Sie erhalten eine Fehlermeldung "dieser Vorgang kann nicht ausgeführt werden" in Microsoft Money

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 300226 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Die folgende Fehlermeldung wird angezeigt:
Dieser Vorgang kann nicht ausgeführt werden
Sie erhalten diese Fehlermeldung Sie beim mindestens eine der folgenden Aktionen in Money:
  • Sie versuchen, die Liste der Zahlungen zu öffnen.
  • Sie versuchen, eine Kreditzahlung ändern, die in den Schuldentilgungsplaner oder der Vorgangskosten-Überprüfung von nach dem Sie feststellen, dass die reoccurring Zahlung in der Liste Zahlungen & Einzahlungen dupliziert wird aufgelistet wird.
  • Sie versuchen, eine Ausgliederung einzugeben.
  • Sie versuchen, die größer als und kleiner Symbole (<>) in den Empfängernamen des verwenden.
Sie weiterhin die Fehlermeldung alle paar Sekunden erhalten, aber der Fehlermeldung wird nicht angezeigt, in der für Money-Datei oder in einer neu erstellten Datei.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn eine oder mehrere der folgenden Bedingungen erfüllt sind:
  • Sie versuchen, eine Aktion durchzuführen, wenn eine online-Aktualisierung in Bearbeitung ist.
  • Sie haben eine beschädigte Stückliste-Instanz in die Zahlungen Bereich.
  • Sie können nicht größer als und verwenden kleiner Symbole (<>) in der Empfänger -Feld von Money.

Lösung

Um dieses Problem zu beheben, wenden Sie die folgenden Methoden in der angegebenen Reihenfolge.

Methode 1: Stellen Sie sicher, dass alle online-Aktualisierungen abgeschlossen werden, bevor Sie versuchen, die Aktion durchzuführen

Überprüfen Sie dazu auf der Money-Bildschirms, die folgenden:
  • In die obere rechte Ecke des Money-Bildschirms sollte ein Fragezeichen angezeigt werden. Das Fragezeichen ist das Symbol Hilfe. Rechts neben der Hilfe ist Symbol ein Doppelpfeil-Symbol. Wenn dieses Symbol Doppelpfeil verschieben ist, wird Ihre online-Aktualisierung weiterhin auftritt. Wenn der Doppelpfeil verschieben beendet, sollten die Aktualisierung abgeschlossen.

    Wenn Sie nicht das Doppelpfeil-Symbol angezeigt, Sie warten für mehrere Minuten. Versuchen Sie dann die Aktion durchführen. Wenn Sie weiterhin die Fehlermeldung, die im Abschnitt "Problembeschreibung" genannt wird erhalten, können Sie über eine beschädigte Stückliste-Instanz verfügen. Führen Sie die Schritte in der "Methode 2: Löschen Stückliste Einträge duplizieren oder Kredit Zahlung Stückliste Einträge" Abschnitt.

Methode 2: Ändern der Empfängernamen, die größer oder kleiner Symbole (<>) nicht enthalten ist

  1. Öffnen Sie die Liste die Empfänger. Verwenden Sie hierzu eine der folgenden Methoden:
    • Klicken Sie in Microsoft Money 2005 und höheren Versionen auf Banking , klicken Sie auf Konto Extras , auf Kategorien & Empfänger, und klicken Sie dann auf Empfänger .
    • Klicken Sie in Microsoft Money 2004 und früheren Versionen auf Konten & Zahlungen, klicken Sie auf Kategorien & Empfänger, und klicken Sie dann auf Empfänger .
  2. Suchen Sie den Empfänger, der die größer oder kleiner als (<>) Symbole enthält, und klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf den Empfänger.
  3. Klicken Sie auf Umbenennen .
  4. Ändern Sie den Namen des Empfängers, sodass Sie keine der größer oder kleiner als (<>) Symbole enthält.
  5. Klicken Sie auf OK

Methode 3: Löschen doppelter Stückliste Einträge oder Kredit Zahlungsposten Stückliste

  1. Kopieren Sie die Money-Datendatei auf den Desktop.

    Hinweis: Diese Datei dient als Sicherung.
  2. Starten Sie Money.
  3. Entfernen Sie Zahlungen Daten:
    1. Klicken Sie für Money 2007 und Money auf Datei , klicken Sie auf Money-Datei reparieren und klicken Sie auf alle Zahlungen Daten entfernen .
    2. Klicken Sie bei Money 2006 oder früheren Versionen auf die Liste Zahlungsübersicht oder Zahlungen und Einzahlungen , nach Kreditzahlungen oder doppelte Zahlung Einträge suchen Sie und löschen Sie Sie.

