Beim Starten von Word 2003 bzw. Word 2002 oder beim Arbeiten an einem Dokument in diesen Programmen wird eine Fehlermeldung angezeigt

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 296493 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D296493
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
296493 You receive an error message when you start the program or work with a document in Word 2003 or Word 2002
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Wenn Sie Microsoft Word starten oder wenn Sie mit einem Dokument arbeiten, wird möglicherweise die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Microsoft Word hat ein Problem festgestellt und muss beendet werden.


Falls Sie Ihre Arbeit noch nicht gespeichert hatten, können Daten möglicherweise verloren gegangen sein.

Microsoft Word neu starten

Dieses Problem bitte auch an Microsoft berichten.

Wir haben eine Fehlerberichterstattung erstellt. Bitte leiten Sie diese an uns weiter, damit wir Microsoft Word verbessern können. Die Berichterstattung wird von uns vertraulich und anonym behandelt.

Um zu sehen, welche Daten Ihr Bericht enthält, klicken Sie hier.
Dieser Artikel beschreibt, wie Sie die genaue Problembeschreibung und die Lösung des Problems feststellen können, wenn diese Fehlermeldung angezeigt wird.

Weitere Informationen

Microsoft Word ermöglicht es Ihnen, Fehlerinformationen zu sammeln und an Microsoft zu senden. Das Dialogfeld mit der Fehlermeldung im Abschnitt "Zusammenfassung" dieses Artikels (das nicht für das von Ihnen verwendete Microsoft Windows-Betriebssystem spezifisch ist) wird nun angezeigt.

Die Fehlersignatur enthält Informationen wie den Programm-, Fehler- und Modulnamen, die Microsoft zum Weiterentwickeln und Verbessern der Microsoft-Produkte verwendet.

Wenn Sie über eine Internetverbindung verfügen, können Sie diese Informationen mithilfe des Office-Tools "Berichterstattung von Anwendungsfehlern" direkt an Microsoft senden. Wenn Sie diese Informationen an Microsoft weiterleiten möchten, prüft das Tool, ob eine Lösung für das Problem verfügbar ist, und sendet Ihnen diese Informationen gegebenenfalls zu.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei Fehlerberichten von Endbenutzern finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
283768 Beschreibung der Endbenutzer-Datensicherheit-Richtlinien bei der Meldung von Anwendungsfehlern (Application Error Reporting)
Wenn Sie das Office-Tool zur Berichterstattung von Anwendungsfehlern nicht verwenden möchten, können Sie die Microsoft Knowledge Base direkt nach den Informationen in der Fehlersignatur durchsuchen.

Eine Problemlösung finden

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Lösung für die Fehlermeldung zu finden, die im Abschnitt "Zusammenfassung" in diesem Artikel beschrieben wird.

Schritt 1: Suche nach der spezifischen Fehlermeldung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Microsoft Knowledge Base nach dem spezifischen Fehler zu durchsuchen:
  1. Klicken Sie im Dialogfeld der Fehlermeldung (wie im Abschnitt "Zusammenfassung" in diesem Artikel beschrieben) auf "Klicken Sie hier".
  2. Im Abschnitt Problemsignatur wird die Fehlermeldung in etwa folgendermaßen angezeigt:
       Anw.-Name       Anw.-Version    Modulname       Modulversion    Offset
       ------------------------------------------------------------------------
       winword.exe     10.0.2627.0     winword.exe     10.0.2627.0     0032a96d
    					
  3. Vermerken Sie sich die spezifischen Werte aus der Problemsignatur. Notieren Sie sich insbesondere die Werte Anwendungsname (Anw.-Name), Modulname und Offset.
  4. Geben Sie in die Adresszeile Ihres Webbrowsers http://support.microsoft.com/default.aspx ein, und drücken Sie danach die [EINGABETASTE].
  5. Wählen Sie rechts vom Feld Suche in die Sprache aus, in der die Artikel angezeigt werden sollen.
  6. Geben Sie in das Feld links von Suche in die Werte ein, die Sie für Anwendungsname, Modulname und Offset notiert haben. Für die Problemsignatur aus dem Beispiel in Schritt b geben Sie winword.exe 0032a96d ein.

