SideWinder Force Feedback Pro und SideWinder Force Feedback Wheel werden nicht erkannt

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 299031 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D299031
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
299031 SideWinder Force Feedback Pro, SideWinder Force Feedback Wheel Are Not Detected
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Nachdem Sie einen SideWinder Force Feedback Pro oder ein SideWinder Force Feedback Wheel auf einem Computer mit dem Betriebssystem Windows Millennium Edition installiert haben, wird der Controller in den Dienstprogrammen Spieleoptionen oder Gamecontroller in der Systemsteuerung eventuell nicht erkannt.

Ursache

Dieses Verhalten kann auftreten, wenn dem Treiber des Gamecontrollers ein falscher E/A-Bereich zugewiesen wurde. Der richtige E/A-Bereich für den Treiber des Gamecontrollers ist 0200-0207.

Lösung

Ändern Sie den E/A-Bereich wie folgt, um dieses Problem zu beheben:
  1. Klicken Sie auf Start und danach auf Beenden.
  2. Klicken Sie auf Neu starten und danach auf OK. Halten Sie die Taste [STRG] gedrückt, bis das Microsoft Windows-Startmenü erscheint.

    Auf einigen Computern können Sie das Microsoft Windows-Startmenü statt mit der Taste [STRG] auch mit der Taste [F8] aufrufen.
  3. Geben Sie die Nummer für Abgesicherter Modus ein, und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].
  4. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Einstellungen, und klicken Sie anschließend auf Systemsteuerung.
  5. Doppelklicken Sie auf System.
  6. Klicken Sie auf die Registerkarte Geräte-Manager, klicken Sie auf das Pluszeichen (+) neben Audio-, Video- und Gamecontroller, und doppelklicken Sie anschließend auf den Gamecontroller.
  7. Deaktivieren Sie auf der Registerkarte Ressourcen das Kontrollkästchen Automatische Einstellungen verwenden.
  8. Klicken Sie unter Ressourcentyp auf Ein-/Ausgabebereich und anschließend auf Einstellungen ändern.
  9. Geben Sie in das Feld Wert den Wert 0200-0207 ein. Klicken Sie anschließend auf OK.
  10. Klicken Sie zweimal auf OK.
  11. Klicken Sie auf Start und danach auf Beenden.
  12. Klicken Sie auf Neu starten und danach auf OK.

Eigenschaften

Artikel-ID: 299031 - Geändert am: Freitag, 17. Februar 2006 - Version: 3.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft SideWinder Force Feedback Pro
  • Microsoft SideWinder Force Feedback Wheel
  • Microsoft SideWinder Game Pad 2.0
  • Microsoft SideWinder 3D Pro
  • Microsoft SideWinder Precision Pro 2.0
  • Microsoft SideWinder Freestyle Pro
  • Microsoft Windows Millennium Edition
Keywords: 
kbhardware kbpending kbprb KB299031
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com