MS13-081: Hinweise zum Sicherheitsupdate für USB-Treiber: 8. Oktober 2013

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 2884256 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Microsoft hat das Sicherheitsbulletin MS13-081 veröffentlicht. Das vollständige Sicherheitsbulletin finden Sie auf den folgenden Microsoft-Websites:

So erhalten Sie Hilfe und Unterstützung bei diesem Sicherheitsupdate

Hilfe beim Installieren von Updates: Support für Microsoft Update

Sicherheitslösungen für IT-Profis: TechNet Security ? Problembehandlung und Support

Schützen Sie Ihre Windows-basierten Computer vor Viren und Schadsoftware: Safety and Security Center

Lokaler Support entsprechend Ihrem Land: Internationaler Support

DATEIINFORMATIONEN

Die englische Version (USA) dieses Softwareupdates installiert Dateien mit den in der nachstehenden Tabelle aufgelisteten Attributen. Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien sind in der "Universal Time Coordinated" (UTC) angegeben. Die Datums- und Uhrzeitangaben für diese Dateien werden auf Ihrem lokalen Computer in Ihrer Ortszeit und unter Berücksichtigung der Sommerzeit angegeben. Außerdem können sich die Datums- und Uhrzeitangaben ändern, wenn Sie bestimmte Vorgänge mit den Dateien ausführen. 

Dateiinformationen für Windows XP und Windows Server 2003

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
  • Welche Dateien für bestimmte Meilensteine (SPn) und Servicebereiche (QFE, GDR) gelten, ist in den Spalten "SP-Anforderung" und "Servicebereich" angegeben.
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. QFE-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes. 
  • Neben den in diesen Tabellen aufgeführten Dateien installiert das Softwareupdate außerdem die zugehörige Sicherheitskatalogdatei (KBNummer.cat), die mit einer digitalen Microsoft-Signatur versehen ist.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows XP

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Usbser.sys5.1.2600.644226,24029-Aug-201300:56x86
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Server 2003 und Windows XP Professional x64 Edition

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Usbser.sys5.2.3790.521643,00829-Aug-201322:49x64
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows Server 2003

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Usbser.sys5.2.3790.521627,64829-Aug-201300:57x86
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2003

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Usbser.sys5.2.3790.521688,06429-Aug-201322:49IA-64
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Dateiinformationen für Windows Vista und Windows Server 2008

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.0.6002.18xxxWindows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2SP2GDR
    6.0.6002.23xxxWindows Vista SP2 und Windows Server 2008 SP2SP2LDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows Vista und Windows Server 2008

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Usbser.sys6.0.6002.1892727,64829-Aug-201307:56x86
Usbser.sys6.0.6002.2320427,64829-Aug-201307:21x86
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows Vista und Windows Server 2008

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Usbser.sys6.0.6002.1892732,76829-Aug-201308:12x64
Usbser.sys6.0.6002.2320432,76829-Aug-201308:07x64
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Usbser.sys6.0.6002.1892783,45629-Aug-201307:47IA-64
Usbser.sys6.0.6002.2320483,45629-Aug-201307:10IA-64
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Dateiinformationen zu Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.1.7601.18xxxWindows 7 und Windows Server 2008 R2SP1GDR
    6.1.7601.22xxxWindows 7 und Windows Server 2008 R2SP1LDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 7

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Usbser.sys6.1.7601.1824728,16029-Aug-201301:12x86
Usbser.sys6.1.7601.2243628,16029-Aug-201301:15x86
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 7 und Windows Server 2008 R2

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Usbser.sys6.1.7601.1824733,28029-Aug-201301:29x64
Usbser.sys6.1.7601.2243633,28029-Aug-201301:33x64
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Für alle unterstützten IA-64-basierten Versionen von Windows Server 2008 R2

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Usbser.sys6.1.7601.1824783,96829-Aug-201300:55IA-64
Usbser.sys6.1.7601.2243683,96829-Aug-201301:02IA-64
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Dateiinformationen für Windows 8 und Windows Server 2012

