XL: Modulcode in eine andere Arbeitsmappe übernehmen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 288401 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D288401
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
288401 XL: How to Move Module Code to Another Workbook
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie man VBA-Code (VBA = Microsoft Visual Basic for Applications) aus einer Arbeitsmappe in eine andere übernimmt.

Weitere Informationen

Wenn Sie VBA-Code in eine andere Arbeitsmappe verschieben möchten, können Sie das nicht direkt tun wie bei einer Tabelle. Sie müssen stattdessen den Code des Moduls in der ursprünglichen Arbeitsmappe kopieren und ihn dann in ein Modul in der anderen Arbeitsmappe einfügen.

So verschieben Sie VBA-Code in eine andere Excel-Arbeitsmappe:
  1. Öffnen Sie die Arbeitsmappe, die das zu verschiebende Makro-Modul enthält.
  2. Öffnen Sie die Arbeitsmappe, in die der Code verschoben werden soll, oder öffnen Sie eine neue Arbeitsmappe.
  3. Zeigen Sie im Menü Extras auf Makro. Klicken Sie dann auf Visual Basic-Editor.
  4. Markieren Sie im Fenster Projekt - VBA-Projekt das Projekt (die Arbeitsmappe), in das bzw. die Sie das Makro-Modul übernehmen möchten. Wenn dieses Fenster nicht angezeigt wird, klicken Sie im Menü Ansicht auf Projektexplorer.
  5. Klicken Sie im Menü Einfügen auf Modul.
  6. Doppelklicken Sie im Fenster Projekt - VBA-Projekt auf das Projekt, das das bestehende Makro enthält.
  7. Doppelklicken Sie unter dem Projekt auf den Ordner Module. Doppelklicken Sie dann auf das Modul, um das Codefenster für dieses Modul zu öffnen.
  8. Markieren Sie den gesamten Code im bestehenden Modul und kopieren Sie den Code mit [STRG] + [C].
  9. Klicken Sie im Menü Fenster auf das neue Modul, das Sie in Schritt 5 erstellt haben. Klicken Sie in diesem Codefenster und drücken Sie [STRG] + [V], um den kopierten Code in das neue Modulblatt einzufügen.
  10. Wenn Sie das ursprüngliche Modul löschen möchten, markieren Sie es im Fenster Projekt - VBA-Projekt. Klicken Sie im Menü Datei auf Entfernen von Modul. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, klicken Sie auf Ja, um das Modul zu löschen.
  11. Wenn es weitere Module gibt, wiederholen Sie die Schritte 4-10, um diese Module zu kopieren, einzufügen und (optional) aus dem Originalprojekt zu entfernen.
  12. Klicken Sie im Menü Datei auf Schließen und zurück zu Excel. Speichern Sie beide Arbeitsmappen.
Wenn zur Ausführung des ursprünglichen Makros eine Schaltfläche oder ein Objekt zugeordnet ist und Sie den Code verschoben haben, weisen Sie die Schaltfläche oder das Objekt dem neuen Speicherort des Makros zu. Halten Sie dazu die CTRL-TASTE gedrückt und klicken Sie auf die Schaltfläche oder das Objekt. Klicken Sie dann im Kontextmenü auf Makro zuweisen. Suchen Sie den Makronamen und doppelklicken Sie auf den neuen Makrospeicherort, um die Schaltfläche zuzuweisen.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 288401 - Geändert am: Sonntag, 2. Februar 2014 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Excel 2001 für Mac
  • Microsoft Excel 98 für Macintosh
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbdta kbinfo KB288401
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com