Liste der Probleme in FrontPage 2000 Server Extensions Service Release 1.3 behoben werden

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 306118 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft hat das FrontPage 2000 Server Extensions Service Release 1.3 (SR 1.3) veröffentlicht. Diesem Service Release ist ein kostenloses Update für FrontPage 2000-Servererweiterungen. Er enthält eine Reihe der neuesten Updates und enthält die folgenden Version Updates:

Updates für Microsoft Windows-basierten Plattformen
  • Version 4.0.2.5526 für Microsoft Windows 2000, Microsoft Windows NT 4.0, Microsoft Windows 95, Microsoft und Windows 98-Systeme
Dieser Artikel beschreibt das Downloaden und installieren FrontPage 2000 Server Extensions Service Release 1.3 und listet die Updates in der Version Service.

FrontPage 2000 Server Extensions Version 1.3 ist in Windows 2000 Service Pack 3 enthalten.

Weitere Informationen über das neueste Servicepack für Windows 2000 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
260910Wie Sie das neueste Service Pack für Windows 2000 erhalten

Weitere Informationen

Gewusst wie: Downloaden von FrontPage-Servererweiterungen Service Release 1.3

Finden Sie FrontPage Server Extensions Service Release 1.3 erhalten Sie die folgende Website von Microsoft:
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/aa140174(office.10).aspx
Finden Sie die neueste Version der Servererweiterungen zu erhalten Sie die folgende Website von Microsoft:
http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa140175(office.10).aspx

Installieren von FrontPage-Servererweiterungen Service Release 1.3

Um FrontPage Server Extensions Service Release 1.3 zu installieren, gehen Sie entsprechend Ihrer Version von Windows:
  • Wenn Sie Windows 2000 verwenden
    1. Installieren der FrontPage 2000-Servererweiterungen. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
      1. Zeigen Sie im Startmenü auf Einstellungen und klicken Sie auf Systemsteuerung .
      2. Doppelklicken Sie auf Software .
      3. Klicken Sie auf Software Windows Components .
      4. Klicken Sie auf Internetinformationsdienste .
      5. Klicken Sie auf Details .
      6. Wählen Sie die FrontPage-Servererweiterungen .
      7. Klicken Sie auf OK .
      8. Klicken Sie auf Weiter .
    2. Installieren Sie das Security Rollup Package, das alle Sicherheitsupdates für Windows 2000 enthält. Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
      1. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
        http://www.microsoft.com/downloads/details.aspx?FamilyID=f74552ac-4313-4f93-9412-539dca0753eb
      2. Wählen Sie Ihre Sprache aus der Dropdown Liste, und klicken Sie dann auf Ändern .
      3. Klicken Sie auf Download .
      4. Die Installation sofort starten möchten, klicken Sie auf Öffnen oder das Programm von diesem Ort ausführen . Klicken Sie auf Speichern oder das Programm speichern , um kopieren Sie die Datei auf Ihren Computer und führen das Installationsprogramm später.
  • Wenn Sie Microsoft Windows NT 4.0 oder Microsoft Windows 95/98 verwenden :
    1. Besuchen Sie die folgende Microsoft-Website:
      http://msdn2.microsoft.com/en-us/library/aa140179(office.10).aspx.
    2. Klicken Sie auf den Sprachnamen um zu der Downloadseite für die FrontPage-Servererweiterungen zu wechseln.
    3. Klicken Sie unter Jetzt herunterladen auf auf den Dateinamen, die Datei zu downloaden.
    4. Klicken Sie auf dieses Programm von diesem Ort ausführen , um die Installation sofort zu starten. Die Datei auf Ihrer Festplatte zu speichern und später installieren, klicken Sie auf dieses Programm Datenträger, um später ausführen speichern . Notieren Sie sich, wo die Datei speichern.
    5. Gehen Sie in den Setup-Assistenten zum FrontPage 2000-Servererweiterungen installieren.

Durch das Update behobene Probleme

Visual InterDev erstellt neue Websites in niedrigem Sicherheitskontext

Auf Microsoft Windows NT 4.0 Wenn Sie mithilfe von Visual InterDev 6.0 ein neues Unterweb erstellen wird es automatisch als Anwendung erstellt. Nach der Aktualisierung wird die neue Standardeinstellung der Anwendung Out-of-Process ausgeführt. Dies verbessert die Sicherheit.

Anwendung Root verliert Sicherheitseinstellungen nach veröffentlichen

Wenn Sie ein Anwendungsstamm von Out-of-Process ausgeführt festlegen, auf einem anderen Server veröffentlichen nicht die Sicherheitseinstellungen beibehalten und tiefer gestuft in-Process-Ausführung die Anwendung. SR 1.3 können Unterwebs behalten ihre ursprünglichen Sicherheitseinstellungen nach der Veröffentlichung.

Pufferüberlauf im FP4aReg.dll

SR 1.3 behebt einen Pufferüberlauf in FP4aReg.dll, das ein long Argument um einen Stapelüberlauf auszulösen ermöglicht.

Fehler beim Speichern oder eine Datei aus einem FrontPage-Web öffnen

Wenn Sie eine Netzwerkrichtlinie, die den Ordner Eigene Dateien auf einer Netzwerkfreigabe umgeleitet haben, kann FrontPage Dateien öffnen und Speichern in einen. SR 1.3 behebt dieses Problem.
SR 1.3 behebt auch Probleme bei dem Speichern einer Datei kann nicht, wenn Sie eine Website, erstellen nach der Installation der FrontPage-Servererweiterungen oder wenn Sie eine Datei über einen Pfad (Universal Naming CONVENTION) zu einem Ordner speichern.

MMC reagiert nicht mehr, wenn Sie die Registerkarte "Server Extensions" klicken

Wenn Sie Security Bulletin MS01-035 von folgendem URL gedownloadet
http://www.microsoft.com/technet/security/bulletin/MS01-035.mspx
und klicken Sie auf die Registerkarte Servererweiterungen Internet Information Services-Verwaltungskonsole MMC reagiert nicht mehr (hängt).

SR 1.3 behebt dieses Problem und stellt ein Sicherheitsupdate für der Unterkomponente Ungeprüfter Puffer.

Servererweiterungen fehl, wenn Sie eine Datei mit einer relativen Verknüpfung löschen

Wenn Sie eine Datei mit mindestens eine relative Verknüpfung löschen, erhalten Sie Fehler, und die FrontPage-Servererweiterungen nicht mehr reagiert. SR 1.3 behebt dieses Problem.

Weitere Informationen zu diesem Problem finden Sie in folgendem Artikel in der Microsoft Knowledge Base:
312418FP2000: Löschen der Datei von IIS Datei 5.0 Web Server führt Fehler im Ereignisprotokoll der Ereignisanzeige

Informationsquellen

Hinweis : alle Windows-basierten Updates für FrontPage-Servererweiterungen, die im SR-1.1 und 1.2 SR enthalten sind in FrontPage Server Extensions SR-1.3 enthalten sind.

Weitere Informationen dazu, FrontPage Server Extensions Service Release 1.1 finden Sie die Artikel der Microsoft Knowledge Base:
265134FP2000: FrontPage 2000-Servererweiterungen Service Release 1.1
Weitere Informationen über die FrontPage Server Extensions Service Release 1.2 finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
269835Windows-basierten Updates für Servererweiterungen SR1.2

Eigenschaften

Artikel-ID: 306118 - Geändert am: Montag, 24. Februar 2014 - Version: 3.6
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft FrontPage 2000-Servererweiterungen
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbservicepack kbinfo kbsecurity kbwin2000sp3fix KB306118 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 306118
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com