Qfecheck.exe überprüft Installation von Hotfixes für Windows 2000 und Windows XP

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 282784 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D282784
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
282784 Qfecheck.exe verifies the installation of Windows 2000 and Windows XP hotfixes
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt ein Befehlszeilenprogramm namens "Qfecheck.exe" zur Verfügung, das es Netzwerkadministratoren erleichtert, Hotfixes für Microsoft Windows 2000 und Microsoft Windows XP zu verfolgen und zu überprüfen. Das Tool bietet die folgenden Vorteile:
  • Dieses Tool unterstützt Sie bei der Beseitigung von Problemen, die nach einer scheinbar korrekten Installation eines Updates auftreten. Zuvor war es schwierig festzustellen, welche Updates tatsächlich auf einem Computer installiert waren. Dieses Tool listet alle installierten Updates nach ihrer Microsoft Knowledge Base-Artikelnummer auf. Sie können dann feststellen, ob die geeigneten Updates installiert sind, bevor Sie gebührenpflichtige Unterstützung in Anspruch nehmen und es möglicherweise zu ungeplanten Ausfallzeiten kommt.
  • Viele Firmen legen bestimmte Updates fest, die für alle Server in einem bestimmten Data Center benötigt werden. Um sicherzustellen, dass Windows 2000- und Windows XP-Hotfixes konsistent über viele Server hinweg installiert werden, können Sie mit diesem Tool Protokolle für jeden Computer in Ihrem Unternehmen erzeugen, die zeigen, welche Updates installiert sind. Wenn diese Protokolle erstellt sind, können Sie sie einfach und bequem auf Konsistenz prüfen.
  • In seltenen Fällen können aufgrund eines Netzwerkproblems, eines Problems mit dem Update selbst oder mit einem folgenden Update, das fälschlich ein älteres Update überschrieben hat, Updates beschädigt oder irrtümlich entfernt werden. Dieses Tool stellt nicht nur sicher, dass die Updates installiert sind, sondern auch, dass sie auf dem jeweiligen Computer den aktuellen Stand haben.
  • Microsoft hat festgestellt, dass es einen signifikanten Zusammenhang zwischen der Wartung einer konsistenten Plattform im gesamten Unternehmen und der allgemeinen Stabilität und Verfügbarkeit dieser Systeme gibt. Microsoft ist überzeugt, dass die Verwendung dieses Tools zur regelmäßigen Überprüfung von Computern eine bewährte Vorgehensweise (Best Practice) darstellt, um einen höheren Grad an Zuverlässigkeit Ihrer Computer zu gewährleisten.

Weitere Informationen

"Qfecheck.exe" ermittelt die installierten Updates anhand der Informationen, die im folgenden Registrierungsschlüssel gespeichert sind:
HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Updates
Anhand der Informationen zur Dateiversion, die in diesem Schlüssel für jeden installierten Hotfix gespeichert sind, prüft das Tool "Qfecheck.exe" die installierten Binärdateien auf Übereinstimmung.

"Qfecheck.exe" liefert die folgenden Informationen:
  • Dateien, zu denen es Hotfixes gibt, für die die installierte Binärdatei jedoch nicht aktuell ist.

    Qfecheck liest den Registrierungsschlüssel zu den einzelnen Updates und vergleicht die in der Registrierung verzeichnete Versionsnummer mit der aktuellen Version der installierten Datei. Wenn die aktuelle Version niedriger ist als die in der Registrierung verzeichnete Version, meldet Qfecheck einen Fehler.
  • Hotfix-Dateien, die aktuell sind, aber von den installierten Katalogen nicht als gültig betrachtet werden.

    Für jede Datei, die durch einen Hotfix installiert wird, prüft Qfecheck, ob die aktuellen Kataloge auf dem Computer die Informationen enthalten, die vom Windows-Dateischutz (Windows File Protection, WFP) zur Prüfung der Datei verwendet würden. Wenn eine Datei laut Hotfix-Informationen in der Registrierung gültig ist, die installierten Kataloge jedoch nicht damit übereinstimmen, meldet Qfecheck einen Fehler.

    Hinweis: Wenn in diesem Fall WFP ausgelöst würde, würde die Hotfix-Datei auf eine frühere Version zurückgesetzt.
Während Qfecheck ausgeführt wird, werden Informationen in einem Befehlszeilenfenster angezeigt. Wenn Sie die Ergebnisse von Qfecheck mit der Option /l in einer Protokolldatei aufzeichnen, wird die Protokolldatei im aktuellen Ordner gespeichert, sofern Sie keinen Pfad angeben. Das kann jeder gültige Pfad sein, auch ein UNC-Pfad (UNC = Universal Naming Convention). Qfecheck zeichnet keine Informationen im Ereignisprotokoll auf.

