Installieren von Microsoft Virtual Machine-Updates im Hintergrund und ohne Neustart des Computers

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 304930 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
304930 How to install Microsoft Virtual Machine updates silently without restarting your computer
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt, wie Administratoren Updates für die Microsoft Virtual Machine (VM) ohne Benutzereingriff oder -benachrichtigung (im Hintergrund) und ohne Neustart des Computers installieren können. Eine Methode bezieht sich auf Versionen von Microsoft Windows, die neuer als Microsoft Windows 2000 Service Pack 3 (SP3) sind, die andere auf Windows 2000 SP3 und früher.

Hinweis: Microsoft kann Downloads der Microsoft VM für Computer, auf denen die Microsoft VM nicht installiert ist, nicht mehr zur Verfügung stellen. Weitere Informationen finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/germany/ms/java/

Weitere Informationen

Andere Windows-Versionen

Verwenden Sie den folgenden Befehl, um Updates für die Microsoft VM (Msjavwu.exe) im Hintergrund und ohne Neustart des Computers zu installieren:
  1. Klicken Sie auf Start und anschließend auf Ausführen.
  2. Geben Sie cmd im Feld Öffnen ein, und klicken Sie auf OK.
  3. Verwenden Sie den entsprechenden Befehl.
    • Um Benutzer bei auftretenden Fehlern zu benachrichtigen, geben Sie den folgenden Befehl ein:
      msjavwu.exe /c:"javatrig.exe /exe_install /l /q" /q:a /r:n
    • Um Benutzer bei auftretenden Fehlern nicht zu benachrichtigen, geben Sie den folgenden Befehl ein:
      msjavwu.exe /c:"javatrig.exe /exe_install /l /qq" /q:a /r:n
  4. Drücken Sie die [EINGABETASTE].

Hinweise

  • Dieses Update können Sie nicht auf Computern installieren, die keine frühere Version der Microsoft VM installiert haben.
  • Eigenständige Versionen der Microsoft VM wurden zuvor als "Msjavx86.exe" veröffentlicht.
  • In Windows XP und Windows XP Service Pack 1a (SP1a) ist die Microsoft VM nicht enthalten; sie wird dementsprechend bei deren Installation nicht installiert.

    Weitere Informationen über die Microsoft VM und Windows XP SP1a finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    813926 Unterschiede zwischen Windows XP SP1 und Windows XP SP1a
  • Die Microsoft VM wird durch Windows 2000 Service Pack 4 (SP4) nicht installiert oder aktualisiert.

    Weitere Informationen über die Microsoft VM und Windows 2000 SP4 finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    820101 Häufig gestellte Fragen zu Microsoft VM und Windows 2000 Service Pack 4

Windows 2000 SP3 oder früher

Die Microsoft VM ist in Windows 2000 SP3 und früher enthalten; sie kann auf Windows 2000 SP3 und früher nur mit einem Windows 2000-Hotfix oder -Service Pack aktualisiert werden.

Weitere Informationen zum Installieren von Windows 2000-Updates im Hintergrund und ohne Neustart des Computers finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
262841 Befehlszeilenoptionen für Windows-Softwareupdatepakete
Informationen zum Installieren von Windows 2000-Service Packs im Hintergrund und ohne Neustart des Computers finden Sie im Windows 2000 Service Pack Installation and Deployment Guide auf folgender Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/windows2000/downloads/servicepacks

Eigenschaften

Artikel-ID: 304930 - Geändert am: Donnerstag, 17. November 2005 - Version: 8.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional Edition
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Windows 2000 Datacenter Server
  • Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition
  • Microsoft Windows NT Workstation 4.0 Developer Edition
  • Microsoft Windows Millennium Edition
  • Microsoft Windows 98 Second Edition
  • Microsoft Windows 98 Standard Edition
  • Microsoft Windows 95
Keywords: 
kbhowto kbsetup KB304930
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com