Gewusst wie: Importieren und Exportieren von XML in Excel

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 305795 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Verwenden Sie diese Schritt-für-Schritt-Anleitung manuell und programmgesteuert importieren und Exportieren von XML-formatierte Daten mit Microsoft Excel.

XML ist die Defacto Industriestandard für die Übertragung von Daten über das Internet. Microsoft Excel und Microsoft Access unterstützen importieren und Exportieren von XML-Daten.

Voraussetzungen

Sollten Ihnen Kenntnisse über die folgenden sein:
  • Die Grundlagen von Excel.
  • Konzepte der Programmierung.
  • XML-Konzepte.

Manuelles Exportieren von XML-Daten

  1. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern unter .
  2. Wählen Sie in der Liste Dateityp XML-Kalkulationstabelle .
  3. Der Name der Datei. Wenn Sie die Datei auf einem Webserver speichern, fügen Sie der Adresse. Klicken Sie auf Speichern .
Wenn stehen Features in der Arbeitsmappe, die in XML, wie Visual Basic für Applikationen-Code nicht unterstützt werden, wird eine Meldung dieses angezeigt.

Programmgesteuert Exportieren von XML-Daten

  1. Legen Sie in einer Excel Visual Basic für Applikationen-Projekt ein neues Modul.
  2. Erstellen Sie eine Unterroutine namens ExportXML im Modul.
  3. Geben oder fügen Sie den folgenden Code:
    ' <http://Myserver/Myfolder/xml filename.xml> represents the Web server 
    ' location and the name of the XML file you want to save. You can also 
    ' specify a folder on your hard disk rather than a URL.
    '
    ActiveWorkbook.SaveAs _
       Filename:="<http://Myserver/Myfolder/xml filename.xml>", _
       FileFormat:=xlXMLSpreadsheet
    					

Manuelles Importieren von XML-Daten

  1. Starten Sie Excel, und klicken Sie im Menü Datei auf Öffnen .
  2. Wählen Sie in der Liste Dateityp XML-Dateien .
  3. Wählen Sie die XML-Datei zu öffnen, und klicken Sie dann auf Öffnen .
  4. Wenn die Datei mehrere XSL-Stylesheets aufweist, werden Sie aufgefordert, eines Stylesheets auszuwählen. Aktivieren Sie ein Stylesheet, wenn Sie ein Stylesheet zu Appy soll. Oder klicken Sie auf Abbrechen , um ein Stylesheet nicht aktivieren.

Programmgesteuert Importieren von XML-Daten

  1. Legen Sie in einer Excel Visual Basic für Applikationen-Projekt ein neues Modul.
  2. Erstellen Sie eine Unterroutine namens ImportXML im Modul.
  3. Geben oder fügen Sie den folgenden Code:
    ' <http://Myserver/Myfolder/xml filename.xml> represents the Web server 
    ' location and the name of the XML file you want to save. You can also 
    ' specify a folder on your hard disk rather than a URL.
    '
    ' If the XML file references more than one style sheet,
    ' use the StyleSheets parameter to specify one or more style
    ' sheets. If you want to apply only one referenced style sheet, 
    ' specify the index number of that sheet reference in the document.
    ' If you want to apply multiple style sheets, enter all 
    ' the index numbers as members of an array, similar to this: 
    '
    ' Array(1, 2)
    '
    ' In this case, the first and second style sheets are referenced in 
    ' the XML file.
    '
    Workbooks.OpenXML "<http://Myserver/Myfolder/xml filename.xml>", _
    	<style sheet>
    
    					

Überprüfen, dass es funktioniert

  1. Erstellen Sie eine XML-Datei.
  2. Führen Sie den Code in Excel.













Eigenschaften

Artikel-ID: 305795 - Geändert am: Sonntag, 27. Oktober 2002 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office XP Developer Edition
Keywords: 
kbmt kbhowto kbhowtomaster KB305795 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 305795
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com