In Outlook werden Kalender- oder Aufgaben-Erinnerungen nicht wie erwartet angezeigt

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 286166 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D286166
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
286166 Outlook Calendar and Task reminders do not appear as expected
In Artikel 161033 wird dieses Thema für Microsoft Outlook 97 behandelt.
In Artikel 179393 wird dieses Thema für Microsoft Outlook 98 behandelt.
In Artikel 195964 wird dieses Thema für Microsoft Outlook 2000 behandelt.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Ihre Outlook Kalender- oder Aufgaben-Erinnerungen werden möglicherweise nicht zur geplanten Zeit angezeigt. Zudem wird möglicherweise die folgende Meldung angezeigt, wenn Sie bei einem neuen Termin mit einer Erinnerung auf Speichern und Schließen klicken:
Die Erinnerung für < Thema> wird nicht angezeigt werden, weil das Element nicht in Ihre Ordner "Kalender" oder "Aufgaben" eingetragen ist. Sind Sie damit einverstanden? <Ja>
<Nein>

Ursache

Im Folgenden sind vier häufige Ursachen für dieses Verhalten aufgeführt:
  • Microsoft Outlook wird nicht ausgeführt. Anders als bei Microsoft Schedule+, bei dem Erinnerungen von einer separaten Datei verwaltet werden, werden Erinnerungen vom Outlook-Programm selbst verwaltet. Wenn Outlook nicht ausgeführt wird, werden Erinnerungen nicht angezeigt.
  • Die Kalender- oder Aufgaben-Erinnerung befindet sich nicht in Ihrem primären Ordner. Erinnerungen werden nur vom primären Ordner "Kalender" oder "Aufgaben" aus ausgelöst. Die primären Ordner befinden sich dort, wo Sie Nachrichten empfangen. Wenn Sie einen E-Mail-Dienst einrichten, bestimmen Sie entweder den Posteingang Ihres Postfachs oder Ihre Persönliche Ordner-Datei (.pst) als Haupt-Übermittlungsort.

    Wenn Sie beispielsweise Nachrichten im Posteingang Ihrer Persönlichen Ordner-Datei (.pst) empfangen und eine Erinnerung für einen Termin im Kalender Ihres Postfachs erstellen, wird die Erinnerung nicht angezeigt. Wenn Sie die gleiche Erinnerung im Kalender Ihres Persönlichen Ordners erstellen, wird die Erinnerung zur geplanten Zeit angezeigt.

    Hinweis: Erinnerungen werden in Microsoft Office Outlook 2007 von den Ordnern "Kalender" und "Aufgaben" ausgelöst.
  • Die Option Übermittlung Ihres E-Mail-Dienstes ist auf "Keine" (ohne Anführungszeichen) gesetzt. Sie müssen einen Standard-Übermittlungsort angeben, damit Erinnerungen verarbeitet werden.
  • Der Ordner "Erinnerungen" ist beschädigt oder enthält fehlerhafte Erinnerungs-Elemente.

Lösung

Verwenden Sie eine der folgenden Methoden, um dieses Verhalten zu umgehen:
  • Wenn Outlook nicht ausgeführt wird, starten Sie Outlook und lassen Sie es aktiv, um Erinnerungen zu erhalten.
  • Wenn Sie Erinnerungen erstellen, achten Sie darauf, Sie in Ihrem primären Ordner "Kalender" oder "Aufgaben" zu speichern.
  • Beenden Sie Outlook, klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Ausführen, geben Sie outlook /cleanreminders ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  • Beenden Sie Outlook, klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Ausführen, geben Sie outlook /cleanreminders ein, und klicken Sie anschließend auf OK. Verwenden Sie diese Methode, wenn das Problem durch den Parameter /cleanreminders nicht behoben wird.

Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
296192 OL2002: Zusätzliche Befehlszeilenoptionen

Eigenschaften

Artikel-ID: 286166 - Geändert am: Mittwoch, 21. Februar 2007 - Version: 5.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Outlook 2007
  • Microsoft Office Outlook 2003
  • Microsoft Outlook 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbtasks kbcalendar kbprb KB286166
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com