Artikel-ID: 306531 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D306531
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

EINFÜHRUNG

Dieser Artikel beschreibt, wie Sie ZIP-komprimierte Ordner in Windows XP erstellen und verwenden. Durch das Komprimieren von Dateien, Ordnern und Programmen können Sie deren Größe reduzieren und somit Speicherplatz auf Ihren Laufwerken oder Speichergeräten einsparen.

Außerdem wird in diesem Artikel beschrieben, wie Sie Elemente zu einem komprimierten Ordner hinzufügen bzw. daraus entfernen, und wie Sie den Ordner mit einem Kennwort schützen.

Dieser Artikel richtet sich an Einsteiger und leicht fortgeschrittene Benutzer. Möglicherweise ist es einfacher, die Schritte durchzuführen, wenn Sie den Artikel zunächst ausdrucken.

Weitere Informationen

Erstellen eines komprimierten Ordners

Wenn Sie einen komprimierten Ordner in einem anderen Ordner erstellen möchten, lesen Sie Methode 1. Wenn Sie einen komprimierten Ordner auf dem Desktop erstellen möchten, lesen Sie Methode 2.

Methode 1: Erstellen eines komprimierten Ordners über "Arbeitsplatz"

Gehen Sie folgendermaßen vor, um "Arbeitsplatz" zum Erstellen eines komprimierten Ordners zu verwenden:
  1. Doppelklicken Sie auf dem Desktop auf Arbeitsplatz, und öffnen Sie anschließend den Ordner, in dem der komprimierte Ordner erstellt werden soll. Wenn Sie beispielsweise einen komprimierten Ordner im Stammordner von Laufwerk C erstellen möchten, doppelklicken Sie auf Arbeitsplatz, und doppelklicken Sie anschließend auf Laufwerk C, um den Stammordner zu öffnen.

    Hinweis Wenn auf Ihrem Desktop das Symbol Arbeitsplatz nicht angezeigt wird, klicken Sie auf Start und anschließend auf Arbeitsplatz.
  2. Zeigen Sie im Menü Datei auf Neu, und klicken Sie anschließend auf ZIP-komprimierter Ordner.
  3. Geben Sie einen Namen für den neuen komprimierten Ordner ein, und drücken Sie anschließend die EINGABETASTE. Der neue komprimierte Ordner wird als Ordnersymbol mit einem Reißverschluss angezeigt. Je nachdem, welche Ordneroptionen Sie festgelegt haben, wird möglicherweise auch die Dateinamenerweiterung ZIP angezeigt.

Methode 2: Erstellen des komprimierten Ordners auf dem Desktop oder in einem Ordner

  1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf dem Desktop in einen leeren Bereich in einem geöffneten Ordner, zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie anschließend auf ZIP-komprimierter Ordner.
  2. Geben Sie einen Namen für den neuen komprimierten Ordner ein, und drücken Sie anschließend die EINGABETASTE. Der neue komprimierte Ordner wird als Ordnersymbol mit einem Reißverschluss angezeigt. Je nach Ihren Einstellungen wird außerdem die Dateinamenerweiterung ZIP angezeigt.

Verschieben von Dateien und Ordnern in einen komprimierten Ordner und Enfternen von Dateien und Ordnern aus einem komprimierten Ordner

Das Verschieben von Dateien oder Ordnern in einen oder aus einem komprimierten Ordner funktioniert genauso wie bei normalen unkomprimierten Ordnern. Sie können beispielsweise Dateien oder Ordner auf den komprimierten Ordner ziehen. Wenn Sie eine Datei oder einen Ordner in einen komprimierten Ordner ziehen, wird das Element automatisch komprimiert. Eine Datei, die aus einem komprimierten Ordner verschoben wird, wird automatisch dekomprimiert.

Extrahieren von Dateien aus einem komprimierten Ordner

Der Vorgang, Dateien oder Ordner aus einem komprimierten Ordner zu verschieben, wird als Extrahieren bezeichnet. Sie können Dateien oder Ordner einzeln oder mehrere Dateien oder Ordner gleichzeitig extrahieren. Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine einzelne Datei bzw. einen einzelnen Ordner zu extrahieren:
  1. Doppelklicken Sie auf den komprimierten Ordner, um ihn zu öffnen.
  2. Ziehen Sie dann die Datei oder den Ordner aus dem komprimierten Ordner an einen neuen Speicherort.
Hinweis Die komprimierten Originaldateien bleiben im komprimierten Ordner.

Wenn Sie alle Dateien und Ordner aus einem komprimierten Ordner extrahieren möchten, verwenden Sie den Extrahier-Assistenten. Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Extrahier-Assistenten zu verwenden:
  1. Doppelklicken Sie auf den komprimierten Ordner, um ihn zu öffnen. Der Befehl Alle Dateien extrahieren wird in der Liste Ordneraufgaben angezeigt.
  2. Klicken Sie auf Alle Dateien extrahieren, um den Extrahier-Assistenten zu starten, und klicken Sie dann auf Weiter, um den Extrahierungsprozess zu starten.
  3. Geben Sie bei entsprechender Aufforderung den Speicherort an, in den die Dateien extrahiert werden sollen, und klicken Sie dann auf Weiter. Standardmäßig ist die Option Extrahierte Dateien anzeigen ausgewählt.
  4. Klicken Sie auf Fertig stellen, um die extrahierten Dateien anzuzeigen.
Hinweis Die komprimierten Originaldateien bleiben im komprimierten Ordner auch nach dem Ausführen des Extrahier-Assistenten erhalten.

Schützen eines komprimierten Ordners durch ein Kennwort

Sie können den Zugriff auf Dateien und Ordner in komprimierten Ordnern einschränken, indem Sie ein Kennwort festlegen.

Wichtig Das Kennwort für eine geschützte komprimierte Datei kann nicht wiederhergestellt werden. Wenn Sie das Kennwort verlieren oder vergessen, können Sie nicht mehr auf diese Datei zugreifen.

Hinweis Einen leeren komprimierten Ordner können Sie nicht durch ein Kennwort schützen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um den Inhalt eines komprimierten Ordners zu schützen:
  1. Doppelklicken Sie auf den komprimierten Ordner, den Sie mit einem Kennwort schützen möchten.
  2. Klicken Sie im Menü Datei auf Ein Kennwort hinzufügen.
  3. Geben Sie im Feld Kennwort das gewünschte Kennwort ein. Geben Sie das gleiche Kennwort in das Feld Kennwort bestätigen ein, und klicken Sie anschließend auf OK.
Hinweis Wenn Sie versuchen, eine kennwortgeschützte Datei zu verschieben oder zu öffnen, wird das Dialogfeld Kennwort eingeben angezeigt. Geben Sie das korrekte Kennwort in das Feld Kennwort ein, und klicken Sie anschließend auf OK.

Eigenschaften

Artikel-ID: 306531 - Geändert am: Dienstag, 2. Juli 2013 - Version: 3.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Professional
  • Microsoft Windows XP Home Edition
Keywords: 
kbhowtomaster kbui KB306531
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com