"Lync kann überprüfen, ob der Server für Ihre Adresse als vertrauenswürdig eingestuft ist" angezeigt, wenn ein Benutzer versucht, sich Lync 2013 anmelden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2833618 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Wenn ein Benutzer versucht, Microsoft Lync 2013 in einer Umgebung mit Lync Server 2013 zum ersten Mal anmelden, erhält der Benutzer die folgende Meldung in einem Dialogfeld angezeigt:

Lync versucht, zum Herstellen von:
<Fully qualified="" domain="" name="" (fqdn)="" of="" a="" server=""></Fully>
Lync kann überprüfen, ob der Server für Ihre Adresse als vertrauenswürdig eingestuft ist. Trotzdem verbinden?

Zum Beispiel wird das Dialogfeld Vertrauensmodell:

Bild minimierenBild vergrößern
2834846

Ursache

Dieses Problem tritt auf, weil die SIP-Domäne-Name des Benutzers nicht die Domänennamen in den folgenden Eigenschaften in das Zertifikat des Webdienstes Lync übereinstimmt:
  • Name des Antragstellers
  • Allgemeiner Name

Abhilfe

Um dieses Problem zu umgehen, verwenden Sie eine der folgenden Methoden:

Methode 1: den Registrierungswert "TrustModelData" manuell ändern

WichtigDieser Abschnitt, die Methode oder die Aufgabe enthält Schritte, die erklären, wie Sie die Windows-Registry ändern. Es können schwerwiegende Probleme auftreten, wenn Sie die Windows-Registry falsch ändern. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die folgenden Schritte sorgfältig ausführen. Für zusätzlichen Schutz sichern Sie die Registrierung, bevor Sie Änderungen vornehmen. Gegebenenfalls können Sie dann die Registrierung wiederherstellen, wenn ein Problem auftritt.

Für Weitere Informationen zum Sichern und Wiederherstellen der Registrierung, klicken Sie auf die folgenden Artikelnummer der Microsoft Knowledge Base:

322756 Sichern und Wiederherstellen der Registrierung in Windows

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Registrierungswert "TrustModelData" für den Benutzer manuell zu ändern:
  1. Starten Sie Registrierungs-Editor auf dem Computer, auf dem desktop 2013 Lync-Client installiert ist.
  2. Suchen Sie den folgenden Registrierungsschlüssel auf dem Computer:

    HKEY_CURRENT_USER\Software\Policies\Microsoft\Office\15.0\Lync

    HinweisWenn der Lync -Registrierungsschlüssel nicht vorhanden ist, müssen Sie den Schlüssel erstellen.
  3. Mit der rechten Maustaste der Lync -Taste, klicken Sie auf neu, und klicken Sie auf Zeichenfolge.
  4. Geben Sie TrustModelData, und drücken Sie dann die EINGABETASTE.
  5. Mit der rechten Maustaste TrustModelData, und klicken Sie dann auf Ändern.
  6. Fügen Sie in das Feld Wert der Domäne des Servers, der im Dialogfeld Vertrauensmodell angezeigt wird.

Methode 2: Verwenden von Gruppenrichtlinien so ändern Sie den Registrierungswert TrustModelData

Verwenden Sie Gruppenrichtlinien, um den Registrierungswert " TrustModelData " für den Benutzer zu ändern.

Weitere Informationen über die Liste der Lync 2013 vertrauenswürdigen Domäne (TrustModelData) von Gruppenrichtlinien finden Sie unter Konfigurieren von Client Bootstrapping Richtlinien.

Weitere Informationen über die Lync-2013.admx (ADMX) und ADML (ADML) administrativen Vorlagen finden Sie unter Office 2013 Administrative Vorlagendateien (ADMX/ADML) und Office-Anpassungstool.

Weitere Informationen

Lync 2013-desktop-Client verwendet den neue automatische Discovery-Mechanismus der interne oder externe Lync Web Service je nach Speicherort der Benutzer im Netzwerk gefunden.

Der folgende Prozess tritt auf, wenn der desktop 2013 Lync-Client versucht, den Lync-Webdienst zu suchen:

  1. Der desktop 2013 Lync-Client sendet ein Paar von HTTP- und HTTPS-Anforderungen an den Lync-AutoErmittlungsdienst zu suchen. Die HTTP- und HTTPS-Anforderungen bestehen aus einen Standardsatz von internen oder externen Host-Name-Werte und den Namen des SIP-Domäne des Benutzers.

    Lync 2013-desktop-Client sendet z. B. die folgenden Anforderungen:

    http://LyncdiscoverInternal.contoso.com und https://LyncdiscoverInternal.contoso.com

    HinweisLyncdiscoverInternal.contoso.com wird in die FQDN- oder IP-Adresse des internen Lync-Webdiensts aufgelöst.

    http://Lyncdiscover.contoso.com und https://Lyncdiscover.contoso.com

    HinweisLyncdiscover.contoso.com wird in die FQDN- oder IP-Adresse der externen Schnittstelle des Reverse-Proxy aufgelöst.
  2. Lync 2013-desktop-Client empfängt eine Antwort, die die sichere interne und externe URLs der Autodiscover Service von Web Services enthält.
  3. Lync 2013-desktop-Client versucht, den Autodiscover Service Kontakt über eine HTTPS-Verbindung. Wenn der SIP-Domäne-Name des Benutzers nicht entspricht den Domänennamen in den Antragstellernamen oder den allgemeine Name-Eigenschaft auf das Zertifikat, das Lync-Webdienst zugeordnet ist, wird das Dialogfeld Vertrauensmodell angezeigt.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2833618 - Geändert am: Mittwoch, 17. April 2013 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Lync 2013
  • Microsoft Lync Server 2013
Keywords: 
kbsurveynew kbtshoot kbexpertiseinter kbmt KB2833618 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2833618
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com