Lesen Sie den folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base, wenn die Windows 2000-Version von Qfecheck meldet, dass einige Dateien im Systemkatalog nicht gültig sind:
281767 Aktualisierte "Sp2.cat" zur Lösung von Versionsproblemen mit Hotfixes verfügbar, die nach Service Pack 1 veröffentlicht wurden

So erhalten Sie "Qfecheck.exe"

Windows XP Home Edition und Windows XP Professional

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Q282784_WXP_SP1_x86_ENU.exe jetzt downloaden
Datum der Freigabe: 18.01.02

Weitere Informationen über das Downloaden von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

Windows 2000

Die folgende Datei steht im Microsoft Download Center zum Download zur Verfügung:
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Q282784_W2K_spl_X86_EN.exe jetzt downloaden
Datum der Freigabe: 18.01.02

Weitere Informationen über das Downloaden von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

"Qfecheck.exe"-Befehlssyntax

Qfecheck kann mit jeder Sprachversion von Windows ausgeführt werden, die Textausgabe erscheint jedoch stets in Englisch.
QFECHECK [/l[:location] /v /q /?]

   /l   Ausgabedaten in <Computername>.log im aktuellen Ordner
        aufzeichnen. Angegebenen Pfad zum Speichern der Protokolldatei
        verwenden.
   /v   Ausführliche Ausgabe
   /q   Stiller Modus
   /?   Diese Hilfe
					

Beispiele für die Qfecheck-Ausgabe

Windows 2000 ohne installierte Service Packs oder Hotfixes:
Windows 2000 Hotfix Validation Report for \\WinAdvSrv
Report Date: 1/7/2001 9:9pm

Current Service Pack Level:

Hotfixes Identified:No Hotfixes found on system.
Windows 2000 Service Pack 1 (SP1) ohne installierte Hotfixes:
Windows 2000 Hotfix Validation Report for \\WinAdvSrv
Report Date: 1/7/2001 9:39pm

Current Service Pack Level: Service Pack 1

Hotfixes Identified:No Hotfixes found on system.
Windows 2000 SP1 mit installiertem Q274835:
Windows 2000 Hotfix Validation Report for \\WinAdvSrv
Report Date: 1/7/2001 9:54pm

Current Service Pack Level: Service Pack 1

Hotfixes Identified:
Q274835: Current on system.
Windows 2000 SP1 mit installiertem Hotfix und richtiger Binärdatei, aber falschem Katalog:
Windows 2000 Hotfix Validation Report for \\WinAdvSrv
Report Date: 1/9/2001 2:49pm

Current Service Pack Level: Service Pack 1

Hotfixes Identified:
Q267866: Current on system.
Q272743: This hotfix should be reinstalled.
Verwendung der Option /v (ausführliche Ausgabe):
Windows 2000 Hotfix Validation Report for \\WinAdvSrv
Report Date: 1/11/2001 9:24pm

Current Service Pack Level: Service Pack 1

Hotfixes Identified:
Q267866: Current on system.
Q272743: This hotfix should be reinstalled.

The following files are not valid in the system catalog:
C:\WINNT\SYSTEM32\TELNET.EXE
C:\WINNT\SYSTEM32\DLLCACHE\TELNET.EXE
Windows 2000 SP1 mit installiertem Hotfix, aber nicht aktueller Binärdatei:
Windows 2000 Hotfix Validation Report for \\WinAdvSrv
Report Date: 1/9/2001 10:54pm

Current Service Pack Level: Service Pack 1

Hotfixes Identified:
Q267866: Current on system.
Q272743: This hotfix should be reinstalled.
Verwendung der Option /v (ausführliche Ausgabe):
Windows 2000 Hotfix Validation Report for \\WinAdvSrv
Report Date: 1/11/2001 9:30pm

Current Service Pack Level: Service Pack 1

Hotfixes Identified:
Q267866: Current on system.
Q272743: This hotfix should be reinstalled.

The following files are incorrect for this hotfix:
C:\WINNT\SYSTEM32\TELNET.EXE
C:\WINNT\SYSTEM32\DLLCACHE\TELNET.EXE

Weitere Informationen

Beachten Sie, dass alle Windows 2000- und Windows XP-Dateien durch WFP geschützt sind. Hotfixes können Updates für diese Dateien enthalten, z. B. für ASP- oder CHM-Dateien. Qfecheck überprüft diese Dateien nicht, da sie keine Kataloginformationen auf dem Computer haben.

"Qfecheck.exe" wird im Ordner "%SystemRoot%\System32" abgelegt. Die Installation allein reicht nicht aus, um die Integrität von Hotfixes zu prüfen. Zur Hotfix-Prüfung öffnen Sie ein Befehlszeilenfenster und führen "Qfecheck.exe" aus.

Beachten Sie, dass es auch eine Microsoft Windows 95-Version von "Qfecheck.exe" gibt. Diese Software ist nicht mit Windows 2000 oder Windows XP kompatibel. Weitere Informationen zur Microsoft Windows 95-Version finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
145990 Windows 95 Update Information Tool (Qfecheck.exe)

Eigenschaften

Artikel-ID: 282784 - Geändert am: Freitag, 26. Oktober 2007 - Version: 6.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition for Itanium-based Systems
  • Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition
  • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Professional x64 Edition
  • Microsoft Windows XP 64-Bit Edition Version 2003
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
Keywords: 
kbbug kbfix kbgraphxlinkcritical kbqfe kbwin2000sp3fix kbenv kbsetup kboswin2000fix kbwinxpsp1fix kbhotfixserver kbproductlink KB282784
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com