XL2002: Verwendung der Excel-Startordner

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 291218 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D291218
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
291218 XL2002: How to Use Excel Startup Folders
Für eine Microsoft Excel 2000-Version dieses Artikels siehe 240150.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft Excel nutzt die Startordner auf zweierlei Weise:
  • Um Excel-Dateien beim Start zu laden

    -und-

  • Als Referenzspeicherort für Vorlagen
Wo die Startordner wirklich gespeichert werden, ist davon abhängig, mit welcher Version von Excel Sie arbeiten. Weitere Details zu den Speicherorten für Excel-Startdateien finden Sie im Abschnitt "Weitere Informationen" in diesem Artikel.

Weitere Informationen

Von Excel beim Start verwendete Ordner

Wenn Sie Microsoft Excel am vorgesehenen Standardspeicherort installieren, öffnet Excel Dateien über die nachstehend genannten Pfade.

Microsoft Windows Millennium Edition (Me) oder Microsoft Windows 98

  • C:\Programme\Microsoft Office\Office\Office10\Xlstart
  • C:\Windows\Anwendungsdaten\Microsoft\Excel\Xlstart

    Anmerkung: Wenn Sie Profile aktiviert haben, lautet der Pfad zum Ordner "XLStart" wie folgt:

    C:\Windows\Profile\ Benutzername \Anwendungsdaten\Microsoft\Excel\Xlstart
  • Der Ordner, der im Feld Zusätzlicher Startordner in der Registerkarte Allgemein des Dialogfelds Optionen (klicken Sie im Menü Extras auf Optionen) genannt ist.

Microsoft Windows NT 4.0

  • C:\Programme\Microsoft Office\Office\Office10\Xlstart
  • C:\Winnt\Profile\ Benutzername \Anwendungsdaten\Microsoft\Excel\Xlstart

    wobei Benutzername für den Namen steht, unter dem Sie sich anmelden.
  • Der Ordner, der im Feld Beim Start alle Dateien in diesem Ordner laden auf der Registerkarte Allgemein des Dialogfelds Optionen (klicken Sie im Menü Extras auf Optionen) genannt ist.

Microsoft Windows 2000

  • C:\Programme\Microsoft Office\Office\Office10\Xlstart
  • C:\Dokumente und Einstellungen\ Benutzername \Anwendungsdaten\Microsoft\Excel\XLSTART

    wobei Benutzername für den Namen steht, unter dem Sie sich anmelden.
  • Der Ordner, der im Feld Beim Start alle Dateien in diesem Ordner laden auf der Registerkarte Allgemein des Dialogfelds Optionen (klicken Sie im Menü Extras auf Optionen) genannt ist.

Beim Excel-Start akzeptierte Dateitypen

In der Regel verwenden Sie die Startordner, um Excel-Vorlagen und -Add-Ins zu laden, Sie können diese aber auch zum Laden von Arbeitsmappen einsetzen. Wenn Sie diese drei Typen von Dateien aus einem Startordner laden, haben Sie die folgenden wichtigen Eigenschaften.

Vorlagen

  • Wenn Sie eine Arbeitsmappe mit dem Namen "Book.xlt" speichern und sie in einem Startordner platzieren, wird diese Arbeitsmappe zur Standardarbeitsmappe beim Starten von Excel und beim Öffnen weiterer neuer Arbeitsmappen.
  • Um zusätzliche benutzerdefinierte Vorlagen einsetzen zu können, die Sie erstellt haben, müssen Sie diese in dem folgenden Ordner speichern:
    C:\Programme\Microsoft Office\Vorlagen\1033
    Sie können diese Vorlagen dann verwenden, indem Sie im Menü Datei auf Neu klicken.

Add-Ins

  • Add-Ins <*.xla>, die Sie in einem Startordner gespeichert haben, werden beim Starten von Excel üblicherweise nicht angezeigt, werden jedoch in den Arbeitsspeicher geladen und führen dort etwaige automatische Makros aus.
  • Sie können diese Add-Ins mit den Methoden einsetzen, die das jeweilige Add-In selbst bietet (zum Beispiel Menüelemente oder eine Schaltfläche in der Symbolleiste).

Arbeitsmappen

  • Arbeitsmappen <*.xls>, die Sie in einem Startordner gespeichert haben, werden beim Starten von Excel geladen und angezeigt, sofern die Arbeitsmappe nicht versteckt gespeichert wurde. Die persönliche Makroarbeitsmappe <Personal.xls> ist zum Beispiel eine globale Makroarbeitsmappe, die Excel in der Regel im versteckten Zustand aus dem Ordner "XLStart" lädt.

Inkorrekte Verwendung des zusätzlichen Startordners

  • Wenn Sie einen zusätzlichen Startordner verwenden, müssen Sie einen Pfad angeben, der erkennbare Dateitypen enthält (wie zum Beispiel Vorlagen, Add-Ins und Arbeitsmappen).
  • Falls Excel nicht erkennbare Dateitypen in einem Startordner vorfindet, wird Ihnen möglicherweise eine Fehlermeldung angezeigt. Am häufigsten wird die folgende Fehlermeldung angezeigt (sinngemäß):
    Unbekanntes Dateiformat

Verwendung des Standardspeicherortes

  • Neben dem zusätzlichen Startordner finden Sie auch die Einstellung Standardspeicherort auf der Registerkarte Allgemein im Dialogfeld Optionen. Diese Einstellung unterscheidet sich von einem Startordner; sie legt den Speicherort fest, auf den Excel verweisen soll, wenn Sie eine Datei unter Verwendung des Menüs Datei öffnen oder speichern.

Verweise

Weitere Informationen zu Speicherorten für den Ordner "XLStart" finden Sie in der integrierten Hilfe von Microsoft Excel. Klicken Sie im Menü ? auf Microsoft Excel-Hilfe und geben Sie xlstart in den Office- oder Hilfe-Assistenten ein. Klicken Sie danach auf Suchen, um das Thema anzuzeigen.


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 291218 - Geändert am: Dienstag, 11. März 2003 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Excel 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbhowto kbdta KB291218
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com