SO WIRD'S GEMACHT: Festlegen von Exchange Server-Einstellungen für Outlook 2002-Benutzerprofile im Custom Installation Wizard

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 308997 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D308997
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
308997 HOW TO: Specify Exchange Server Settings for Outlook 2002 User Profiles in the Custom Installation Wizard
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Mit Hilfe des Custom Installation Wizards können Sie Microsoft Exchange Server-Einstellungen festlegen, die in einer benutzerdefinierten Installation von Outlook 2002 verwendet werden. Über diese Option verfügen Sie unabhängig davon, ob Sie Outlook 2002 als eigenständiges Produkt oder als Teil von Office XP installieren.

Festlegen von Exchange-Einstellungen für Outlook-Benutzerprofile im Custom Installation Wizard

Microsoft Exchange Server-Verbindungen für Benutzer können mit verschiedenen Optionen konfiguriert werden, darunter auch die Option, keine Verbindungsinformationen zu konfigurieren. Sie können Konfigurationsänderungen für neue Exchange-Benutzer und für bereits vorhandene Benutzer vornehmen.
  • Bei Benutzern ohne konfigurierte Exchange Server-Verbindung können Sie einen Benutzer- und Servernamen sowie Offlineeinstellungen angeben.
  • Bei Benutzern mit einer vorhandenen Exchange Server-Verbindung können Sie diese Verbindung beibehalten oder die aktuelle Exchange Server-Konfiguration durch eine neue ersetzen.
So legen Sie Exchange-Einstellungen für Outlook-Benutzerprofile fest:
  1. Klicken Sie im Custom Installation Wizard auf der Seite Outlook: Festlegen von Exchange-Einstellungen auf Konfigurieren einer Exchange-Server-Verbindung .

    HINWEIS: Wenn Sie auf der vorhergehenden Seite die Option Neues Profil ausgewählt haben, wird diese Konfiguration für alle Outlook-Benutzer übernommen.
  2. Übernehmen Sie als Anmeldenamen des Benutzers die voreingestellte Variable %UserName%.

    HINWEIS: Sie können auch einen anderen Systemvariablennamen verwenden. Diese Option bietet sich z. B. an, wenn für den Zugriff auf Outlook ein eigener Benutzername verwendet wird. Sie müssen den Exchange Server-Namen angeben. Unter Microsoft Windows 98 und Microsoft Windows Millennium Edition (Me) ist UserName nicht als Standardeinstellung definiert. Wenn die Variable für Benutzercomputer nicht festgelegt wurde, wird hier der Anmeldename für die Windows NT-Domäne unter der Voraussetzung verwendet, dass auf dieser Seite als Anmeldename %UserName% angegeben wurde.
  3. Geben Sie den Namen eines Exchange Servers im Netzwerk an. Dieser Name wird beim ersten Start von Outlook durch den entsprechenden Exchange Server der einzelnen Benutzer ersetzt.
  4. Klicken Sie zum Konfigurieren der Offlineeinstellungen auf Weitere Einstellungen, und klicken Sie dann auf OK.
  5. Aktivieren Sie Vorhandene Exchange-Einstellungen überschreiben für den Fall, dass eine Exchange-Verbindung vorhanden ist und die für alle Benutzer definierte Exchange Server-Verbindung verwenden kann. Dieser Schritt ist nur bei der Änderung eines Profils relevant. Wenn Sie neue Standardprofile definieren, wird das von Ihnen definierte Profil für alle Benutzer verwendet.
  6. Klicken Sie auf Weiter, um mit dem Custom Installation Wizard fortzufahren.

Verweise

Weitere Informationen finden Sie auf der folgenden Website zum Microsoft Office XP Resource Kit (nur auf Englisch verfügbar):
http://www.microsoft.com/office/ork/xp/four/outc02.htm

Eigenschaften

Artikel-ID: 308997 - Geändert am: Donnerstag, 11. September 2003 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office XP (Setup)
  • Microsoft Outlook 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbhowto kbhowtomaster KB308997
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com