SO WIRD'S GEMACHT: Uploaden von Dateien auf einen Webserver unter Verwendung von FrontPage 2002

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 299763 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D299763
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
299763 HOW TO: Upload Files to a Web Server by Using FrontPage 2002
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Diese schrittweise Anleitung beschreibt die Verwendung von Microsoft FrontPage 2002 für eine rasche Erstellung einer effektiven Uploaddatei, mit deren Hilfe mehrere Dateien verschiedenen Typs gleichzeitig von Ihrem Webbrowser geuploaded werden können.

Hardware- and Softwareanforderungen

  • Eines der folgenden Betriebssysteme:
    • Microsoft Windows 2000 Server
    • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
    • Microsoft Windows 2000 Professional
  • Microsoft Internet Information Server 5.0 (IIS)
  • Microsoft FrontPage Servererweiterungen 2002 auf IIS installiert und konfiguriert. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website, um die FrontPage-Servererweiterungen herunterzuladen:
    http://msdn.microsoft.com/workshop/languages/fp/default.asp
  • FrontPage 2002, installiert auf dem Arbeitscomputer. (FrontPage ist als Einzelplatzversion bzw. als Bestandteil von Microsoft Office XP Professional Special Edition verfügbar.)
  • Vorhandenes Netzwerk bzw. eine Internetverbindung zum Webserver.
  • Ein auf dem Webserver erstelltes und zur Bearbeitung geöffnetes Webprojekt.

Erstellen der Uploadseite

  1. Starten Sie Microsoft FrontPage. Zeigen Sie im Menü Start auf Programme, und klicken Sie anschließend auf Microsoft FrontPage.
  2. Erstellen bzw. öffnen Sie ein Web.

    Führen Sie die folgenden Schritte durch, um ein neues Web zu erstellen:

    1. Zeigen Sie im Menü Datei auf Neu, und klicken Sie dann auf Seite oder Web.
    2. Klicken Sie im Aufgabenbereich Neue Seite oder neues Web auf Leeres Web.
    3. Klicken Sie im Dialogfeld Webvorlagen auf das Symbol Leeres Web, und klicken Sie anschließend auf OK.
    Wenn Sie ein vorhandenes Web öffnen möchten, klicken Sie im Menü Datei auf Web öffnen. Wählen Sie im Dialogfeld Web öffnen das zu öffnende Web aus, und klicken Sie anschließend auf Öffnen.
  3. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Seite.
  4. Zeigen Sie im Menü Datei auf Neu, und klicken Sie dann auf Seite oder Web. Klicken Sie im Aufgabenbereich Neue Seite oder neues Web auf Leere Seite, um eine neue HTML-Seite zu erstellen.
  5. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern. Benennen Sie die Datei Upload.htm, und klicken Sie anschließend auf Speichern. Die Seite wird dann im Fenster Ordnerliste angezeigt, und ist für Bearbeitung geöffnet.
  6. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Ordner. Zeigen Sie im Menü Datei auf Neu, und klicken Sie dann auf Ordner. In Ihrem Web wird ein neuer Ordner angezeigt. Der Cursor ist so positioniert, dass Sie den Ordnernamen eingeben können. Geben Sie Uploads ein und drücken Sie die [EINGABETASTE].
  7. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf diesen neuen Ordner, und klicken Sie dann im Kontextmenü auf Eigenschaften. Deaktivieren Sie im Dialogfeld Eigenschaften das Kontrollkästchen Ausführen von Skripts oder Programmen zulassen. Stellen Sie sicher, dass die anderen Kontrollkästchen aktiviert sind. Klicken Sie auf OK.

    Hinweis: Wenn die Kontrollkästchen schattiert dargestellt sind, überprüfen Sie, ob Sie ein Web geöffnet bzw. erstellt haben. In der Ordneransicht sollte der erste Eintrag in der Ordnerliste mit einer URL-Adresse (http://...), und nicht mit einer Pfadangabe (C:\...) beginnen.
  8. Klicken Sie im Menü Ansicht auf Seite, um Ihre neu erstellte Seite Upload.htm zu bearbeiten. Wechseln Sie erforderlichenfalls in die Normalansicht, indem Sie im unteren Bereich des FrontPage-Fensters auf Normal klicken.

Einrichten des Dateiupload-Formulars

  1. Klicken Sie auf die Stelle, an der Sie das Dateiupload-Formular positionieren möchten. Zeigen Sie im Menü Einfügen auf Formular, und klicken Sie dann auf Dateiupload.

    Anschließend wird auf Ihrer Seite ein Formular angezeigt, und der Cursor wird zwischen die Schaltflächen Durchsuchen und Abschicken positioniert. Drücken Sie mehrmals die [EINGABETASTE], um einige Leerzeichen zwischen das Steuerelement Dateiupload und die Schaltfläche Abschicken einzufügen. Wenn Sei gleichzeitiges Uploaden von mehreren Dateien zulassen möchten, klicken Sie erneut auf das Formular, und fügen Sie anschließend zusätzliche Dateiupload-Steuerelemente ein.
  2. Wenn Sie die Beschriftung auf der Schaltfläche Abschicken ändern möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Schaltfläche, und klicken Sie anschließend auf dem angezeigten Menü auf Formularfeldeigenschaften. Geben Sie in das Feld Wert/Beschriftung den Begriff Uploaden ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle des Formulars, und klicken Sie dann im angezeigten Menü auf Formulareigenschaften.
  4. Aktivieren Sie die Option Senden an.
  5. Klicken Sie auf Optionen.
  6. Klicken Sie im Dialogfeld Ergebnisse speichern auf die Registerkarte Dateiupload.
  7. Klicken Sie auf Durchsuchen.
  8. Klicken Sie im Dialogfeld Aktuelles Web auf den Ordner "Uploads".
  9. Klicken Sie dreimal auf OK, um zu Ihrem Formular zurückzukehren.
  10. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern, um Ihre aktualisierte Seite zu speichern.

