SO WIRD'S GEMACHT: Kopieren von Informationen auf eine CD in Windows XP

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 306524 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D306524
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
306524 HOW TO: Copy Information to a CD in Windows XP
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Wenn Ihr Computer mit einem CD-Recorder ausgerüstet ist, können Sie Dateien oder Ordner auf einer aufnehmbaren CD (CD-R) oder einer wieder beschreibbaren CD (CD-RW) sichern. Dieser Artikel beschreibt, wie Sie Dateien oder Ordner auf einer CD-R oder einer CD-RW sichern.

Kopieren von Dateien und Ordnern auf eine CD

Um Dateien und Ordner auf eine CD zu kopieren:
  1. Legen Sie eine leere, beschreibbare CD in den CD-Recorder ein.
  2. Doppelklicken Sie auf Arbeitsplatz und klicken Sie anschließend auf die Dateien oder Ordner, die Sie auf die CD kopieren wollen. Um mehr als eine Datei auszuwählen, halten Sie die [Strg]-Taste gedrückt, während Sie auf die gewünschten Dateien klicken.
  3. Klicken Sie auf eine der folgenden Optionen:
    • Datei kopieren
    • Ordner kopieren
    • Ausgewählte Elemente kopieren
  4. Klicken Sie im Dialogfeld Elemente kopieren auf das CD-Aufnahmelaufwerk und klicken Sie anschließend auf Kopieren.
  5. Doppelklicken Sie im Arbeitsplatz auf das CD-Aufnahmelaufwerk.

    Windows zeigt einen temporären Bereich an, in dem die Dateien aufbewahrt werden, bevor sie auf die CD kopiert werden. Überprüfen Sie, ob die Dateien und Ordner, die Sie auf die CD kopieren wollen, unter Dateien, die auf CD geschrieben werden sollen angezeigt werden.
  6. Klicken Sie unter CD-Schreibaufgaben auf Auf CD schreiben.
  7. Nachdem der Assistent zum Schreiben von CDs gestartet wurde, folgen Sie den Anweisungen des Assistenten.
  8. Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, zeigt der Assistent ein Kontrollkästchen an, über das Sie auswählen können, ob eine weitere CD wie die eben geschriebene erstellt werden soll. Wenn Sie mehrere Kopien derselben CD erstellen wollen, klicken Sie auf Ja, diese Dateien auf eine andere CD schreiben und legen Sie eine weitere leere, beschreibbare CD in den CD-Recorder ein. Folgen Sie den Anweisungen des Assistenten. Hinweis: Nachdem Sie Dateien oder Ordner auf die CD kopiert haben, sollten Sie den Inhalt der CD anzeigen, um sicherzugehen, dass die Dateien kopiert wurden.

Löschen von temporären Dateien des CD-Recorders

Um Dateien und Ordner aus dem temporären Speicherbereich des CD-Recorders zu löschen:
  1. Doppelklicken Sie auf Arbeitsplatz und doppelklicken Sie anschließend auf das CD-Aufnahmelaufwerk.

    Windows zeigt einen temporären Speicherbereich an, in dem die Dateien aufbewahrt werden, bevor sie auf die CD kopiert werden. Dateien oder Ordner, die sich im temporären Speicherbereich befinden, werden unter Dateien, die auf CD geschrieben werden sollen aufgelistet.
  2. Klicken Sie unter CD-Schreibaufgaben auf Temporäre Dateien löschen.

    Windows löscht die Dateien und Ordner aus dem temporären Speicherbereich und verschiebt sie in den Papierkorb. Hinweis: Wenn Sie den Inhalt des temporären Speicherbereichs löschen, steht dieser Bereich wieder für einen weiteren Satz von Dateien und Ordnern, die Sie auf CD kopieren wollen, zur Verfügung. Die Dateien werden nicht von ihrem Original-Speicherort auf Ihrem Computer oder von der CD gelöscht.

Problembehandlung

  • Ältere CD-Recorder können möglicherweise keine CD-RWs erstellen (oder "brennen"). Verwenden Sie den CD-Recorder, um Informationen auf CD-Rs zu sichern, um dieses Problem zu beheben.
  • Sie können CD-RWs löschen und erneut verwenden, aber diese CDs können möglicherweise nicht in anderen Geräten (wie CD-Playern) wiedergegeben werden. Verwenden Sie den CD-Recorder, um Informationen auf CD-Rs zu sichern, um dieses Problem zu beheben. Diese CDs können nur einmal beschrieben werden, können jedoch in den meisten CD-Playern und CD-ROM-Laufwerken wiedergegeben werden.
  • Die CD-Aufnahme kann teilweise fehlerhaft sein. Wenden Sie eine der folgenden Methoden an, um dieses Problem zu beheben:
    • Defragmentieren Sie Ihre Festplatte regelmäßig. Um das Defragmentierungsprogramm zu starten, klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Zubehör, zeigen Sie auf Systemprogramme und klicken Sie anschließend auf Defragmentierung.
    • Überprüfen Sie Ihre Festplatte regelmäßig auf Fehler. Sie können die Fehlerüberprüfung verwenden, um die Festplatte auf Dateisystemfehler und fehlerhafte Sektoren zu überprüfen:
      1. Doppelklicken Sie auf Arbeitsplatz und klicken Sie anschließend auf den zu überprüfenden lokalen Datenträger.
      2. Klicken Sie im Menü Datei auf Eigenschaften.
      3. Klicken Sie auf die Registerkarte Extras und klicken Sie anschließend im Abschnitt Fehlerüberprüfung auf Jetzt prüfen.
      4. Aktivieren Sie im Abschnitt Optionen für die Datenträgerprüfung das Kontrollkästchen Fehlerhafte Sektoren suchen/wiederherstellen.
    • Stellen Sie ausreichend freien Festplattenspeicher für die Dateien zur Verfügung, die auf CD geschrieben werden sollen. Sie können die Datenträgerbereinigung verwenden, um Speicherplatz auf Ihrer Festplatte freizumachen. Um die Datenträgerbereinigung zu starten, klicken Sie auf Start, zeigen Sie auf Alle Programme, zeigen Sie auf Zubehör, zeigen Sie auf Systemprogramme und klicken Sie anschließend auf Datenträgerbereinigung.
    • Bevor Sie den Aufnahmevorgang starten, schließen Sie alle anderen Programme (wie Bildschirmschoner und Antivirensoftware) und starten Sie keine Programme, die den Aufnahmevorgang unterbrechen könnten.

Eigenschaften

Artikel-ID: 306524 - Geändert am: Mittwoch, 29. Oktober 2003 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional Edition
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbhowto kbhowtomaster kbbackup KB306524
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com