OFF2000: Office-Spracheinstellung wird nicht in der Windows-Spracheinstellung Übereinstimmung geändert.

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 304002
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie ändern werden klicken Sie im Dialogfeld Feld Sprache in Microsoft Windows 2000 MultiLanguage Version die Menüs und Dialogfelder in Microsoft Office-Programmen nicht auf die neue Sprache wie erwartet aktualisiert.

Ursache

Dieses Verhalten ist beabsichtigt. Die Spracheinstellung in Microsoft Windows 2000 MultiLanguage Version ändert nur die Betriebssystem Benutzeroberfläche, nicht auf die Benutzeroberfläche der installierten Programme.

Lösung

Installieren Sie Microsoft Office 2000 mit MultiLanguage Pack, um die Spracheinstellung für die Menüs und Dialogfelder in Microsoft Office-Programmen zu ändern.

Gewusst wie: Ändern der Sprachen in Office 2000 mit MultiLanguage Pack

Gehen folgendermaßen Sie vor, um die Sprache in der Benutzeroberfläche der Office-Programme zu ändern, nach der Installation von Office MultiLanguage Pack mit den Sprachen, die Sie verwenden möchten:
  1. Beenden Sie alle Office-Programme.
  2. Klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Programme, zeigen Sie auf Microsoft Office Tools, und klicken Sie dann auf Microsoft Office-Spracheinstellungen.
  3. In der Menüs und Dialogfelder in auf der Registerkarte Benutzeroberfläche im Feld, zeigen Sie auf den Pfeil, und klicken Sie auf die Sprache für die Benutzeroberfläche in allen Office-Programmen.
  4. In der Zeigen Sie Hilfe in an auf der Registerkarte Benutzeroberfläche im Feld, zeigen Sie auf den Pfeil und klicken Sie anschließend entweder (identisch mit Menüs und Dialoge) oder die Sprache, die Sie in der Hilfe verwenden möchten.
  5. Klicken Sie zweimal auf OK .
Weitere Informationen über das Office 2000 MultiLanguage Pack finden Sie im Microsoft Office 2000 Resource Kit, oder wechseln Sie zu der folgenden Microsoft-Website:
http://www.Microsoft.com/Office/ORK/2000/Six/85ct_1.htm

Weitere Informationen

Windows 2000 MultiLanguage Version können Benutzer die Sprache der Benutzeroberfläche ihrer jeweiligen Computer-Betriebssysteme zu ändern. Diese Funktionalität ermöglicht multinationale Unternehmen eine einzelne Installationsverfahren verwenden Windows 2000 weltweit Rollout. Lokale Benutzer können die Sprache der Benutzeroberfläche auswählen, oder die Sprache kann durch Gruppenrichtlinien für Organisationseinheiten festgelegt werden.

Office 2000 MultiLanguage Pack kombiniert die Unterstützung aller Sprachen in einem einzigen Produkt. Das MultiLanguage Pack können Sie verschiedene Sprachen installieren, und wechseln Sie dann die Office-Benutzeroberfläche und die Onlinehilfe zwischen diesen verschiedenen Sprachen.

Die Spracheinstellung des Windows 2000 MultiLanguage Version wirkt sich nicht auf die Spracheinstellung des Office 2000 MultiLanguage Pack aus. Wenn Sie die Spracheinstellung des Windows 2000 MultiLanguage Version in Spanisch ändern möchten, ist z. B. die Spracheinstellung in Office 2000 MultiLanguage Pack nicht geändert. Im Startmenü , Applets der Systemsteuerung und andere Funktionen des Betriebssystems werden in Spanisch. Alle Office-Programme bleiben in der Sprache, die ursprünglich in Office MultiLanguage Pack festgelegt.

Weitere Informationen über Windows 2000 MultiLanguage Version klicken Sie auf die nachstehende Artikelnummer klicken, um den Artikel der Microsoft Knowledge Base anzuzeigen:
246664 Sprach-IDs und Sprachgruppen-IDs in Windows 2000 Multilanguage Version unterstützt

Informationsquellen

Weitere Informationen über Windows 2000 MultiLanguage Version finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.Microsoft.com/technet/prodtechnol/windows2000serv/reskit/prork/prda_dcm_rkga.mspx?mfr=true

Eigenschaften

Artikel-ID: 304002 - Geändert am: Samstag, 20. Juli 2013 - Version: 5.0
Keywords: 
kbhowto kbinfo kbmt KB304002 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 304002
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com