Fehlermeldung ?Netzwerk- oder Dateiberechtigungsfehler. Die Netzwerkverbindung ist möglicherweise nicht mehr vorhanden? beim Arbeiten über ein Netzwerk in Word

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 291156 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D291156
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
291156 You receive a ?There has been a network or file permission error. The network connection may be lost? error message when you work over a network in Word
In Artikel 212347 wird dieses Thema für Microsoft Word 2000 behandelt.
In Artikel 122379 wird dieses Thema für Microsoft Word 97 behandelt.
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie über ein Netzwerk arbeiten und ein Dokument in Microsoft Word speichern, wird möglicherweise folgende Fehlermeldung angezeigt:
Netzwerk- oder Dateiberechtigungsfehler. Die Netzwerkverbindung ist möglicherweise nicht mehr vorhanden.

Dateiname.doc
In dieser Meldung steht Dateiname.doc für den Namen des Dokuments, das Sie speichern möchten.


Um die eindeutige Nummer für die angezeigte Meldung zu ermitteln, drücken Sie [STRG] + [UMSCHALTTASTE] + [I]. Die folgende Nummer wird im unteren rechten Bereich der Meldung angezeigt.
200932
Weitere Informationen zu diesen Fehlermeldungen finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
291178 Fehlermeldungen beim Versuch, eine Datei zu speichern, oder keine Reaktion von Word 2002 und Word 2003
305323 Wenn Sie versuchen, ein Word 2002 oder 2003-Dokument auf ein Novell NetWare Server zu speichern, zeigen Sie eine Fehlermeldung an

Abhilfe

Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um dieses Problem zu umgehen.

Methode 1: Speichern Sie die Datei auf Ihrer lokalen Festplatte.

Wenn Sie die Datei nicht auf einem Netzlaufwerk oder einer Netzwerkfreigabe speichern können, versuchen Sie, sie auf Ihrer lokalen Festplatte zu speichern. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie bei geöffneter Datei im Menü Datei auf Speichern unter.
  2. Ändern Sie im Dialogfeld Speichern unter das Feld Speichern in auf den Pfad, in dem Sie die Datei speichern möchten. Klicken Sie dann auf Speichern.
  3. Klicken Sie im Menü Datei auf Schließen, um die Datei zu schließen.
Sie können die Datei, die Sie auf Ihrem lokalen Computer gespeichert haben, ggf. zu einem späteren Zeitpunkt wieder öffnen und dann versuchen, sie auf Ihrem Netzlaufwerk oder Ihrer Netzwerkfreigabe zu speichern.

Methode 2: Verwenden Sie im Dialogfeld "Speichern" einen UNC-Pfad.

Wenn Sie die Datei nicht auf einem Netzlaufwerk oder einer Netzwerkfreigabe speichern können, versuchen Sie, sie über den UNC-Pfad zu speichern (UNC = Universal Naming Convention). Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter.
  2. Geben Sie im Feld Dateiname den vollständigen UNC-Pfad zu dem Speicherort ein, an dem Sie das Dokument speichern möchten. Geben Sie z. B. einen UNC-Pfad ein, der etwa so aussieht:
    \\Servername\Freigabe\Dateiname.doc
    Hinweis: Sie können auch den Bestandteil Servername des UNC-Pfades eingeben und dann den Speicherort für Ihr Dokument suchen.
  3. Klicken Sie auf Speichern.

Methode 3: Verwenden Sie ein zugeordnetes Laufwerk.

Wenn Sie die Datei nicht auf einem Netzlaufwerk oder einer Netzwerkfreigabe speichern können, versuchen Sie, sie über ein zugeordnetes Laufwerk zu speichern. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Start. Klicken Sie dann im Kontextmenü auf Explorer.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Netzlaufwerk verbinden.
  3. Wählen Sie im Dialogfeld Netzlaufwerk verbinden den Laufwerkbuchstaben und den Netzwerkpfad (Laufwerk oder Freigabe), zu dem Sie die Verbindung herstellen möchten. Klicken Sie dann auf OK oder Fertig stellen.
  4. Klicken Sie in Microsoft Word im Menü Datei auf Speichern unter.
  5. Ändern Sie im Dialogfeld Speichern unter das Feld Speichern in auf das zugeordnete Laufwerk oder die zugeordnete Freigabe aus Schritt 3. Klicken Sie dann auf Speichern.

Methode 4: Versuchen Sie, die Datei zu einem späteren Zeitpunkt zu speichern.

Wenn das Problem nur zu bestimmten Tageszeiten auftritt, ist es möglicherweise auf eine hohe Netzwerkbelastung zurückzuführen. Netzwerke haben physische Grenzen, was die Anzahl der Verbindungen und das übertragbare Datenvolumen betrifft. Werden diese Grenzen überschritten, wird Ihnen möglicherweise beim Versuch, eine Datei auf einer Freigabe zu speichern, die im Abschnitt "Problembeschreibung" genannte Fehlermeldung angezeigt. In diesem Fall können Sie versuchen, die Datei zu einem späteren Zeitpunkt zu speichern.

Informationsquellen

Weitere Informationen zur Behebung von Netzwerkproblemen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
308007 Behebung von Problemen mit Heimnetzwerken in Windows XP

Eigenschaften

Artikel-ID: 291156 - Geändert am: Donnerstag, 17. April 2008 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Word 2007
  • Microsoft Office Word 2003
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbofficealertid kbsavefile kbopenfile kberrmsg kbnetwork kbprb KB291156
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com