WD2002: Schützen eine Microsoft Word 2002-Dokument

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 306474 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Die Informationen in diesem Artikel behandelten erfolgt durch: Microsoft Press.

In diesem Artikel wird erläutert, wie ein Microsoft Word-Dokument zu schützen. Diese Informationen sind ein Auszug aus dem Buch Microsoft Word schrittweise , Kapitel 8: "Zusammen mit anderen".

Weitere Informationen

Sie können die Sicherheitsoptionen in Word verwenden, zum Schutz der Integrität des Dokuments, wie es anderen Personen zu überprüfen. Gelegentlich sollten Sie die Informationen in einem Dokument verwendet werden, aber nicht geändert; in anderen Fällen sollten Sie nur bestimmte Personen in Ihrem Büro das Dokument anzeigen können. Um ein Dokument zu schützen, verwenden Sie die Optionen auf der Registerkarte Sicherheit im Dialogfeld Optionen .

In diesem Dialogfeld können Sie ein Kennwort festlegen, das eingegeben werden muss, bevor eine Person öffnen oder das Dokument ändern kann. Aktivieren des Kontrollkästchens Schreibschutz empfehlen , können Sie eine Meldung angezeigt, die vorschlägt, dass der Benutzer dem Dokument als schreibgeschützt, eine Einstellung öffnen, die können eine Person lesen oder kopieren Sie die Datei jedoch nicht ändern oder speichern Sie sie. Festlegen eines Dokuments ist nur zum Lesen nützlich, wenn ein Dokument, z. B. einem Bulletin unternehmensweit verteilt werden und lesen, aber nicht geändert werden soll. Sie können auch die Schaltfläche " Dokument schützen " auf der Registerkarte Sicherheit sollten Kennwörter verwendet werden, damit Sie einschränken können, wer Änderungen nachverfolgen oder Kommentare eingeben kann.

Wenn Sie ein Kennwort festlegen, kurz zu notieren. Word wird eine Liste mit Kennwörtern halten. Wenn Sie verlieren oder, das Kennwort für ein geschütztes Dokument vergessen, werden Sie nicht mehr geöffnet. Um ein Dokument zu öffnen, müssen Sie das Kennwort in genau derselben Weise eingeben, die er Leerzeichen, Sonderzeichen und Groß-und Kleinschreibung festgelegt wurde. In diesem Verfahren legen Sie ein Kennwort für ein Dokument. Speichern und schließen Sie das Dokument und dann testen Sie die Sicherheit des Dokuments durch ein falsches Kennwort eingeben. Öffnen Sie das Dokument im schreibgeschützten Modus und öffnen Sie es mit dem richtigen Kennwort. Schließlich können Sie den Schutz aus dem Dokument entfernen.
  1. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf die Schaltfläche Öffnen . Das Dialogfeld Öffnen wird angezeigt. Öffnen Sie ein Dokument.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.

    Das Dialogfeld Optionen wird angezeigt.
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit , um die Sicherheitsoptionen anzuzeigen.
  4. Geben Sie in das Feld Kennwort zum Änderntgc3.

    Während der Benutzeranmeldung Eingabe werden Sternchen anstelle der Zeichen, die Sie eingeben, wenn Sie Ihr Passwort vertraulich zu behandeln.

    Tipp: Kennwörter sollte nie gebräuchlicher Wörter oder Sätze, und die Samepassword nicht für mehrere Dokumente verwendet werden soll.
  5. Klicken Sie auf OK , um das Dialogfeld Optionen zu schließen.

    Das Dialogfeld Kennwort bestätigen wird angezeigt.
  6. Geben Sie im Feld Kennworteingabe zum Bearbeitentgc3.
  7. Klicken Sie auf OK , um das Kennwort festzulegen.
  8. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf die Schaltfläche Speichern , um das Dokument zu speichern.
  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fenster schließen im Dokumentfenster.
Öffnen Sie das geschützte Dokument mit nur-Lese und dann volle Berechtigungen, gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf die Schaltfläche Öffnen .

    Das Dialogfeld Öffnen wird angezeigt.
  2. Öffnen Sie die Datei, die Sie zuvor erstellt haben.
  3. Das Dialogfeld Kennwort wird angezeigt.

    Dieses Dokument ist jetzt Kennwort geschützten wieder, die Sie festlegen.
  4. Geben Sie in das Feld Kennworttgc1, und klicken Sie dann auf OK.

    Eine Meldung gibt an, dass Sie ein Anincorrect Kennwort eingegeben. Klicken Sie im Meldungsfeld auf OK.
  5. Klicken Sie auf " Schreibgeschützt" im Dialogfeld " Kennwort ".

    Das Dokument wird als schreibgeschützt geöffnet.(Schreibgeschützt) wird in der Titelleiste angezeigt.
  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fenster schließen im Dokumentfenster.

    Die Documentcloses schreibgeschützt.
  7. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf die Schaltfläche Öffnen .

    Das Dialogfeld Öffnen wird angezeigt.
  8. Öffnen Sie die Datei erneut.

    Das Dialogfeld Kennwort wird angezeigt.
  9. Typ tgc3, und klicken Sie dann auf OK.

    Geben Sie nach dem Kennwort, der Documentopens.
  10. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.

    Das Dialogfeld Optionen wird angezeigt.
  11. Klicken Sie auf die Registerkarte Sicherheit , falls erforderlich, wählen Sie den Inhalt in das Feld Kennwort zum Ändern , drücken Sie ENTF, und klicken Sie dann auf OK.

    Der Kennwortschutz wird entfernt.
  12. Klicken Sie auf der Standardsymbolleiste auf die Schaltfläche Speichern , um das Dokument zu speichern.
  13. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fenster schließen im Dokumentfenster.

    Die Documentcloses.

Informationsquellen

Die Informationen in diesem Artikel ist ein Auszug aus dem Buch Microsoft Word 2002 ? Schritt für Schritt , erschienen bei Microsoft Press.

Bild minimierenBild vergrößern
Bild von schrittweise Word-Adressbuch


Erfahren Sie mehr über Microsoft Word 2002 schrittweise

Weitere Informationen zu dieser Publikation und anderen Microsoft Press-Titeln finden Sie unter http://mspress.Microsoft.com.

Eigenschaften

Artikel-ID: 306474 - Geändert am: Samstag, 21. September 2013 - Version: 2.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbhowto kbmt KB306474 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 306474
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com