OL2000: Outlook-Sicherheitsupdate für Java-Einstellungen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 291791 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D291791
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
291791 OL2000: Outlook Update for Java Permissions Security
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft hat ein Sicherheitsupdate herausgegeben, mit dem die Option Java-Einstellungen für den virtuellen Server von Microsoft für die Zone Eingeschränkte Sites auf "Java deaktivieren" gesetzt wird. Durch diese Einstellung wird verhindert, dass potentiell böswilliger Java-Code in einer HTML-formatierten E-Mail-Nachricht ausgeführt werden kann.

Weitere Informationen

Dieses Sicherheitsupdate behebt eine Anfälligkeit in Outlook, die es HTML-formatierten E-Mail-Nachrichten ermöglicht, eine Instanz Ihres Internetbrowsers mit Sicherheitseinstellungen einer niedrigen Stufe zu starten. Da über eine HTML-E-Mail potentiell böswilliger Java-Code ausgeführt werden kann, setzt dieses Update die Option Java-Einstellungen für den virtuellen Server von Microsoft für die Zone Eingeschränkte Sites auf "Java deaktivieren". Diese Einstellung wirkt sich nicht darauf aus, wie Ihr Computer beim normalen Browsen im Internet mit Java interagiert.

Aspekte, die bei der Installation dieses Updates zu berücksichtigen sind

  • Sie müssen über Administratorrechte für den von Ihnen verwendeten Computer verfügen, um dieses Update installieren zu können. Wenn Sie kein Administrator sind, wird die folgende Meldung angezeigt:
    Sie haben auf diesem Computer keine Administratorrechte. Die Installation kann nur dann korrekt fertig gestellt werden, wenn sie durch einen Administrator ausgeführt wird.
  • Wenn Sie kein Administrator sind, können Sie die Sicherheitseinstellungen in Ihrem Browser manuell ändern, um Ihren Computer vor dieser Anfälligkeit zu schützen:
    1. Klicken Sie in Microsoft Internet Explorer 5.0 oder höher im Menü Extras auf Internetoptionen.
    2. Klicken Sie auf der Registerkarte Sicherheit auf Eingeschränkte Sites und klicken Sie anschließend auf Stufe anpassen.
    3. Scrollen Sie herunter zur Überschrift Java und aktivieren Sie unter der Überschrift Java-Einstellungen die Option Java deaktivieren.

      Hinweis: Wenn Sie mit Microsoft Windows NT 4.0 arbeiten, ist die Überschrift Java möglicherweise nicht vorhanden. Das Update funktioniert trotzdem, weil die korrekten Registrierungsschlüssel gesetzt werden.
    4. Klicken Sie auf OK, um die benutzerdefinierte Einstellung zu ändern, und klicken Sie erneut auf OK, um die neue Sicherheitseinstellung zu übernehmen und das Dialogfeld Internetoptionen zu schließen.
  • Nachdem Sie das Update installiert haben, kann der aktuelle Benutzer die Änderung der Einstellung sofort sehen. Bei allen anderen Benutzern wird die Einstellung bei der nächsten Anmeldung übernommen. Wenn ein Benutzer diese Einstellung jedoch manuell ändert, gilt die Einstellung des Benutzers.

Verfügbarkeit

Das Sicherheitsupdate und eine Installationsanleitung stehen auf der folgenden Website von Microsoft zur Verfügung:
http://office.microsoft.com/germany/downloads/2000/o2kiefrm.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 291791 - Geändert am: Donnerstag, 30. Januar 2014 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Outlook 2000 Standard Edition
  • Microsoft Outlook 98 Standard Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbinfo kbdownload KB291791
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com