OL2002: Wie ändern Sie die Datei als Feld für alle Kontakte

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 291144 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt eine benutzerdefinierte Outlook-Formular und Visual Basic Scripting Edition (VBScript) verwenden, um das Feld Speichern unter für eine große Anzahl von vorhandenen Kontakten programmgesteuert zu ändern.

Weitere Informationen

wichtig : Wenn Sie das Format der das Feld Speichern unter mit das standard Outlook Kontakte-Formular ändern, Outlook sichergestellt, dass das Format dieses Feldes nicht andere Bereiche auswirkt, wo diese Art von Informationen angezeigt wird (z. B. am oberen Rand eines Kontakts bei der Anzeige in die Ansicht Adresskarten). Jedoch in diesem Beispiel wird einfach das Feld Speichern unter selbst ändert und daher führen dieselbe Funktion wie das Outlook-Kontakt-Formular. Microsoft empfiehlt, dass eine Ihrer Kontakteordner Kopie und dann den Beispielcode unten auf den Ordner, den Sie kopiert verwenden, um sicherzustellen, dass die Vorteile der Verwendung in diesem Beispiel alle potenzielle Mängel dieser Ansatz überwiegen.

Hinweis : Wenn Sie das Feld Speichern unter ändern, wird die Reihenfolge der Kontakte in Outlook-Adressbuch ist nicht betroffen.

Microsoft bietet Programmierbeispiele für Abbildung nur ohne Gewährleistung oder konkludent, einschließlich, aber nicht beschränkt auf konkludenten Garantien der Handelsüblichkeit und/oder Eignung für einen bestimmten Zweck. Die zur Verfügung gestellten Makro- und Programmierungsbeispiele sollen lediglich exemplarisch die Funktionsweise des Beispiels aufzeigen. Spezialisten von Microsoft Support Services können bei Erläuterung die Funktionalität einer bestimmten Prozedur helfen, Sie werden ändert jedoch nicht Beispielen bieten Funktionen hinzugefügt oder Verfahren, um Ihren speziellen Anforderungen erstellen.
Wenn Sie Programmiererfahrung, beschränkt haben, sollten Sie ein Microsoft Certified Partner oder die Microsoft Advisory Services wenden. Weitere Informationen finden Sie auf diese Websites von Microsoft:

Microsoft Certified Partner - https://partner.microsoft.com/global/30000104

Microsoft-Sicherheitsempfehlung Services - http://support.microsoft.com/gp/advisoryservice

Weitere Informationen zu den Supportoptionen, die verfügbar sind und wie Sie Microsoft kontaktieren besuchen Sie in der folgenden Website: http://support.microsoft.com/default.aspx?scid=fh;EN-US;CNTACTMSWenn Sie ein neues benutzerdefiniertes Outlook-Formular erstellen, können Sie das Feld Speichern unter für alle Kontakte in einem der folgenden Formate ändern:
  • Vorname Nachname
  • Nachname, Vorname
  • Firma
  • Nachname, Vorname (Firma)
  • Firma (Nachname, Vorname)

Wie Sie das benutzerdefinierte Formular entwerfen

  1. Im Menü Datei auf neu , und klicken Sie auf E-Mail-Nachricht um eine neue e-Mail-Nachricht zu öffnen.
  2. Der neue e-Mail-Nachricht im Menü Extras auf Formulare , und klicken Sie dann auf Dieses Formular entwerfen .
  3. Fünf Befehlsschaltflächen auf dem neuen Formular einfügen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie auf die Registerkarte (2) , um auf dem Formular zu einer leeren Seite zu wechseln.
    2. Klicken Sie im Formular klicken Sie auf Steuerelement-Toolbox , klicken Sie auf Befehlsschaltfläche und ziehen Sie die Schaltfläche auf der Seite leeres Formular.
    3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue Schaltfläche, klicken Sie auf Eigenschaften und geben Sie CmdLastFirst im Feld Name .
    4. Geben Sie in das Feld Beschriftung Nachn., vorn und klicken Sie dann auf OK .
    5. Klicken Sie im Dialogfeld Toolbox klicken Sie auf Befehlsschaltfläche , und ziehen Sie dann eine zweite Schaltfläche auf das leeres Formular-Seite.
    6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue Schaltfläche, klicken Sie auf Eigenschaften und geben Sie CmdFirstLast im Feld Name .
    7. Geben Sie in das Feld Beschriftung Vorname Nachname und klicken Sie dann auf OK .
    8. Klicken Sie im Dialogfeld Toolbox auf Befehlsschaltfläche und dann ziehen Sie eine dritte Schaltfläche auf der Seite leeres Formular.
    9. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue Schaltfläche, klicken Sie auf Eigenschaften und geben Sie CmdCompany im Feld Name .
    10. Geben Sie in das Feld Beschriftung Unternehmen und klicken Sie dann auf OK .
    11. Klicken Sie im Dialogfeld Toolbox auf Befehlsschaltfläche und dann ziehen eine vierte Schaltfläche auf der Seite leeres Formular.
    12. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue Schaltfläche, klicken Sie auf Eigenschaften und geben Sie CmdLastFirstCompany im Feld Name .
    13. Geben Sie in das Feld Beschriftung , Nachname, Vorname (Unternehmen) und klicken Sie dann auf OK .
    14. Klicken Sie im Dialogfeld Toolbox auf Befehlsschaltfläche und dann ziehen eine fünfte Schaltfläche auf der Seite leeres Formular.
    15. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die neue Schaltfläche, klicken Sie auf Eigenschaften und geben Sie CmdCompanyLastFirst im Feld Name .
    16. Geben Sie in das Feld Beschriftung Unternehmen (Nachname, Vorname) und klicken Sie dann auf OK .
  4. Geben Sie den folgenden Visual Basic Scripting Edition (VBScript) Code. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie im Menü Formular auf Code anzeigen , um den Skript-Editor zu öffnen.
    2. Geben Sie im Skript-Editor oder kopieren Sie den folgenden Code:
      Option Explicit
      Dim strSortBy
      