Testen der Seite

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Vorschau in Browser. Anschließend wird die Seite "Upload.htm" in Ihrem Webbrowser geöffnet.
  2. Klicken Sie auf Durchsuchen, wählen Sie eine Datei, die Sie von Ihrer Festplatte auf den Webserver uploaden möchten, und klicken Sie anschließend auf Öffnen.
  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Uploaden (oder Abschicken).

    Die Datei wird in den Ordner "Uploads" auf dem Webserver geuploaded. Anschließend wird eine Bestätigungsmeldung über den erfolgreichen Upload der Datei angezeigt.
Wenn dieses anonyme Uploadbeispiel erfolgreich verlaufen ist, können Sie die Funktion erweitern, indem Sie eine benutzerdefinierte Bestätigungsseite erstellen. Alternativ können Sie Ihre Dokumente in eine Datenbank statt in einen Ordner uploaden. Zusätzliche Informationen finden Sie in den Artikeln, die im Abschnitt "Informationsquellen" dieses Artikels aufgelistet sind.

Sie haben ebenfalls die Möglichkeit, den Dateizugriff zu beschränken, Upload-Vorgänge in einer Datenbank zu protokollieren, und die Verzeichnisse der geuploadeten Dokumente und ihrer zugeordneten Eigenschaften für Benutzer anzuzeigen, die Dateien durchsuchen, bearbeiten oder downloaden möchten. Diese Upload-Lösung funktioniert ebenfalls in anderen ASP (Active Server Pages)-Programmen, die mit anderen Tools als FrontPage erstellt wurden, solange die Projekte auf einem Windows 2000-Server mit der richtigen Konfiguration von FrontPage Servererweiterungen 2002 ausgeführt werden.

Problembehandlung

  • Beachten Sie, dass die Dateiupload-Lösung insofern Beschränkungen unterworfen ist, als Sie nicht die Möglichkeit haben, die Funktionalität der Upload-Komponente zu erweitern. Sie können jedoch eine benutzerdefinierte Bestätigungsseite definieren, bzw. eine "Ergebnis-Seite" auf der Basis von ASP erstellen, mit deren Hilfe Felder in eine Datenbank eingefügt werden, bzw. andere benutzerdefinierte Vorgänge ausgeführt werden. Der Komponentencode steht also fest, Sie können jedoch die Komponente um neuen, benutzerdefinierten Code erweitern, um die erforderlichen Aufgaben ausführen zu können.
  • Wenn Sie vorhaben, eine WebDav-Lösung zu verwenden, sollten Sie zunächst FrontPage Servererweiterungen 2002 von IIS deinstallieren. Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    221600 Working with Distributed Authoring and Versioning (DAV) and Web Folders
    Bei WebDAV handelt es sich um einen neuen Satz von Erweiterungen des HTTP-Protokolls mit der Möglichkeit von Distributed Authoring and Versioning. Die Erweiterungen sind auf Windows 2000 und IIS 5 in Form von Webordnern aktiviert, wobei der Zugriff von Office 2000 und Internet Explorer 5.0 oder höher, bzw. von benutzerdefinierten Lösungen erfolgen kann.
  • FrontPage Servererweiterungen sind zwar im Normalfall nach der Installation stabil, es ist aber zunächst erforderlich, eine Konfiguration auszuführen. Es kann vorkommen, dass beim Zugriff auf die Website bzw. bei ihrer Verwendung Probleme auftreten, wenn die Konfiguration durch die Einstellungsänderungen bzw. durch die auf dem Server ausgeführte Softwareinstallation beeinflusst wird. Die FrontPage Servererweiterungen basieren auf einer ausgereiften Technologie, eventuell auftretende Probleme können daher normalerweise recht schnell gelöst werden, so dass die Erweiterungen bequeme und leistungsfähige Funktionen für einige Microsoft-Produkte zur Verfügung stellen. Beispielsweise werden die Erweiterungen bei Visual Interdev dazu verwendet, Remote-Erstellung und -Verwaltung von Web-Anwendungen auf IIS auszuführen.

Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie in folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
288328 FP2002: White Paper: How to Send Form Results to a Database and an E-mail Recipient and Use the File Upload Component Simultaneously
281532 FP2002: Komponenten, die Microsoft FrontPage 2002-Servererweiterungen erfordern
221600 Working with Distributed Authoring and Versioning (DAV) and Web Folders
299692 HOW TO: Upload Files to a Web Server Using ASP
294826 FPSE2002: How to Install the FrontPage Server Extensions in Quiet Mode
269647 FP2002: FrontPage-Erweiterungen werden beim Setup nicht aktualisiert

Fremdanbieter-Ressourcen für Upload-Komponenten

Upload-Komponenten von Fremdanbietern finden Sie auf den folgenden Websites:
MSN

15 Seconds Resource List

Persits Soptware Inc.

Advantys

SoftArtisans

Kostenlose Komponenten von Fremdanbietern

Uploading Multiple Files von 15 Seconds

aspSmartUpload von aspSmart

ABCUpload von WebSuperGoo

Eigenschaften

Artikel-ID: 299763 - Geändert am: Mittwoch, 17. Januar 2007 - Version: 2.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft FrontPage 2002 Standard Edition
  • Microsoft Internet Information Services 5.0
Keywords: 
kbconfig kbctrl kbdeployment kbhowto kbhowtomaster kbsecurity kbserver kbsetup KB299763
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com