Beschreibung der Option "Systemstartprogramme wiederherstellen" bei der Aktualisierung auf Windows XP

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 300886 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D300886
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
300886 A Description of the "Restore Startup Programs" Option That Is Used When You Upgrade to Windows XP
Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Option Systemstartprogramme wiederherstellen, die unter bestimmten Umständen mit dem Microsoft-Systemkonfigurationsprogramm (Msconfig.exe) verfügbar ist.

Weitere Informationen

Warnung: Die inkorrekte Verwendung des Registrierungs-Editors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungs-Editors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungs-Editor auf eigene Verantwortung.

Wenn Sie Ihren Computer von Microsoft Windows 98 auf Windows XP aktualisieren und sich danach erstmals bei dem Computer anmelden, deaktiviert das Setupprogramm alle Programmdateien (alle Dateien mit den Dateinamenerweiterungen .lnk und .exe), indem es sie aus dem Startordner und danach auch aus dem Schlüssel Run in der Registrierung entfernt. Davon ausgenommen sind die als funktionierend bekannten Programme, die nicht entfernt werden.

Die Option Systemstartprogramme wiederherstellen finden Sie auf der Registerkarte Systemstart im Systemkonfigurationsprogramm.

Diese Option ist nur verfügbar, wenn zumindest eine der folgenden Bedingungen vorliegt:
  • Einer oder mehrere Werte werden identifiziert und aus dem Registrierungsschlüssel DisabledRunKeys in den Schlüssel Run (in der Registrierung) verschoben.
  • Ein Programm oder mehrere Programme werden identifiziert und aus dem Ordner "Autostart" in einen der beiden deaktivierten Ordner "Autostart" verschoben.
Wenn diese Option verfügbar ist und Sie sie auswählen, wird das Fenster "Beim Systemstart entfernte Programme" geöffnet und zeigt eine Liste aller deaktivierten Programme einschließlich der Speicherorte an, an die sie zurück verschoben werden sollen. Diese Option bietet Ihnen die Möglichkeit, die als deaktiviert aufgelisteten Dateien wiederherzustellen. Wenn Sie alle aufgelisteten Programme wieder aktivieren, werden beim nächsten Start des Systemkonfigurationsprogramms alle Elemente auf die Registerkarte Systemstart verschoben und die Option Systemstartprogramme wiederherstellen ist nicht mehr verfügbar.

Weitere Informationen zur Wiederherstellung von als deaktiviert aufgeführten Programmen und zur Behebung von eventuell auftretenden Startproblemen finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
298427 Wiederherstellen der deaktivierten Autostart-Programme nach einem Upgrade von Windows 98 bzw. Windows Millennium Edition auf Windows XP
Die aus dem Schlüssel Run entfernten Werte werden auf den folgenden Registrierungsschlüssel übertragen:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Setup\DisabledRunKeys
Jeder Wert in diesem Schlüssel gehört zu einem Programm, welches durch das Setupprogramm deaktiviert wurde. Das Format für die Werte entspricht dem der Originalwerte in dem folgenden Registrierungsschlüssel:
HKEY_LOCAL_MACHINE\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run
Wenn Sie diese Werte mithilfe der Option Systemstartprogramme wiederherstellen wiederherstellen, werden Sie aus dem Registrierungswert DisabledRunKeys wieder in den Schlüssel Run verschoben.

Die Systemstartprogramme werden in einen der folgenden versteckten Ordner verschoben:
  • Systemlaufwerk\Dokumente und Einstellungen\User\Startmenü\Programme\Deaktivierte Systemstartelemente
  • Systemlaufwerk \Dokumente und Einstellungen\All Users\Startmenü\Programme\Deaktivierte Systemstartelemente
Diese Ordner gehören zu den Programmen, die in den Systemstartordnern "User" und "All Users" deaktiviert worden waren. Wenn Sie diese Programme mithilfe der Option Systemstartprogramme wiederherstellen wiederherstellen, erfolgt die Wiederherstellung in dem entsprechenden Systemstartordner.

Eigenschaften

Artikel-ID: 300886 - Geändert am: Dienstag, 5. Juni 2007 - Version: 2.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional
Keywords: 
kbenv kbinfo KB300886
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com