Unterstützte Software-MPEG-2-DVD-Decoder in Windows Media Player für Windows XP und Windows Vista

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 306331 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Der vorliegende Artikel beschreibt, wie Sie verfügbare Software-MPEG-2-DVD-Decoder von Fremdanbietern in Windows XP und Windows Vista identifizieren und aktualisieren können.

Weitere Informationen

Aktuelle Informationen lesen

Weitere Informationen zur Problembehandlung bei Microsoft Windows Media Player 11 für Windows Vista, Windows Media Player 11 für Windows XP, Windows Media Player 10 und früheren Versionen von Windows Media Player finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
843509 Ressourcen zur Problembehebung in Windows Media Player

Windows Media Player 11 für Windows Vista und Codecs

Weitere Informationen zur Verwendung von Windows Media Player 11 für Windows Vista und Codecs finden Sie auf der folgenden Website:
http://windows.microsoft.com/de-de/windows-vista/Codecs-frequently-asked-questions

Website mit Hardwarekompatibilitätsliste zu Microsoft Windows

Die Website "Windows-Hardwarekompatibilitätsliste" enthält eine Auflistung von DVD-Decodern, die mit Windows Media Player für Windows XP funktionieren. Zum Anzeigen der Windows-Hardwarekompatibilitätsliste rufen Sie die folgende Website von Microsoft auf:
http://www.microsoft.com/whdc/hcl
Hinweise:
  • Sie müssen eine Verbindung zum Internet herstellen, damit das folgende Verfahren funktioniert. Außerdem müssen Sie Administrator- oder Benutzerrechte in Windows XP Professional bzw. Besitzerrechte in Windows XP Home Edition haben.
  • War vor einer Aktualisierung auf Windows XP bereits ein DVD-Decoder installiert, läuft der DVD-Aktualisierungsmechanismus nach Abschluss der Aktualisierung noch fünf Minuten lang weiter.

Ermitteln der Verfügbarkeit eines DVD-Decoderupgrades

Haben Sie bei früherer Gelegenheit auf Später aktualisieren geklickt, als bei der DVD-Problembehandlung unter Hilfe und Support die Aktualisierungsseite angezeigt wurde, wurde dabei eine Verknüpfung auf dem Desktop angelegt. Doppelklicken Sie auf die Verknüpfung auf dem Desktop, um Ihr DVD-Decoder-Programm zu aktualisieren. Ist keine solche Verknüpfung vorhanden, gehen Sie folgendermaßen vor, um festzustellen, ob es für Ihren DVD-Decoder ein Upgrade gibt:
  1. Klicken Sie auf Start und danach auf Ausführen. Geben Sie anschließend dvdupgrd /detect ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
Nach dem Ausführen des Befehls dvdupgrd /detect werden ggf. erkannte DVD-Decoder mit der Zusatzinformation "yes" oder "no" aufgelistet. Dies gibt an, ob es vom Decoder-Hersteller ein Update für die Microsoft Windows 98/95- und Microsoft Windows 2000-Versionen der Software gibt oder nicht.

Aktualisieren des DVD-Decoders

Falls für Ihr DVD-Decoderprogramm ein Upgrade verfügbar ist:
  1. Klicken Sie auf Start und danach auf Ausführen. Geben Sie anschließend dvdupgrd /upgrade ein, und drücken Sie die EINGABETASTE.
Nach dem Ausführen des Befehls dvdupgrd /upgrade werden Sie auf die Website des Herstellers weitergeleitet, wo sich das Update befindet. Folgen Sie den Anweisungen auf der Website, um das Update zu Ihrem DVD-Decoder-Programm herunterzuladen und zu installieren.

Kein Upgrade verfügbar oder kein DVD-Decoder vorhanden

Gibt es kein Upgrade, oder ist kein DVD-Decoder vorhanden, besorgen Sie sich einen mit Windows XP kompatiblen Decoder, und installieren Sie diesen. Weitere Informationen zu Anbietern von Decodern entnehmen Sie bitte den folgenden Fremdanbieter-Websites:

ATI Technologies

http://ati.amd.com

CyberLink (PowerDVD)

http://www.cyberlink.com

InterVideo (WinDVD)

http://apps.corel.com/lp/ivi/index.html

MediaMatics (DVMatics)

http://www.national.com

MGI Software (SoftDVD)

http://www.roxio.com/en/products/index.jhtml

Ravisent (CineMaster)

http://www.sonic.com
Weitere Informationen zur DVD-Wiedergabeunterstützung in Windows Media Player für Windows XP sowie entsprechende Links zu den DVD-Decoder-Packs von Fremdanbietern finden Sie auf folgender Website: Die Kontaktinformationen bezüglich der in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieter sollen Ihnen helfen, den benötigten technischen Support zu finden. Diese Kontaktinformationen können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Sie werden von Microsoft ohne jede Gewähr weitergegeben.


Die in diesem Artikel genannten Fremdanbieterprodukte stammen von Herstellern, die von Microsoft unabhängig sind. Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Wichtig Nicht erkannte DVD-Decoder werden in Windows XP möglicherweise auch nicht unterstützt. Bei Problemen mit Decodern erhalten Sie vom Hersteller des jeweiligen Decoders Unterstützung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 306331 - Geändert am: Dienstag, 13. Oktober 2009 - Version: 12.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Windows Media Player 11 for Win XP
  • Microsoft Windows Media Player 10
Keywords: 
kbresolve kb3rdparty kbenv kbinfo KB306331
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com