Die Befehle "Alle auswählen" oder "Wählen Sie Text mit ähnlicher Formatierung" funktionieren nicht erwartungsgemäß in Word

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 292084 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie markieren Sie Text, dem eine bestimmte Formatvorlage angewendet wurde, und klicken Sie entweder Alle auswählen im Aufgabenbereich Formatvorlagen und Formatierung oder Text mit ähnlicher Formatierung markieren , die nach Rechtsklick auf den markierten Text Word erscheint im Kontextmenü auf wählt alle Text die Formatvorlage enthält, kann unabhängig von der alle zusätzlichen Formatierungen, die auf den Text angewendet werden.

Ursache

Es handelt sich hierbei um ein beabsichtigtes Verhalten von Microsoft Word. Word wählt den gesamten Text in Ihrem Dokument, die die base-Formatvorlage des markierten Textes enthält. Dies liegt daran, Word wird davon ausgegangen, dass Sie Änderungen an alle Text in Ihrem Dokument vornehmen, die diese Basisformatvorlage enthält möchten. Daher wählt Word alle des Textes in Ihrem Dokument, das die Basisformatvorlage, einschließlich Text, der zusätzliche Formatierung über dieses Format enthält.

Wählt z. B. Wenn Sie markieren Text mit die Formatvorlage Überschrift 1 angewendet, und klicken Sie dann auf Alles auswählen im Aufgabenbereich Formatvorlagen und Formatierung , Word den gesamten Text in Ihrem Dokument, die Formatvorlage Überschrift 1 angewendet ? einschließlich Text, der zusätzliche Formatierung, die alternative Schriftarten, Farben, Einzüge, Fettformatierung, kursiv, Unterstreichung, verwendet wurde und so weiter.

Abhilfe

Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um dieses Problem zu umgehen.

Methode 1: Wählen Sie jeder Instanz Text nach unten STRG Holding aus

Um mehrere Abschnitte des Textes zu ändern, halten Sie STRG GEDRÜCKT, und wählen Sie jeden Abschnitt des Textes, den Sie ändern möchten. Wenn Sie getan haben, Anwenden der Formatierungen die gewünschten Änderungen.

Hinweis : Word jetzt können Sie nicht zusammenhängende Text Auswahl treffen.

Weitere Informationen zum Markieren von Text klicken Sie im Menü Hilfe auf Microsoft Word-Hilfe , geben Sie den Office- oder Antwort-Assistenten Markieren Sie Text und klicken Sie auf Durchsuchen , um die zurückgegebenen Themen anzuzeigen.

Weitere Informationen finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
275969WD2002: Kann nicht nicht aneinander grenzender Text mit der Tastatur auswählen.

Methode 2: Wählen Sie getrennt Text mit ähnlicher Formatierung

Damit Änderungen den gesamten Text mit ähnlicher Formatierung, aktivieren Sie das erste Vorkommen des formatierten Textes, die Sie ändern möchten. Verwenden Sie dann eine der folgenden Methoden:
  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den markierten Text, und klicken Sie Text mit ähnlicher Formatierung markieren im Kontextmenü auf.
-oder-
  1. Klicken Sie im Aufgabenbereich Formatvorlagen und Formatierung klicken Sie auf das Feld Anzeigen , und klicken Sie auf Format verwendet .

    Das Format des markierten Textes sollte in der Liste Wählen Sie eine Formatierung ausgewählt.
  2. Dem Mauszeiger über das ausgewählte Element in der Liste Format auswählen und anwenden .
  3. Klicken Sie auf den Pfeil rechts neben dem ausgewählten Format und dann auf Alles markieren n Instance(s) , wobei n die Anzahl der Instanzen gibt die Formatierung im Dokument auftritt.

Weitere Informationen

Hinweis : Wenn Sie markieren Text mit eine Basisformatvorlage, die zusammen mit zusätzliche Formatierung angewendet, und klicken Sie dann auf entweder Alles auswählen im Aufgabenbereich Formatvorlagen und Formatierung oder Text mit ähnlicher Formatierung markieren , markiert Word nur den Text, die die zusätzliche Formatierungen enthält.

Wählt z. B. Wenn Sie markieren Text, der die Formatvorlage Überschrift 1 und die Farbe Rot zugewiesen hat, und klicken Sie dann im Aufgabenbereich Formatvorlagen und Formatierung auf Alles markieren , Word den gesamten Text in Ihrem Dokument, das die Formatvorlage Überschrift 1 und die Farbe Rot zugewiesen verfügt. Word hat nicht ausgewählten Text im Dokument, das die Formatvorlage Überschrift 1, aber hat nicht die Farbe Rot zugewiesen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 292084 - Geändert am: Mittwoch, 31. Januar 2007 - Version: 2.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
  • Microsoft Office Word 2003
Keywords: 
kbmt kbprb KB292084 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 292084
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com