So wird's gemacht: Mithilfe des Tools Diskpart.efi eine GUID-Partitionstabellen-Partition auf einer RAW-Festplatte in Windows erstellen

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 297800 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D297800
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie auf einer RAW-Festplatte mithilfe des Tools Diskpart (Diskpart.efi) eine Partition mit einer GUID-Partitionstabelle (GPT) erstellen können (GUID ist die Abkürzung für "Globally Unique Identifier").


Eine GUID-Partitionstabellen-Partition auf einer RAW-Festplatte erstellen

Gehen Sie folgendermaßen vor, um auf einer RAW-Festplatte mithilfe des Tools Diskpart eine GPT-Partition zu erstellen:
  1. Geben Sie an einer Eingabeaufforderung Folgendes ein: diskpart
    Mit diesem Befehl wird das Tool Diskpart gestartet. Es wird "Diskpart Version 0.0" sowie die Diskpart-Eingabeaufforderung angezeigt.
  2. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein: list
    Mit diesem Befehl werden die bereitgestellten Festplattenlaufwerke angezeigt.
  3. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein: select x (dabei steht x für die Nummer der Festplatte, die Sie ins GPT-Format konvertieren möchten).
    Die folgende Information wird angezeigt: "Selected Disk = x".
  4. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein: new gpt
    Mit diesem Befehl werden die GPT-Informationen im permanenten RAM gespeichert.

    HINWEIS: Dieser Schritt erstellt nicht die GPT-Partitionsinformationen.
  5. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein: create name="efi system partition" type=efisys Size=102
    Mit diesem Befehl wird die Partition "Extensible Firmware Interface (EFI)" erstellt.

    HINWEIS: Sie können einen beliebigen Namen wählen, jedoch muss der Name von Anführungszeichen (") umgeben sein, falls er Leerzeichen enthält. Die Option "type" muss entweder "Efisys", "Msres" oder "Msdata" entsprechen. Falls keine Größe ("Size") angegeben ist, wird automatisch der verbleibende unpartitionierte Speicherplatz für die Partition verwendet. Um Windows XP installieren zu können, muss die Msdata-Partition mindestens über 2 GB (Gigabyte) freien Speicherplatz verfügen.
  6. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein: create name="microsoft reserved" type=msres Size=31
    Mit diesem Befehl wird die MSR-Partition erstellt.
  7. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein: create name="basic data" type=msdata
    Mit diesem Befehl wird eine Partition für den verbleibenden freien Speicherplatz erstellt.
  8. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein: inspect
    Mit diesem Befehl werden die Partitionsinformationen angezeigt.
  9. Geben Sie an der Eingabeaufforderung Folgendes ein: exit
    Mit diesem Befehl wird das Tool Diskpart beendet.

Speicherort des Tools Diskpart

Gehen Sie folgendermaßen vor, um das Tool Diskpart zu finden:
  • Wenn Microsoft Windows XP 64-Bit Edition installiert ist, befindet sich das Tool Diskpart (Diskpart.efi) im Ordner "Msutil" auf der EFI-Partition des ersten Festplattenlaufwerks.
  • Expandieren Sie auf einem anderen Computer den Ordner \IA64\Diskpart.ef_ der Windows XP-CD-Rom auf eine Diskette oder einen LS120-Datenträger, wenn es sich um eine RAW-Festplatte handelt.
Die Typen der GPT-Partitionen sind wie folgt definiert:
  • Msres: Die Microsoft-reservierte Partition für die Unterstützung von Features, mit deren Hilfe einfache Festplatten in dynamische konvertiert werden.
  • Efisys: Die EFI-Systempartition, die für Startvorgänge benötigt wird.
  • Msdata: Die Partition der Benutzerdaten, die von Microsoft Windows verwendet wird.

Hinweis Dies ist ein Artikel, der im Schnellverfahren direkt von der Microsoft-Supportorganisation erstellt wurde. Die hierin enthaltenen Informationen werden als Reaktion auf neue Probleme wie besehen bereitgestellt. Da dieser Artikel im Schnellverfahren erstellt wurde, kann er Tippfehler enthalten und zu einem späteren Zeitpunkt ohne vorherige Ankündigung überarbeitet werden. Weitere zu berücksichtigende Informationen finden Sie in den Nutzungsbedingungen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 297800 - Geändert am: Dienstag, 2. Juli 2013 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Advanced Server, Limited Edition
Keywords: 
kbenv kbhowtomaster KB297800
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com