So aktualisieren Sie eine bereits vorhandene Installation von Windows 2000

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 292175 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
292175 How to perform an in-place upgrade of Windows 2000
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie mithilfe der Windows 2000 Professional Setup-CD eine direkte Aktualisierung einer bereits vorhandenen Installation durchgeführt wird, wenn bereits eine Notfallreparatur versucht wurde, aber der Computer immer noch nicht korrekt arbeitet.

Weitere Informationen

Diese Vorgehensweise stellt die letzte Möglichkeit vor einer vollständigen Neuinstallation des Betriebssystems dar. Beachten Sie, dass die in den folgenden beschriebenen Schritte gleich viel Zeit in Anspruch nehmen, wie eine Neuinstallation des Betriebssystems. So aktualisieren Sie eine bereits vorhandene Installation von Windows 2000:
  1. Legen Sie die Windows 2000 Setup-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein, starten Sie den Computer, und drücken Sie eine Taste, um von der CD-ROM zu starten.
  2. Drücken Sie die [EINGABETASTE], wenn der Setup-Bildschirm von Windows 2000 angezeigt wird. Sie führen damit den Befehl Drücken Sie die EINGABETASTE, um Windows 2000 jetzt zu installieren aus.
  3. Drücken Sie die Taste [F8], um dem Endbenutzer-Lizenzvertrag (EULA) zuzustimmen.
  4. Setup sollte nun Ihre Installation erkennen.

    Hinweis: Falls das Setupprogramm die aktuelle Installation nicht erkennt und direkt mit dem Partitionieren fortfährt, liegt ein Problem vor. Eine direkte Aktualisierung der bereits vorhandenen Installation ist dann u. U. nicht möglich.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, die bereits vorhandene Installation von Windows 2000 zu reparieren, drücken Sie [R]. Windows 2000 Setup führt dann eine direkte Aktualisierung der vorhandenen Installation durch. Bitte beachten Sie: Möglicherweise gehen einige benutzerdefinierte Einstellungen für Systemdateien verloren.
Weitere Informationen zur Reparatur-Prozessen finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
306952 Eine direkte Windows 2000-Aktualisierung ändert was und was ändert es nicht
238359 Unterschiede zwischen manueller und schneller Reparatur in Windows
816579 Wie Durchführen einer direkten Aktualisierung von Windows Server 2003

Eigenschaften

Artikel-ID: 292175 - Geändert am: Samstag, 21. Januar 2006 - Version: 5.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
Keywords: 
kbinfo KB292175
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com