INFO: Installieren Sie Visual Basic .NET bei der Umstellung auf eine höhere Projektversion auf demselben Computer wie Visual Basic 6.0

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 311324 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D311324
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
311324 INFO: Install Visual Basic .NET on Same Computer as Visual Basic 6.0 to Upgrade Project
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Wenn Sie ein Visual Basic 6.0-Projekt auf Visual Basic .NET umstellen möchten, empfehlen wir, Visual Basic .NET auf demselben Computer wie Visual Basic 6.0 zu installieren.

Weitere Informationen

Im White Paper "Preparing Your Visual Basic 6.0 Applications for the Upgrade to Visual Basic .NET" wird beschrieben, wie Sie einen Update Ihres Visual Basic 6.0-Projekts auf Visual Basic .NET durchführen. Es ist einfacher, ein Visual Basic 6.0-Projekt auf Visual Basic .NET umzustellen, wenn beide Software-Versionen auf demselben Computer installiert sind.

Wie im White Paper "Preparing Your Visual Basic 6.0 Applications for the Upgrade to Visual Basic .NET" beschrieben, muss als erster Schritt die Visual Basic 6.0-Anwendung für den Update vorbereitet werden. Wenn Sie Visual Basic .NET auf demselben Computer wie Visual Basic 6.0 installieren, sollten Sie vor der Umstellung auf eine höhere Version sicherstellen, dass die Visual Basic 6.0-Anwendung ordnungsgemäß kompiliert und ausgeführt wird. Darüber hinaus sollten Sie sich beim Kompilieren des Visual Basic 6.0-Projekts vergewissern, dass alle abhängigen Steuerelemente und Bibliotheken zur Verfügung stehen, die für den Update erforderlich sind.

Auch die Aktualisierung einer Multitier-Anwendung fällt leichter, wenn Visual Basic 6.0 und Visual Basic .NET auf demselben Computer installiert sind. Weitere Informationen zum Aktualisieren einer Multitier-Anwendung finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
309617 HOW TO: Upgrade a Visual Basic 6.0 Project Group to Visual Basic .NET

Verweise

Weitere Informationen finden Sie auf folgenden MSDN-Websites:
Preparing Your Visual Basic 6.0 Applications for the Upgrade to Visual Basic .NET
http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/library/en-us/dnvb600/html/vb6tovbdotnet.asp
Von Visual Basic zu Visual Basic .NET
http://www.microsoft.com/germany/ms/msdnbiblio/show_all.asp?siteid=527498
Migration von VB-6-Applikationen auf Visual Basic .NET
http://www.microsoft.com/germany/ms/msdnbiblio/show_all.asp?siteid=522156


Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 311324 - Geändert am: Mittwoch, 12. März 2003 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Visual Basic .NET 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbinfo KB311324
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com