Eine Visio-Zeichnung per E-Mail senden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 297204 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D297204
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
297204How to Send a Visio Drawing in E-mail
In Artikel 297194 wird dieses Thema für Microsoft Visio 2000 behandelt.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie aus Microsoft Visio ein Dokument per E-Mail senden.

Weitere Informationen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Zeichnung direkt aus Visio per E-Mail zu senden:
  1. Zeigen Sie im Menü Datei auf Senden an und klicken Sie auf E-Mail-Empfänger (als Anlage).

    Hinweis: Wenn Senden an im Menü Datei nicht zur Verfügung steht, müssen Sie Microsoft Outlook, Microsoft Outlook Express oder ein andereres MAPI-fähiges E-Mail-Programm installieren (MAPI = Messaging Application Programming Interface). Weitere Informationen zu Outlook und Outlook Express finden Sie in diesem Artikel im Abschnitt "Installieren eines E-Mail-Programms". Informationen zu anderen nicht MAPI-fähigen E-Mail-Programmen finden Sie in diesem Artikel unter den Links zu Drittanbietern im Abschnitt "Informationsquellen".
  2. Wenn das Feld Profil auswählen angezeigt wird, klicken Sie auf Standard-Outlook-Profil oder ein anderes gültiges Profil und anschließend auf OK.
  3. Visio fügt den Dateinamen der Zeichnung zur Betreffzeile hinzu.
  4. Geben Sie in der Zeile An die E-Mail-Namen der Empfänger ein oder wählen Sie die Namen aus Ihrem Adressbuch aus.
  5. Klicken Sie auf Senden, um die Zeichnung als Anlage zu senden.

Installieren eines E-Mail-Programms

Die zwei gängigsten Microsoft-E-Mail-Programme sind Microsoft Outlook und Microsoft Outlook Express Beide unterstützen in Visio die Verwendung des Befehls Senden an. Dieser Abschnitt beschreibt die Installation von Microsoft Outlook.

Weitere Informationen zur Installation von Outlook Express finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
270696 OLEXP: How to Obtain and Install Outlook Express

Installieren von Microsoft Outlook

Die folgenden Anweisungen gelten nur für Microsoft Office XP.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Microsoft Outlook zu installieren:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen und klicken Sie auf Systemsteuerung.
  2. Doppelklicken Sie auf das Symbol Software.
  3. Führen Sie abhängig vom Betriebssystem die folgenden Schritte durch.
    • Microsoft Windows 98, Microsoft Windows Millennium Edition (Me) oder Microsoft Windows NT 4.0 :

      Klicken Sie auf der Registerkarte Installieren/Deinstallieren in der Liste der installierten Programme auf Microsoft Office XP und dann auf Hinzufügen/Entfernen.

      -oder-
    • Microsoft Windows 2000 :

      Klicken Sie in der Liste der installierten Komponenten auf Microsoft Office XP und dann auf Ändern.
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Microsoft Office Setup auf Features hinzufügen oder entfernen und dann auf Weiter.
  5. Klicken Sie auf das Symbol für Microsoft Outlook für Windows und dann im angezeigten Menü auf Vom Arbeitsplatz starten.
  6. Klicken Sie auf Aktualisieren, um die Installation zu starten.

Problembehebung bei Befehlen zum Senden von Mail-Nachrichten in Visio

Wenn Sie Outlook Express als Standard-E-Mail-Programm installiert haben, der Befehl Senden an in Visio jedoch nicht zur Verfügung steht, finden Sie Informationen dazu in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
290797 OLEXP: File, Send To, Mail Recipient, or Mail Recipient (as Attachment) Missing

Informationsquellen

Weitere Informationen zur Kontaktaufnahme mit Anbietern sonstiger MAPI-fähiger E-Mail-Programme finden Sie im entsprechenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
65416 Hardware and Software Third-Party Vendor Contact List, A-K

60781 Hardware and Software Third-Party Vendor Contact List, L-P

60782 Hardware and Software Third-Party Vendor Contact List, Q-Z


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 297204 - Geändert am: Freitag, 14. November 2003 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Visio 2002 Standard Edition
  • Microsoft Visio 2002 Professional Edition
  • Microsoft Office Visio Professional 2003
  • Microsoft Office Visio Standard 2003
Keywords: 
kbdta kbhowto KB297204
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com