SO WIRD'S GEMACHT: Verwenden der Befehlszeilenprogramme zum Installieren und Konfigurieren der FrontPage 2002-Servererweiterungen auf IIS

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 300543 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D300543
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
300543 HOW TO: Use the Command-Line Tools to Install and Configure FrontPage 2002 Server Extensions on IIS
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt Schritt für Schritt, wie Sie FrontPage 2002-Servererweiterungen mithilfe der Befehlszeilenprogramme unter Microsoft Windows NT 4.0, Microsoft Windows 2000 und Microsoft Windows XP installieren. (Hinweis: Dieser Artikel bezieht sich nur auf die Installation der FrontPage 2002-Servererweiterungen.)

Voraussetzungen

Bevor Sie die in diesem Artikel beschrieben Prozeduren durchführen können, muss Ihre Systemkonfiguration die folgenden Voraussetzungen hinsichtlich der installierten Software erfüllen:
  • Microsoft Internet Information Services:
    • Microsoft Internet Information Server 4.0 unter Windows NT 4.0
    • Microsoft Internet Information Services 5.0 unter Windows 2000
    • Microsoft Internet Information Services 5.1 unter Windows XP Professional
  • Microsoft Internet Explorer:
    • Version 4.0 oder höher unter Windows NT 4.0
    • Version 5.0 oder höher unter Windows 2000
    • Version 6.0 oder höher unter Windows XP Professional
  • Erforderlicher Festplattenspeicherplatz:
    30 bis 70 MB verfügbarer Festplattenspeicher für die Installation der FrontPage 2002-Servererweiterungen sowie ausreichend Festplattenspeicher für die Aufnahme der von den Benutzern erstellten Websites und Unterwebs. Diese Anforderungen stellen lediglich Richtwerte dar und können je nach Plattform und Betriebssystem variieren.

Wichtige Hinweise

  • Auf der Windows-Plattform ist für die Sicherheitsfunktionen der FrontPage 2002-Servererweiterungen das NTFS-Dateisystem erforderlich. Windows 2000 enthält ein Konvertierungsprogramm ("Convert.exe"), mit dem Sie einen vorhandenen FAT-Datenträger (File Allocation Table, Dateizuordnungstabelle) ohne Datenverlust in ein NTFS-System konvertieren können. Wenn Sie versuchen, FrontPage 2002-Servererweiterungen auf einem FAT-Laufwerk zu installieren, kann der virtuelle Standardserver möglicherweise nicht erweitert werden. Außerdem sind auf diesem virtuellen Server erstellte Websites in diesem Fall nicht sicher.
  • Sie müssen über Administratorrechte auf dem Server verfügen. Wenn Sie remote arbeiten, müssen Sie über Administratorrechte auf dem Remoteserver verfügen, und auf dem lokalen Computer muss eine Kopie von "Owsrmadm" vorhanden sein. Weitere Informationen zur Remoteadministration finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
    http://www.microsoft.com/technet/prodtechnol/sppt/default.mspx

Schritt 1 - Herunterladen und Installieren der Servererweiterungen

  1. Öffnen Sie Ihren Internetbrowser, und wechseln Sie zur folgenden Microsoft-Website:
    http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa140177(office.10).aspx
  2. Klicken Sie auf German, und auf der sich anschließend öffnenden Website rechts auf Download.
  3. Wenn die Auswahlmöglichkeiten Das Programm von diesem Ort ausführen und Das Programm speichern angezeigt werden, klicken Sie auf Das Programm speichern.
  4. Sie werden aufgefordert, einen Speicherort auf der Festplatte Ihres Computers anzugeben. Klicken Sie auf Durchsuchen, und wechseln Sie zu einem Speicherort Ihrer Wahl. Merken Sie sich den Speicherort der Datei.
  5. Öffnen Sie den Ordner, in den Sie den Download der Servererweiterungen gespeichert haben.
  6. Doppelklicken Sie auf fpse02_x86_GER.exe.
  7. Klicken Sie schrittweise durch den Setup-Assistenten, um die FrontPage 2002-Servererweiterungen zu installieren, und verwenden Sie in allen Schritten die Standardeinstellungen.

Schritt 2 - Erweitern des Servers mithilfe der Befehlszeilenprogramme

  1. Klicken Sie auf Start, und zeigen Sie auf Ausführen. Geben Sie cmd in das Feld Öffnen ein, und klicken Sie auf OK.
  2. Geben Sie den folgenden Befehl ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE]:
    cd C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Server Extension\50\bin
    Dabei ist C:\ das Laufwerk, das die FrontPage-Servererweiterungen enthält. (Wenn sich die FrontPage-Servererweiterungen auf einem anderen Laufwerk befinden, ersetzen Sie C:\ durch den entsprechenden Laufwerkbuchstaben).
  3. Geben Sie den folgenden Befehl ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE]:
    owsadm.exe -o install -p 80 -u Benutzername -sp publish
    Dabei ist "80" die Portnummer des virtuellen Servers, und "Benutzername" ist Ihr Windows-Benutzername.

    Die Standardwebsite Ihres Webservers ist ursprünglich auf Port "80" konfiguriert. Wenn Sie diese Einstellung geändert haben oder die Servererweiterungen auf einem anderen virtuellen Server installieren, müssen Sie "80" durch die entsprechende Portnummer ersetzen oder eine Instanznummer verwenden, wie z. B. /LM/W3SVC/1, /LM/W3SVC/3 etc.

    Wenn Ihr Benutzername ein Domänenkonto ist, verwenden Sie beim Eingeben des Benutzernamens die folgende Syntax:
    Domänenname\Benutzername
  4. Geben Sie exit ein, und drücken Sie die [EINGABETASTE], um die Eingabeaufforderung zu schließen.

Problembehandlung

Wenn ein erforderlicher Parameter fehlt, schlägt der Vorgang fehl, und Sie müssen den Vorgang und die Parameter erneut eingeben.

Informationsquellen

Weitere Informationen zur Installation und Verwaltung von SharePoint Team Services sowie zum Verwenden von Befehlszeilenprogrammen für SharePoint Team Services finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
310932 Where to Find the SharePoint Team Services Administrator's Guide
300591 SO WIRD'S GEMACHT: Stille Erweiterung eines Servers mit FrontPage 2002-Servererweiterungen
300018 HOW TO: Use SharePoint Administrator to Install and Configure the FrontPage 2002 Server Extensions

Eigenschaften

Artikel-ID: 300543 - Geändert am: Montag, 24. Februar 2014 - Version: 3.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft FrontPage 2002-Servererweiterungen
  • Microsoft Internet Information Server 4.0, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition
  • Microsoft Internet Information Services 5.0, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Internet Information Services 5.1, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbhowto kbhowtomaster KB300543
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com