Microsoft SQL Server 2014 CTP1 kann nur auf einem unveränderten System installiert werden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2858352 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Microsoft SQL Server 2014 CTP1 prerelease-Software ist und sollte nur auf einem unveränderten System installiert werden. Side-by-Side-Installationen mit Microsoft SQL Server 2012 oder mit Microsoft SQL Server 2012-Clientbibliotheken von SQL Server 2014 CTP1 nicht unterstützt. Verwenden Sie zum Verwalten von SQL Server 2014 CTP1 nur die Microsoft SQL Server Management Studio, die in SQL Server 2014 CTP1 enthalten ist.

Weitere Informationen

Das Szenario wird nicht unterstützt, in dem SQL Server 2014 CTP1 nebeneinander auf demselben System-Produkte installiert ist, die SQL Server 2012-Clientbibliotheken installieren. Dies ist aufgrund nicht kompatible Versionen der abhängigen Client-Bibliotheken.

Wenn die folgenden Anwendungen installiert sind, wird die Installation von SQL Server 2014 blockiert:
  • Microsoft Visual Studio 2013 Vorschau
  • Microsoft Visual Studio 2012
  • Microsoft SQL Server-Daten-Tools (SSDT)

Andere Produkte, die Installation von SQL Server 2012-Clientbibliotheken lauten wie folgt:
  • Microsoft Data-Tier Application Framework (DACFx)
  • Einzelne Installationen von SQL Server Feature Pack-Clientbibliotheken

Wenn Visual Studio und SSDT eine eigenständige SQL Server-2014 CTP1 abzielen, funktionieren diese Anwendungen nicht korrekt, und diese Szenarien werden nicht unterstützt. Tools, die auf SQL Server 2012-Clientbibliotheken beruhen wird falsch davon ausgegangen, dass eine vollständig kompatible Version von SQL Server 2012 auf dem Zielcomputer installiert ist. Wenn die Version nicht vollständig kompatibel ist, tritt eine im Grunde unvorhersehbare Erfahrung und die Tools nicht ordnungsgemäß funktionieren, wenn dieser Client Bibliothek Vermutungen inkompatible Änderungen erkennen.

Verwenden Sie nur die SQL Server Management Studio, die als Teil der SQL Server 2014 CTP1 für Aktivitäten werden, die SQL Server 2014 CTP1 abzielen.

Informationsquellen

Eigenschaften

Artikel-ID: 2858352 - Geändert am: Mittwoch, 26. Juni 2013 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Visual Studio 2013 Preview
  • Visual Studio Express 2013 Preview for Desktop
  • Visual Studio Express 2013 Preview for Web
  • Visual Studio Express 2013 Preview for Windows
  • Visual Studio Premium 2013 Preview
  • Visual Studio Professional 2013 Preview
  • Visual Studio Test Professional 2013 Preview
  • Visual Studio Ultimate 2013 Preview
Keywords: 
kbexpertiseinter kbprb kbsurveynew kbmt KB2858352 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 2858352
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com