OFFXP: Überblick über das Update für Office XP-Webkomponenten vom 9. August 2001

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 300552 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D300552
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
300552 OFFXP: Overview of the Office XP Web Components Update: August 9, 2001
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft hat ein Update für die Microsoft Office XP-Webkomponenten zur Verfügung gestellt.

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie das öffentliche Update für die Office XP-Webkomponenten vom 9. August 2001 downloaden und installieren können.

Hinweis: Dieses öffentliche Update ist Bestandteil von Microsoft Office XP Service Pack 1 (SP-1). Es steht jedoch auch - wie im Abschnitt "Weitere Informationen" dieses Artikels beschrieben - separat zur Verfügung. Wenn Sie Office XP SP-1 bereits installiert haben, müssen Sie dieses öffentliche Update nicht anwenden. Weitere Informationen zum neuesten Service Pack für Microsoft Office XP finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
307841 OFFXP: Wie Sie das neueste Service Pack für Office XP erhalten

Weitere Informationen

Downloaden und Installieren des Updates

Clientupdate

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Client-Update herunterzuladen und zu installieren, wenn Sie Office XP von einer CD-ROM installiert haben:
  1. Gehen Sie auf folgende Microsoft-Website:
    http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?displaylang=de&FamilyID=1A8CE553-AB76-4A63-99DA-B4ED914C1514
  2. Klicken Sie auf Download. Klicken Sie auf Das Programm speichern, und klicken Sie auf OK.
  3. Klicken Sie auf Speichern, um die Datei "OxpSp2.exe" in dem gewählten Ordner zu speichern.
  4. Doppelklicken Sie im Microsoft Windows Explorer auf die Datei OxpSp2.exe.
  5. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie dazu aufgefordert werden, das Update zu installieren.
  6. Klicken Sie auf Ja, um den Lizenzvertrag zu akzeptieren.
  7. Legen Sie Ihre Office XP-CD in das CD-ROM-Laufwerk ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und klicken Sie auf OK.
  8. Klicken Sie auf OK, wenn eine Meldung angezeigt wird, dass die Installation erfolgreich war.
Hinweis: Sie können das öffentliche Update nicht deinstallieren, nachdem Sie es installiert haben.

Administratorupdate

Wenn Sie Office XP von einem Serverstandort installiert haben, muss der Serveradministrator den Serverstandort mit dem öffentlichen Administrator-Update aktualisieren und das Update anschließend für die Client-Arbeitsstationen bereitstellen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, wenn Sie Serveradministrator sind und das Administratorupdate downloaden möchten:
  1. Klicken Sie auf den folgenden Link zum Microsoft Download Center:
    http://download.microsoft.com/download/OfficeXPProf/Patch/5.0.2919.6304.wc/W982KMeXP/EN-US/OWC1001a.exe
  2. Klicken Sie auf Das Programm speichern.
  3. Doppelklicken Sie im Windows Explorer auf die Datei owc1001a.exe.
  4. Klicken Sie auf Ja, um den Lizenzvertrag zu akzeptieren.
  5. Geben Sie C:\owc1001a im Feld Wählen Sie einen Ordner aus, in dem die dekomprimierten Dateien gespeichert werden sollen. ein, und klicken Sie auf OK.
  6. Klicken Sie auf Ja, wenn Sie gefragt werden, ob der Ordner erstellt werden soll.
  7. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen. Geben Sie folgenden Befehl in das Feld Öffnen ein:
    msiexec /a Admin-Pfad\MSI-Datei /p C:\owc1001a\owc10_admin.msp SHORTFILENAMES=1
    Dabei ist Admin-Pfad der Pfad zu Ihrem Adminstratorinstallationspunkt für Office XP (zum Beispiel C:\OfficeXP) und

    MSI-Datei ist das MSI-Datenbankpaket für das Office XP-Produkt (zum Beispiel ProPlus.msi).
  8. Klicken Sie auf OK.
  9. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen, um die Client-Arbeitsstationen mit dem Update zu aktualisieren. Geben Sie folgenden Befehl in das Feld Öffnen ein:
    msiexec /i Admin-Pfad\MSI-Datei REINSTALL= Liste der Features REINSTALLMODE=vomus
    Dabei ist Admin-Pfad der Pfad zu Ihrem Adminstratorinstallationspunkt für Office XP (zum Beispiel C:\OfficeXP) und

    MSI-Datei das MSI-Datenbankpaket für das Office XP-Produkt (zum Beispiel ProPlus.msi).
    Weiterhin steht Liste der Features für die in der nachstehenden Tabelle gezeigte Liste.
Achtung: Für die Einträge der Liste der Features muss die Groß- und Kleinschreibung beachtet werden.
Tabelle minimierenTabelle vergrößern
Produkt:MSI-Datei:Zu verwendende Feature-Liste:
Access (Eigenständig)ACCESS.MSIACCESSNonBootFiles,OfficeWebComponents10
Office Professional
mit FrontPage
PROPLUS.MSIACCESSNonBootFiles,OfficeWebComponents10
Office Professional PRO.MSIACCESSNonBootFiles,OfficeWebComponents10
FrontPage (Eigenständig)FP.MSIOfficeWebComponents10
Office StandardSTD.MSIOfficeWebComponents10
Excel (Eigenständig)EXCEL.MSIOfficeWebComponents10


Weitere Informationen zum Aktualisieren Ihrer Administratorinstallation und zum Bereitstellen des Updates für Client-Arbeitsstationen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
301348 SO WIRD'S GEMACHT: Installieren eines öffentlichen Updates in einer Administratorinstallation von Office XP
Dieser Artikel enthält eine Standardanleitung zur Installation eines öffentlichen Administratorupdates.