      Hinweis: Wenn Sie einen Zahlung-Eintrag, der beschädigt ist verfügen, müssen Sie drei oder vier mehrmals auf die Liste Zahlungen zugreifen. Wenn nach vier versuchen Sie noch nicht den Eintrag Rechnung zugreifen können, fahren Sie mit Schritt 4.
  4. Reparieren Sie Ihre Money-Datei, indem Sie schnelle Dateireparatur:
    1. Klicken Sie auf Datei , klicken Sie auf Money-Datei reparieren und klicken Sie dann auf Schnelle Dateireparatur in Money 2004 und höheren Versionen.
    2. Klicken Sie auf Start , klicken Sie auf Ausführen und geben Sie "c:\Programme\Microsoft Money\System\Msmoney.exe"-s in Money 2003 und früheren Versionen.

      Hinweis: Wenn Sie Money an einem anderen Speicherort als den Standardspeicherort installiert haben, geben Sie den Pfad der ausführbaren Datei, in dem Money gespeichert ist. Stellen Sie sicher, dass Sie die Anführungszeichen wie angegeben.

      Weitere Informationen zum Reparieren der Money-Datendateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
      182608Sie empfangen Fehlermeldungen oder unerwartete Verhaltensweisen in Money Beachten
  5. Öffnen Sie die Zahlungsübersicht -Liste oder Zahlungen nach dem Start von Money Liste abhängig von Ihrer Version von Money. Überprüfen Sie, ob Sie weiterhin die Fehlermeldung zu erhalten. Wenn Sie die Fehlermeldung nicht mehr erhalten, erstellen Sie die Kreditzahlungen und Zahlungen, die zuvor gelöscht. Fall Sie die Fehlermeldung zu erhalten weiterhin, ist die nächste Schritt entfernen Sie alle reoccurring Zahlungen und Einzahlungen aus dem Bereich Zahlungen. Bevor Sie dies tun, Beachten Sie die Informationen, die in die Zahlungen enthalten ist. Dadurch können Sie die Zahlungen neu erstellen, wenn Sie fertig sind. Wenn Sie eine Kopie aller Zahlungen vorgenommen haben, die aufgeführt sind, wechseln Sie zu Schritt 7.
  6. Wenn Sie im Bereich Zahlungen sind, löschen Sie alle reoccurring Zahlungen. Bevor Sie dies tun, stellen Sie sicher, dass eine Kopie dieser Informationen verfügen, sodass Sie später erneut Ihre reoccurring Zahlungen erstellen können.
  7. Beenden Sie Money, und starten Sie Money neu.
Wenn Sie die Fehlermeldung nicht mehr erhalten, erstellen Sie Ihre reoccurring Zahlungen neu.

Wenn Sie die Fehlermeldung zu erhalten weiterhin, haben Sie wahrscheinlich eine beschädigte Konto. Weitere Informationen zum Korrigieren Schaden Datei in Money-Daten finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
902466Wie Sie mithilfe der Money Standard File Repair Dienstprogramms

Weitere Informationen

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
312814Sie können nicht in Money Ihren Cashflow-Bericht anzeigen.
179585Money: How to vordefinierte Fusionen oder Ausgliederungen in Money behandelt

Eigenschaften

Artikel-ID: 300226 - Geändert am: Freitag, 3. August 2007 - Version: 8.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Money Plus Deluxe
  • Microsoft Money Plus Premium
  • Microsoft Money Plus Home & Business
  • Microsoft Money Deluxe 2007
  • Microsoft Money Premium 2007
  • Microsoft Money 2007 Home & Business
  • Microsoft Money Deluxe 2006
  • Microsoft Money Premium 2006
  • Microsoft Money Small Business 2006
  • Microsoft Money Standard 2006
  • Microsoft Money 2005 Deluxe Edition
  • Microsoft Money 2005 Premium Edition
  • Microsoft Money 2005 Small Business Edition
  • Microsoft Money 2005 Standard Edition
  • Microsoft Money 2004 Deluxe Edition
  • Microsoft Money 2004 Premium Edition
  • Microsoft Money 2004 Small Business Edition
  • Microsoft Money 2004 Standard Edition
  • Microsoft Money 2003 Deluxe Edition
  • Microsoft Money 2003 Deluxe and Business Edition
  • Microsoft Money 2003 Standard Edition
  • Microsoft Money 2002 Standard Edition
  • Microsoft Money 2002 Deluxe Edition
  • Microsoft Money 2002 Deluxe and Business Edition
  • Microsoft Money 2001 Standard Edition
Keywords: 
kbmt kbbackup kbtshoot kberrmsg kbprb KB300226 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 300226
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com