Beschreibung der Verfügbarkeit der schnellen Benutzerumschaltung

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 294739 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D294739
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
294739 A discussion about the availability of the Fast User Switching feature
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die verschiedenen Szenarios, in denen die Funktion "Schnelle Benutzerumschaltung" verfügbar ist. Die Verfügbarkeit der Funktion "Schnelle Benutzerumschaltung" hängt von den folgenden Faktoren ab:
  • Der installierten Version von Windows
  • Der Netzwerkkonfiguration (Arbeitsgruppe oder Domäne)
  • Den Computerressourcen
  • Dem Typ der installierten Fremdanbietersoftware

Weitere Informationen

Die Funktion "Schnelle Benutzerumschaltung" ist in Microsoft Windows XP Professional und in Windows XP Home Edition unter den folgenden Bedingungen verfügbar:

Windows XP Home Edition

  • Die Funktion ist immer verfügbar, sofern Sie kein Fremdanbieterprodukt verwenden, das die Microsoft Graphical Identification and Authentication (GINA)-Datei (Msgina.dll) ersetzt.
  • Die Funktion ist auf Computern mit mehr als 64 MB RAM standardmäßig aktiviert.
  • Die Funktion kann in der Systemsteuerung aktiviert und deaktiviert werden. Klicken Sie hierzu auf Benutzerkonten und anschließend auf Art der Benutzeranmeldung ändern.

Windows XP Professional

  • Die Funktion ist nur verfügbar, wenn der Computer nicht Mitglied einer Microsoft Windows NT-, Windows 2000- oder Microsoft Windows Server 2003-Domäne ist und Sie kein Fremdanbieterprodukt verwenden, das die Microsoft GINA-Datei (Msgina.dll) ersetzt.
  • Die Funktion ist auf Computern mit mehr als 64 MB RAM, die nicht Mitglied einer Domäne sind, standardmäßig aktiviert.
  • Die Funktion kann in der Systemsteuerung aktiviert und deaktiviert werden. Klicken Sie hierzu auf Benutzerkonten und anschließend auf Art der Benutzeranmeldung ändern (auf Computern, die nicht Mitglied einer Domäne sind).

Weitere Einschränkungen der Funktion "Schnelle Benutzerumschaltung"

Computerressourcen

Die Funktion "Schnelle Benutzerumschaltung" funktioniert möglicherweise nicht, wenn nicht genügend Computerressourcen verfügbar sind, um einen neuen Winlogon-Dienstthread zu erstellen. Wenn nicht genügend Computerressourcen verfügbar sind, antwortet möglicherweise das System nicht mehr und es kommt zum Absturz des Systems oder der Benutzer erhält eine Fehlermeldung des Programms Userinit.exe und die folgende Fehlermeldung:
Die Anwendung konnte nicht richtig initialisiert werden (0xc000012d)
In diesem Fall müssen sich einige Benutzer vom Computer abmelden, oder Sie müssen einige Programme beenden, um Computerressourcen freizumachen.

Fremdanbieter-GINA-Produkte

Die Datei "Msgina.dll" stellt zusammen mit dem Winlogon-Dienst die Willkommensseite und die Funktion "Schnelle Benutzerumschaltung" bereit. Fremdanbieterprodukte können die aktuellen GINA-Daten durch ihre eigenen GINA-Daten ersetzen. Die Funktion "Schnelle Benutzerumschaltung" und die Microsoft-Willkommensseite sind nicht verfügbar, wenn Sie ein Fremdanbieterprodukt verwenden, das die Microsoft GINA-Datei (Msgina.dll) ersetzt.

Weitere Informationen zum Wiederherstellen der ursprünglichen GINA-Datei finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
302346 Die Standard-Anmeldung-Windows-Schnittstelle wird möglicherweise nicht dem Installieren von Programm von Fremd-Anbieter nachdem angezeigt

Eigenschaften

Artikel-ID: 294739 - Geändert am: Montag, 26. Mai 2008 - Version: 6.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbinfo KB294739
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com