Alternativ können Sie auch folgenden Artikel im Microsoft Office XP Resource Kit konsultieren:
http://www.microsoft.com/office/ork/xp/journ/owcxp8-9.htm

Aktualisieren von Microsoft Office XP-Webkomponenten für Administratorinstallationen

Bei einer Administratorinstallation von Office XP müssen Sie außerdem die Microsoft Office XP-Webkomponenten (OWC) aktualisieren. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen. Geben Sie folgenden Befehl in das Feld Öffnen ein:
    msiexec /a Admin-Pfad \OWC10.MSI /p C:\owc1001a\owc10_admin.msp SHORTFILENAMES=1
    Dabei steht Admin-Pfad für den Pfad Ihrer Administratorinstallation von Office XP (z. B. C:\OfficeXP).
  2. Klicken Sie auf OK.

Aktualisieren von Arbeitsstationen mit Microsoft Office XP-Webkomponenten

Bei Arbeitsstationen, auf denen die Microsoft Office XP-Webkomponenten installiert sind, müssen Sie die Microsoft Office XP-Webkomponenten (OWC) aktualisieren. Um festzustellen, ob die Microsoft Office XP-Webkomponenten installiert sind, öffnen Sie das Fenster Software in der Systemsteuerung, und suchen Sie in der Liste der installierten Programme nach den Microsoft Office XP-Webkomponenten.

Hinweis: Sie können die Microsoft Office-Webkomponenten auch installieren, wenn keine weiteren Microsoft Office XP-Programme installiert sind. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Arbeitsstation zu aktualisieren:
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen. Geben Sie folgenden Befehl in das Feld Öffnen ein:
    msiexec /i Admin-Pfad \OWC10.MSI REINSTALL= ProductFiles REINSTALLMODE=vomus
    Dabei steht Admin-Pfad für den Pfad Ihrer Administratorinstallation von Office XP (z. B. C:\OfficeXP).

    Hinweis: Beim angegebenen Namen des Features ProductFiles muss die Groß- und Kleinschreibung beachtet werden.
  2. Klicken Sie auf OK.
Weitere Informationen zum Installieren von Office-Webkomponenten finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
288729 OFFXP: Allgemeine Informationen zur Lizenzierung und Verwendung von Office XP-Webkomponenten
288732 SO WIRD'S GEMACHT: Bereitstellen der Office XP-Webkomponenten in einem Office-Programm

So stellen Sie fest, ob das öffentliche Update installiert ist

Das Update für Office XP-Webkomponenten nimmt Änderungen an der Datei OWC10.dll vor. Die Produktversion ändert sich jedoch nicht, wenn Sie das Update anwenden. Sie lautet weiterhin 10.0.2627.01.

Um festzustellen, ob die Installation des Updates erfolgreich war, sollten Sie prüfen, ob die Version der Datei Owc10.dll auf Ihrem System mit der folgenden Versionsnummer übereinstimmt: 10.0.2922.0. Die Datei Owc10.dll befindet sich standardmäßig im folgenden Ordner: C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Microsoft Shared\Web Components\10. Gehen Sie wie folgt vor, um die letzten vier Ziffern zu überprüfen:
  1. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, und klicken Sie anschließend auf Windows-Explorer.
  2. Klicken Sie im Windows Explorer mit der rechten Maustaste auf die Datei, und klicken Sie anschließend im Kontextmenü auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Version.

Durch das Update behobene Probleme

Das Update behebt die im Folgenden beschriebenen Probleme:

Sicherheitsupdates für Office-Webkomponenten: Dieses Update beinhaltet Verbesserungen für die Webdiagrammkomponente und die Datei OWC10.DLL, um die Sicherheit dieser Features zu verbessern.

Wenn Sie die Eigenschaft PERSIST SECURITY INFO in Großbuchstaben verwenden, wird in der türkischen Version der Office XP-Webkomponenten eine ADO-Fehlermeldung angezeigt: Wenn Sie ein Access-Datenbankprojekt (ADP) in der türkischen Version von Office XP öffnen, und Code ausführen, der dem im Debug-Fenster angezeigten Code
 ?currentproject.connection.properties("PERSIST SECURITY INFO").name 				
ähnlich ist, wird eine ADO-Fehlermeldung angezeigt.

Wenn Sie Code ausführen, der dem im Debug-Fenster angezeigten Code
 ?currentproject.connection.properties("Persist Security Info").name 				
ähnlich ist, wird die Fehlermeldung nicht angezeigt.

Eigenschaften

Artikel-ID: 300552 - Geändert am: Freitag, 17. Februar 2006 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office XP Web Components
Keywords: 
atdownload kbdownload kbinfo kbofficexpsp1fix KB300552
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.
Disclaimer zu nicht mehr gepflegten KB-Inhalten
Dieser Artikel wurde für Produkte verfasst, für die Microsoft keinen Support mehr anbietet. Der Artikel wird deshalb in der vorliegenden Form bereitgestellt und nicht mehr weiter aktualisiert.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com