SO WIRD'S GEMACHT: Installieren und Konfigurieren der FrontPage 2000-Servererweiterungen auf einem Windows NT-basierten Webserver (Windows NT oder Windows 2000)

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 300004 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D300004
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
300004 HOW TO: Install and Configure FrontPage 2000 Server Extensions on a Windows NT-Based Web Server (Windows NT or Windows 2000)
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser schrittweise Beitrag erläutert das Installieren der FrontPage 2000-Servererweiterungen auf einem Microsoft Windows NT-basierten Webserver.

Anmerkung für Benutzer von Microsoft Windows 2000 Server

Eine Standardinstallation von Windows 2000 Server installiert standardmäßig Microsoft Internet Information Server und die FrontPage-Servererweiterungen. Wenn Sie eine derartige Konfiguration betreiben, ist dieser Beitrag daher nur dann von Interesse, wenn Sie über weitere virtuelle Server verfügen.

Bezug der FrontPage 2000-Servererweiterungen

  1. Die FrontPage 2000-Servererweiterungen stehen auf der folgenden Microsoft-Website zur Verfügung:
    http://msdn.microsoft.com/workshop/languages/fp/2000/winfpse.asp
    Es wird empfohlen, die Erweiterungen von diesem Ort per Download zu beziehen, damit Sie sicher sein können, die jeweils neueste Version zu erhalten. Wenn aus irgendeinem Grund nicht auf die Downloadsite zugegriffen werden kann, können die FrontPage 2000-Servererweiterungen auch von den folgenden Quellen bezogen werden:
    • Microsoft Office 2000 Premium
    • Microsoft FrontPage 2000
    • Microsoft Windows 2000
    • Als Teil der Office-Servererweiterungen in Microsoft Office 2000, in den Editionen Standard, Professional und Premium
  2. Sehen Sie zum Downloaden in der Spalte Platform and Operating System nach, um die gewünschte Version zu bestimmen, und klicken Sie dann auf den Hyperlink in der Spalte Download File.
  3. Wählen Sie bei der Aufforderung, eine der Optionen Das Programm von diesem Ort ausführen oder Das Programm speichern zu wählen, Das Programm speichern aus.

Installieren der FrontPage 2000-Servererweiterungen

  1. Öffnen Sie nach dem Downloaden der Servererweiterungen-Datei den Ordner, in dem die Datei gespeichert wurde.
  2. Klicken Sie auf das Symbol Setup.
  3. Klicken Sie auf Jetzt installieren, um im standardmäßigen Verzeichnis zu installieren. Klicken Sie auf Anpassen, und wählen Sie dann das gewünschte Verzeichnis aus, um in einem benutzerdefinierten Verzeichnis zu installieren. Die FrontPage-Servererweiterungen werden nun auf dem Computer installiert.
  4. Wenn Sie einen Computer mit einem einzelnen Webserver installieren oder auf einen solchen Computer upgraden, werden die FrontPage-Servererweiterungen automatisch im Inhaltsbereich des Webservers installiert. Wenn es sich bei dem Webserver um Internet Information Services handelt, wird das ursprüngliche Administratorkonto als Systemadministratorkonto verwendet. Bei allen anderen Servern werden Sie aufgefordert, Name und Kennwort eines Administratorkontos einzugeben.
  5. Wenn Sie einen Computer mit mehreren Webservern oder mehreren virtuellen Servern installieren oder auf einen solchen Computer upgraden, werden Sie aufgefordert, die Servererweiterungen mit Hilfe eines der FrontPage-Servererweiterungen-Verwaltungstools zu installieren. Wählen Sie das FrontPage-MMC-Snap-In aus, und führen Sie dann die folgenden Schritte aus:
    1. Klicken Sie nach dem Öffnen des MMC-Snap-Ins auf Konsole, und klicken Sie dann auf Snap-In hinzufügen/entfernen. Wenn das Konsolenmenü nur den Eintrag Optionen anzeigt, wählen Sie Optionen und anschließend Autorenmodus im Feld Konsolenmodus aus.
    2. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    3. Wählen Sie in der Liste Verfügbare eigenständige Snap-Ins das Snap-In Internetdienst-Manager aus (für die spätere Verwaltung können Sie zu diesem Zeitpunkt außerdem das Snap-In FrontPage-Servererweiterungen hinzufügen).
    4. Klicken Sie auf Hinzufügen, und klicken Sie dann auf Schließen, um das Dialogfeld Eigenständige Snap-Ins hinzufügen zu schließen.
    5. Im Feld Snap-Ins hinzufügen/entfernen wird eine Verknüpfung mit Internet Information Server angezeigt. Klicken Sie auf OK.
    6. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Knoten für die Website, auf der die FrontPage-Servererweiterungen installiert werden sollen.
    7. Wählen Sie im Kontextmenü All Tasks und anschließend Configure Server Extensions aus. Dadurch wird der Konfigurationsassistent für Servererweiterungen geöffnet.
    8. Klicken Sie auf Weiter, um lokale Windows-Gruppen zu erstellen, mit deren Hilfe identifiziert werden kann, welche Benutzer als FrontPage-Administratoren, -Autoren und -Browser für die ausgewählte Website fungieren. Diese drei Gruppen können wie folgt beschrieben werden:
      • Administratoren können neue FrontPage-Webs erstellen, die Einstellungen der Website ändern, den Prozess der Siteerstellung durch die Autoren kontrollieren und die vorhandenen Inhalte der Site anzeigen.
      • Autoren können neue Inhalte erstellen und die vorhandenen Inhalte der Site anzeigen.
      • Browser können nur die vorhandenen Inhalte der Site anzeigen.
    9. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Lokale Benutzergruppen erstellen, und klicken Sie dann auf Weiter.

      HINWEIS: Es kann sinnvoll sein, zu Windows zu wechseln und diesen Gruppen bestimmte Benutzer hinzuzufügen.
    10. Geben Sie an, bei welcher Gruppe es sich um Administratoren handeln soll. Es wird empfohlen, die Standardeinstellung Administratoren in diesem Feld zu belassen. Klicken Sie auf Weiter.
    11. Wenn Sie über einen SMTP-Server verfügen, können Sie jetzt die Einstellungen festlegen. Wenn der Server keine E-Mails senden soll oder Sie die Einstellungen noch nicht kennen, wählen Sie No, I'll do it later aus. Klicken Sie auf Weiter.
    12. Klicken Sie auf Fertig stellen, um den Konfigurationsassistenten für Servererweiterungen zu beenden.

Fehler

Löschen Sie keine FrontPage-Dateien oder -Verzeichnisse aus Ihrem Web, sonst besteht die Gefahr, dass die FrontPage-Servererweiterungen nicht ordnungsgemäß funktionieren!

VERWEISE


Informationen über das FrontPage Server Extensions Resource Kit finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.microsoft.com/frontpage/wpp/serk


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 300004 - Geändert am: Dienstag, 1. Juni 2004 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft FrontPage 2000-Servererweiterungen
  • Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition
  • Microsoft Windows 2000 Service Pack 2
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Windows 2000 Service Pack 1
  • Microsoft Internet Information Server 4.0
  • Microsoft Internet Information Services 5.0
Keywords: 
kbhowtomaster KB300004
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com