sie im Navigationsbereich (links) auf Nach Updates suchen.
  3. Klicken Sie im Fenster Windows Update auf <Zahl> wichtige Updates sind verfügbar, um zu prüfen, ob Internet Explorer 10 in der Liste der verfügbaren Updates enthalten ist. Wenn Internet Explorer 10 in der Liste enthalten ist, deaktivieren Sie das Kontrollkästchen, um Internet Explorer 10 auszuschließen, bevor Sie die anderen Updates installieren.

    Hinweis Wenn während des Windows Update-Prozesses eine Fehlermeldung angezeigt wird, finden Sie unter Problem beheben, bei dem Windows Update nicht funktioniert weitere Informationen.
  4. Starten Sie den Computer neu.
Bild minimierenBild vergrößern

Wenn Sie diese Updates nicht über Windows Update installieren können, installieren Sie sie manuell

Bild minimierenBild vergrößern
Wenn Sie diese Updates nicht über Windows Update erfolgreich installieren können, müssen Sie die folgenden vorausgesetzten Updates für Internet Explorer 10 für Windows 7 SP1 manuell installieren.
Zum Herunterladen eines Updates klicken Sie auf den Link für die geeignete Datei, je nachdem, ob auf Ihrem Computer eine 32-Bit-Edition (x86) oder eine 64-Bit-Edition des Betriebssystems ausgeführt wird.
Informationen dazu, wie Sie überprüfen, welche Windows-Version ausgeführt wird, finden Sie unter So stellen Sie fest, ob auf einem Computer eine 32-Bit-Version oder eine 64-Bit-Version des Windows-Betriebssystems ausgeführt wird.

Nach der Installation des Updates müssen Sie den Computer möglicherweise neu starten.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
KB-NummerTitelDownloadlink
2729094Für die Segoe-UI-Symbolschriftart in Windows 7 und Windows Server 2008 R2 ist ein Update verfügbar
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Das x86-Paket herunterladen
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Das x64-Paket herunterladen
2731771Es ist ein Update verfügbar, das neue APIs für die Konvertierung zwischen Ortszeit und UTC in Windows 7 oder Windows Server 2008 R2 bereitstelltDownloadDas x86-Paket herunterladenDownloadDas x64-Paket herunterladen (Dies ist möglicherweise nur in Englisch verfügbar)
2533623Microsoft-Sicherheitsempfehlung: Unsichere Bibliothekladevorgänge können eine Codeausführung von Remotestandorten aus ermöglichen
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Das x86-Paket herunterladen
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Das x64-Paket herunterladen
2670838Ein Plattformupdate für Windows 7 SP1 und Windows Server 2008 R2 SP1 ist verfügbar
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Das x86-Paket herunterladen
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Das x64-Paket herunterladen
2786081Internet Explorer 10 speichert die Anmeldeinformationen für eine Website nicht, nachdem Sie sich von einem Computer mit Windows 7 SP1 oder Windows Server 2008 R2 SP1 abgemeldet haben oder diesen neu starten
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Das x86-Paket herunterladen
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Das x64-Paket herunterladen
Bild minimierenBild vergrößern
Bild minimierenBild vergrößern

Schritt 4: Sicherstellen, dass die richtige Installer-Version ausgeführt wird

Bild minimierenBild vergrößern
VorschlagWir schlagen vor, dass Sie vor der Installation von Internet Explorer 10 Antispyware und Antivirensoftware deaktivieren. Die Sicherheitseinstellungen auf Ihrem Computer können dadurch beeinträchtigt werden. Wenn Sie dies tun, sollten Sie entsprechende zusätzliche Maßnahmen treffen, um Ihren Computer zu schützen, und die Antispyware und Antivirensoftware nach der Installation von Internet Explorer 10 wieder aktivieren.

Zur Installation von Internet Explorer 10 verwenden Sie einen der folgenden Links, um den richtigen Internet Explorer 10-Installer für Ihre Windows-Version herunterzuladen. Sie wissen nicht, welche Version von Windows Sie verwenden?
Bild minimierenBild vergrößern
Herunterladen
Internet Explorer 10-Installationsprogramme für 32-Bit-Plattformen
Bild minimierenBild vergrößern
Herunterladen
Internet Explorer 10-Installationsprogramme für 64-Bit-Plattformen
Hinweis Achten Sie auch darauf, dass Sie das richtige Installationsprogramm für Ihre Sprachversion von Windows auswählen. Wenn Sie die englische Version des Installationsprogramms in einer anderssprachigen Windows-Version verwenden, wird der Installationsvorgang in Englisch fortgesetzt. Das installierte Programm entspricht jedoch der Sprachversion von Windows, die auf dem Computer ausgeführt wird.
Bild minimierenBild vergrößern

Weitere Informationen

Installieren von Internet Explorer 10, nachdem auf dem Computer ein sauberer Neustart durchgeführt worden ist

Wenn Sie Internet Explorer 10 weiterhin nicht installieren können, installieren Sie Internet Explorer 10, nachdem auf dem Computer ein sauberer Neustart durchgeführt worden ist. Bei einem sauberen Neustart wird Windows mit einer minimalen Anzahl von Treibern und Autostartprogrammen gestartet. Dadurch können Softwarekonflikte während der Installation vermieden werden. Informationen dazu, wie Sie einen sauberen Neustart auf Ihrem System durchführen, finden Sie unter Ausführen eines sauberen Neustarts in Windows.

Informationen zu diesem Artikel

Artikel-ID: 2820688
Letzte Überarbeitung: Mittwoch, 26. März 2014
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:: Windows Internet Explorer 10
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Möchten Sie Feedback zu diesem Artikel geben?
 

Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.