Datensicherheitsrichtlinie des Microsoft-Aktivierungs-Assistenten

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 293477 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D293477
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
293477 Information about the Microsoft Activation Wizard Privacy Policy for Visio
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Datensicherheitsrichtlinie des Microsoft-Aktivierungs-Assistenten für Microsoft Office Visio.

Weitere Informationen

Sie werden von Microsoft gebeten, Ihr Produkt zu aktivieren, damit verifiziert werden kann, dass es sich bei dieser Installation um ein echtes Microsoft-Produkt handelt. Wenn Sie Ihr Produkt aktivieren, werden keine der während der Aktivierung erfassten Informationen zur persönlichen Identifizierung verwendet. Sie werden aufgefordert, Angaben zu Ihrem Land und Ihrer Region zu machen.

Während der Aktivierung wird vom Microsoft Visio-Aktivierungs-Assistenten eine eindeutige Hardwareidentifikation erstellt, die die Konfiguration des Computers zum Zeitpunkt der Aktivierung enthält. Die Hardwareidentifikation enthält keine persönlichen Daten, keine Informationen bezüglich der auf dem Computer installierten Software oder andere Computerdaten und keine Informationen über den Hersteller oder das Modell Ihres Computers. Durch die Hardwareidentifikation wird lediglich der Computer zum Zweck der Aktivierung identifiziert. Änderungen an der Computerkonfiguration werden vom Microsoft-Aktivierungs-Assistenten ermittelt und toleriert. Kleine Updates erfordern keine Neuaktivierung. Die Aktivierung muss jedoch bei größeren Änderungen eventuell erneut durchgeführt werden.

Während der Aktivierung können Sie Ihren Namen und andere Informationen angeben, falls Sie das Produkt bei Microsoft registrieren möchten. Die für die Registrierung angegebenen Informationen werden vertraulich von Microsoft gespeichert und werden ohne Ihre Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.

Bei der Registrierung können Sie angeben, ob Sie Informationen über besondere Angebote wünschen. Wenn Sie bei der Aktivierung die Option auswählen, Angebote von Microsoft zu erhalten, sendet Microsoft Ihnen Informationen über Microsoft-Produkte und -Dienste zu. Wenn Sie diese Informationen nicht zugesendet haben möchten, wählen Sie die Option Receive offers from Microsoft nicht aus.

Wenn Sie die Option Receive offers from Microsoft bei der Aktivierung auswählen, wählt Microsoft sorgfältig andere Firmen aus, die Ihnen Informationen zusenden. Wenn Sie diese Informationen nicht zugesendet haben möchten, wählen Sie diese Option nicht aus.

Zur Überprüfung und Aktualisierung dieser Informationen können Sie sich jederzeit mit Microsoft in Verbindung setzen, um sicherzustellen, dass die Daten, die Sie über den Aktivierungs-Assistenten an Microsoft übermitteln, korrekt sind. Mit dem Aktivierungs-Assistenten können Sie das über das Internet oder telefonisch tun. Wenn Ihnen diese Optionen nicht zur Verfügung stehen, können Sie alle von Ihnen übermittelten Daten aktualisieren oder ändern, indem Sie Ihre Product ID (die Sie finden, indem Sie im Menü ? auf Info klicken) und alle gewünschten Änderungen an die unten angegebene Adresse senden. Ihre Daten werden dann mit allen gewünschten Korrekturen oder Änderungen aktualisiert. Die Angabe der Product ID ist wichtig, damit Ihr Aktivierungssatz eindeutig identifiziert werden kann.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Microsoft sich nicht an diese Datensicherheitsrichtlinien gehalten hat, benachrichtigen Sie uns bitte schriftlich unter der folgenden Adresse:

Microsoft
Attn: Microsoft Product Activation
One Microsoft Way
Redmond, Washington 98052-6399

Microsoft wird angemessene und wirtschaftlich vertretbare Maßnahmen zur Ermittlung und Behebung des Problems ergreifen.

Informationsquellen

Weitere Informationen über die Aktivierung eines Microsoft-Produkts sowie dazu, wie Sie Microsoft-Produkte telefonisch aktivieren, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
326851 Aktivierung und Registrierung eines Microsoft-Produkts
Weitere Informationen dazu, wie Sie eine ständige Lizenz von Visio 2002 oder Visio 2003 aktivieren, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
297247 Aktivieren einer ständigen Lizenz für Visio
Weitere Informationen zum reduzierten Funktionsmodus finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
293466 Reduzierter Funktionsmodus, fehlende Menübefehle und nicht verfügbare Features in Visio

Eigenschaften

Artikel-ID: 293477 - Geändert am: Mittwoch, 7. Mai 2008 - Version: 6.5
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Visio Professional 2007
  • Microsoft Office Visio Standard 2007
  • Microsoft Office Visio Professional 2003
  • Microsoft Office Visio Standard 2003
  • Microsoft Visio 2002 Professional Edition
  • Microsoft Visio 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbprivacy kbhowto kbinfo KB293477
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com