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
  • Welche Dateien für bestimmte Produkte, Meilensteine (RTM, SPn) und Servicebereiche (LDR, GDR) gelten, ist anhand der Dateiversionsnummern in der folgenden Tabelle zu erkennen:
    Tabelle minimierenTabelle vergrößern
    VersionProduktMeilensteinServicebereich
    6.2.920 0.16 xxxWindows 8 und Windows Server 2012RTMGDR
    6.2.920 0.20 xxxWindows 8 und Windows Server 2012RTMLDR
  • GDR-Servicebereiche enthalten nur allgemein freigegebene Korrekturen für weit verbreitete, kritische Probleme. LDR-Servicebereiche enthalten zusätzlich zu den auf breiter Basis veröffentlichten Korrekturen Hotfixes.
Hinweis Die MANIFEST- (.manifest) und MUM-Dateien (.mum), die installiert werden, sind in der Liste nicht enthalten.

Alle unterstützten x86-basierten Versionen von Windows 8

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Usbser.sys6.2.9200.1669727,64821-Aug-201303:02x86
Usbser.sys6.2.9200.2081027,64829-Aug-201303:17x86
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed

Alle unterstützten x64-basierten Versionen von Windows 8 und Windows Server 2012

Bild minimierenBild vergrößern
assets folding start collapsed
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
File nameFile versionFile sizeDateTimePlatform
Usbser.sys6.2.9200.1670233,28029-Aug-201303:11x64
Usbser.sys6.2.9200.2081033,28029-Aug-201304:18x64
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed
Bild minimierenBild vergrößern
assets folding end collapsed
Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 2884256 - Geändert am: Montag, 16. Dezember 2013 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows RT
  • Windows 8
  • Windows 8 Enterprise
  • Windows 8 Pro
  • Windows Server 2012 Datacenter
  • Windows Server 2012 Essentials
  • Windows Server 2012 Foundation
  • Windows Server 2012 Standard
  • Windows 7 Service Pack 1, wenn verwendet mit:
    • Windows 7 Enterprise
    • Windows 7 Professional
    • Windows 7 Ultimate
    • Windows 7 Home Premium
    • Windows 7 Home Basic
  • Windows Server 2008 R2 Service Pack 1, wenn verwendet mit:
    • Windows Server 2008 R2 Standard
    • Windows Server 2008 R2 Enterprise
    • Windows Server 2008 R2 Datacenter
  • Windows Server 2008 Service Pack 2, wenn verwendet mit:
    • Windows Server 2008 for Itanium-Based Systems
    • Windows Server 2008 Datacenter
    • Windows Server 2008 Enterprise
    • Windows Server 2008 Standard
    • Windows Web Server 2008
  • Windows Vista Service Pack 2, wenn verwendet mit:
    • Windows Vista Business
    • Windows Vista Enterprise
    • Windows Vista Home Basic
    • Windows Vista Home Premium
    • Windows Vista Starter
    • Windows Vista Ultimate
    • Windows Vista Enterprise 64-bit edition
    • Windows Vista Home Basic 64-bit edition
    • Windows Vista Home Premium 64-bit edition
    • Windows Vista Ultimate 64-bit edition
    • Windows Vista Business 64-bit edition
  • Microsoft Windows Server 2003 Service Pack 2, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows Server 2003, Standard Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition (32-bit x86)
    • Microsoft Windows Server 2003, Web Edition
    • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter x64 Edition
    • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise x64 Edition
    • Microsoft Windows Server 2003, Standard x64 Edition
    • Microsoft Windows XP Professional x64 Edition
    • Microsoft Windows Server 2003, Datacenter Edition for Itanium-Based Systems
    • Microsoft Windows Server 2003, Enterprise Edition for Itanium-based Systems
  • Microsoft Windows XP Service Pack 3, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows XP Home Edition
    • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
atdownload kbbug kbexpertiseinter kbfix kbsecbulletin kbsecurity kbsecvulnerability KB2884256
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com