    Hinweis: Stimmt der Anwendungsname mit dem Modulnamen überein, geben Sie nur die Werte ein, die Sie für Modulname und Offset vermerkt haben.
  7. Klicken Sie auf Suche in.
  8. Werden Ergebnisse der Suche angezeigt, klicken Sie auf den Link zu dem Artikel, der zurückgegeben wurde.
Fahren Sie mit Schritt 2 fort, wenn das Problem, das bei Ihnen aufgetreten ist, nicht in der Liste aufgeführt wird.

Schritt 2: Beheben möglicher Ursachen des Problems

Gehen Sie systematisch vor, um verschiedene Fehlermeldungen und Probleme in Microsoft Word zu beheben. Weitere Informationen hierzu finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
322743 Ein Leitfaden für Anfänger zur Problembehandlung in Word
Fahren Sie mit Schritt 3 fort, wenn Sie das Problem noch immer nicht beheben können.

Schritt 3: Verwenden einer automatisierten Suche nach anderen möglichen Fehlerursachen

Klicken Sie auf den folgenden Link, um eine Liste von Artikeln zu bekannten Problemen anzuzeigen, bei denen diese Fehlermeldung angezeigt wird. Diese Artikel enthalten eine entsprechende Umgehung oder Lösung des Problems. Fahren Sie mit Schritt 4 fort, wenn das bei Ihnen aufgetretene Problem nicht in der Liste aufgeführt wird oder nicht durch die vorherigen Schritte behoben wurde.
Klicken Sie hier, um eine Liste mit Artikeln anzuzeigen

Schritt 4: Anfordern von Unterstützung von Microsoft

Microsoft empfiehlt, dass Sie sich die Informationen aus der Problemsignatur notieren, wie in "Schritt 1: Suche nach der spezifischen Fehlermeldung" beschrieben, da die Mitarbeiter des Technischen Supports von Microsoft diese Informationen möglicherweise benötigen, wenn Sie Unterstützung anfordern. Weitere Informationen zum Fehlerberichterstattungs-Dialogfeld finden Sie im folgenden Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
289508 Anzeigen von Fehlersignaturen, wenn bei einer Office-Anwendung ein schwerwiegender Fehler auftritt und die Anwendung beendet wird
Wenn Sie einen Anruf tätigen oder eine E-Mail senden, müssen Sie an Ihrem Computer sein und die entsprechende Produktdokumentation zur Hand haben. Halten Sie die folgenden Informationen bereit:
  • Die Versionsnummer des von Ihnen verwendeten Microsoft-Produkts.
  • Die von Ihnen verwendete Hardware, einschließlich Netzwerkhardware, sofern verfügbar, sowie die Betriebsumgebung, die Sie verwenden.
  • Den Inhalt Ihrer Dateien "Config.sys" und "Autoexec.bat" sowie Ihrer Netzwerk-Konfigurationsdateien, sofern welche vorliegen.
  • Den genauen Wortlaut aller Meldungen, die auf Ihrem Bildschirm angezeigt wurden.
  • Eine Erläuterung dessen, was geschehen ist und was Sie gerade getan haben, als das Problem aufgetreten ist.
  • Die minimale Anzahl der Schritte, um das Problem zu reproduzieren.
  • Die Schritte, die Sie bereits zur Behebung des Problems durchgeführt haben.
Weitere Informationen dazu, wie Sie Unterstützung bei der Problembehandlung in Microsoft Word erhalten, finden Sie in der integrierten Hilfe von Microsoft Word. Klicken Sie im Menü ? auf Microsoft Word-Hilfe, und geben Sie Tech Support in den Office- oder Hilfe-Assistenten ein. Klicken Sie danach auf Suchen, um das Thema anzuzeigen.

Weitere Informationen über Microsoft-Supportdienste finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
102344 Microsoft-Produktsupportoption FRAGE & ANTWORT-SITZUNGEN

Eigenschaften

Artikel-ID: 296493 - Geändert am: Dienstag, 11. März 2008 - Version: 4.4
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Word 2003
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
Keywords: 
kberrmsg kbprb KB296493
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com