Webseite mit Cookies lässt sich nicht aktualisieren, wenn bei Cookies Eingabeaufforderung eingestellt wurde

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 306027 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
306027 Unable to Refresh Web Page That Uses Cookies if Set to Prompt for Cookies
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Klickt man zum Aktualisieren einer Webseite mit Cookies im Internet Explorer in der Symbolleiste auf die Schaltfläche Aktualisieren und wählt anschließend im Menü Ansicht die Option Aktualisieren (auch über [F5] aufrufbar), wird die Webseite unter Umständen nicht richtig aktualisiert, wenn im Dialogfeld Datenschutzhinweis die Option Cookie annehmen oder Cookie sperren ausgewählt wird.

Ursache

Dieses Problem kann auftreten, wenn Sie im Internet Explorer unter Erweiterte Datenschutzeinstellungen festgelegt haben, dass bei Cookies eine Eingabeaufforderung kommen soll, oder wenn Sie eine (XML-)Datei mit benutzerdefinierten Datenschutzeinstellungen für Internet Explorer importiert haben, in der bei Cookies eine Nachfrage verlangt wird, und Sie dann eine Webseite aktualisieren, bei der während des Aktualisierungsvorgangs ein Cookie abgelegt oder gelesen wird.

Abhilfe

Klicken Sie unter Internetoptionen auf der Registerkarte Datenschutz auf Standardstufe, um dieses Problem zu umgehen. Nun können Sie den Schieberegler vorübergehend auf Alle Cookies annehmen (wenn von der betreffenden Webseite Cookies auf Ihrem Computer abgelegt bzw. gelesen werden sollen) oder auf Alle Cookies sperren stellen (wenn keine Cookies abgelegt bzw. gelesen werden sollen). Aktualisieren Sie die Webseite und setzen Sie danach die Datenschutzeinstellungen wieder auf Erweitert, oder Importieren Sie die (XML-)Datei mit den Internet Explorer-Datenschutzeinstellungen wieder.

Falls Sie eine Datei mit benutzerdefinierten Datenschutzeinstellungen für Internet Explorer importiert haben, in der bei Cookies eine "Eingabeaufforderung" verlangt wird, müssen Sie unter Umständen die importierten benutzerdefinierten Einstellungen komplett löschen und die Standard-Datenschutzeinstellungen wiederherstellen.

Weitere Informationen dazu, wie Sie importierte benutzerdefinierte Datenschutzeinstellungen löschen können, finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
301689 Wiederherstellen der Standardeinstellungen nach dem Importieren benutzerdefinierter Datenschutzeinstellungen

Status

Microsoft hat bestätigt, dass es sich hierbei um ein Problem bei den in diesem Artikel genannten Microsoft-Produkten handelt.

Eigenschaften

Artikel-ID: 306027 - Geändert am: Montag, 24. Mai 2004 - Version: 4.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Internet Explorer 6.0, wenn verwendet mit:
    • Microsoft Windows XP Home Edition
    • Microsoft Windows XP Professional
    • Microsoft Windows XP Media Center Edition
    • Microsoft Windows XP Tablet PC Edition
    • Microsoft Windows XP Professional x64 Edition
    • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
    • Microsoft Windows 2000 Datacenter Server
    • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
    • Microsoft Windows 2000 Server
    • Microsoft Windows NT Server 4.0 Standard Edition
    • Microsoft Windows NT Server 4.0, Terminal Server Edition
    • Microsoft Windows NT Workstation 4.0 Developer Edition
    • Microsoft Windows Millennium Edition
    • Microsoft Windows 98 Second Edition
    • Microsoft Windows 98 Standard Edition
Keywords: 
kbenv kbui kbprb kbdisplay KB306027
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com