      Sub cmdLastFirst_Click()
         strSortBy = "LastFirst"
         UpdateContacts
      End Sub
      
      Sub cmdFirstLast_Click()
         strSortBy = "FirstLast"
         UpdateContacts
      End Sub
      
      Sub cmdCompany_Click()
         strSortBy = "Company"
         UpdateContacts
      End Sub
      
      Sub cmdLastFirstCompany_Click()
         strSortBy = "Last, First (Company)"
         UpdateContacts
      End Sub
      
      Sub cmdCompanyLastFirst_Click()
         strSortBy = "Company (Last, First)"
         UpdateContacts
      End Sub
      
      Sub UpdateContacts()
      
         Dim CurFolder
         Dim MyItems
         Dim MyItem
         Dim NumItems, i
      
         ' Use whichever folder is currently selected
         Set CurFolder = Application.ActiveExplorer.CurrentFolder
      
         ' Make sure it's a contact folder
         If CurFolder.DefaultItemType = 2 Then
            MsgBox "This process may take some time. You will be " & _
            "notified when complete.", , "Contact Tools Message"
            Set MyItems = CurFolder.Items
            NumItems = MyItems.Count
            For i = 1 to NumItems
               Set MyItem = MyItems.Item(i)
               ' Make sure it's not a distribution list in the folder
               ' (really only applies to OL98 and OL2000)
               If TypeName(MyItem) = "ContactItem" Then
                  Select Case strSortBy
                     Case "LastFirst"
                        If MyItem.LastNameandFirstName <> "" Then
                           MyItem.FileAs = MyItem.LastNameandFirstName
                        Else
                           MyItem.FileAs = MyItem.CompanyName
                        End IF
                     Case "FirstLast"
                        If MyItem.Subject <> "" Then
                           MyItem.FileAs = MyItem.Subject
                        Else
                           MyItem.FileAs = MyItem.CompanyName
                        End IF
                     Case "Company"
                        If MyItem.CompanyName <> "" Then
                           MyItem.FileAs = MyItem.CompanyName
                        Else
                           MyItem.FileAs = MyItem.LastNameandFirstName
                        End IF
                     Case "Last, First (Company)"
                        MyItem.FileAs = MyItem.LastNameAndFirstName
                        If MyItem.CompanyName <> "" Then
                           If MyItem.FileAs <> "" Then
                              MyItem.FileAs = MyItem.FileAs & " (" & _
                                              MyItem.CompanyName & ")"
                           Else
                              MyItem.FileAs = MyItem.FileAs & _
                                        MyItem.CompanyName
                           End If
                        End If
                     Case "Company (Last, First)"
                        MyItem.FileAs = MyItem.CompanyName
                        If MyItem.LastNameandFirstName <> "" Then
                           If MyItem.FileAs <> "" Then
                              MyItem.FileAs = MyItem.FileAs & " (" & _
                                     MyItem.LastNameAndFirstName & ")"
                           Else
                              MyItem.FileAs = MyItem.FileAs & _
                                     MyItem.LastNameAndFirstName
                           End If
                        End If
                  End Select
                  MyItem.Save
               End If           ' check TypeName
            Next
            MsgBox "Finished updating contacts."
         Else
            MsgBox "The current folder must be a contacts folder."
         End If                 ' check contacts folder
      
         Set MyItem = Nothing
         Set MyItems = Nothing
         Set CurFolder = Nothing
      
      End Sub
      						
    3. Klicken Sie im Datei -Menü im Skript-Editor auf Schließen , um zum Formular zurückzukehren.
    4. Klicken Sie auf die Seite Message des Formulars.
    5. Klicken Sie im Formular auf Diese Seite anzeigen . Diese Blendet die Formularseite, so dass es nicht angezeigt wird das Formular verwendet wird.
  5. Veröffentlichen Sie das Formular. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:
    1. Im Menü Extras auf Formulare , und klicken Sie dann auf Formular veröffentlichen unter .
    2. Stellen Sie sicher, dass Sie neben der Schaltfläche Suchen in Bibliothek für persönliche Formulare angezeigt.
    3. Geben Sie im Feld Angezeigter Name einen Discriptive Namen für das neue Formular (z. B. ändern unter Felder ), und klicken Sie dann auf Veröffentlichen .
    4. Wenn Sie aufgefordert werden die Formulardefinition mit dem Element zu speichern, klicken Sie auf Nein .
    5. Schließen Sie die Nachricht ohne es zu speichern.

So verwenden Sie das benutzerdefinierte Formular

So verwenden Sie das neue Formular:
  1. Suchen Sie den Kontakt-Ordner, an die Re-sequence werden sollen.
  2. Zeigen Sie im Menü Datei auf neu , und klicken Sie dann auf Formular auswählen .
  3. Ändern Sie das Feld Suchen in in Bibliothek für persönliche Formulare , klicken Sie auf das neue Formular und klicken Sie dann auf OK .
  4. Klicken Sie auf die entsprechende Schaltfläche, um das Feld Speichern unter zu aktualisieren.

Informationsquellen

Weitere Informationen zu Informationsquellen und Antworten auf häufig gestellte Fragen zu Microsoft Outlook-Lösungen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
287530OL2002: Fragen zu benutzerdefinierten Formularen und Outlook-Lösungen

Eigenschaften

Artikel-ID: 291144 - Geändert am: Donnerstag, 23. November 2006 - Version: 2.4
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Outlook 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbhowto kbmt KB291144 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 291144
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com