Windows 2000 Security Rollup Package 1 (SRP1), Januar 2002

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 311401 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D311401
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
311401 Windows 2000 Security Rollup Package 1 (SRP1), January 2002
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt ein Security Rollup Package (SRP) für Windows 2000 zur Verfügung, das die im Abschnitt "Weitere Informationen" dieses Artikels beschriebenen Sicherheitsupdates enthält. Dieses kleine, umfassende Gesamtpaket von Updates bietet einen einfachen Mechanismus für die Verwaltung der Installation von Sicherheitsupdates. Mit der Anwendung von SRP1 ändert sich die Verschlüsselungsstufe auf Ihrem Computer nicht.

Weitere Informationen zur ersten Freigabe des SRP finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://www.microsoft.com/windows2000/downloads/security/default.asp
Dieses Security Rollup Package ist in Windows 2000 Service Pack 3 enthalten.Weitere Informationen zum neuesten Service Pack für Windows 2000 finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
260910 Wie Sie das neueste Service Pack für Windows 2000 erhalten

Weitere Informationen

Weitere Informationen zu SRP1 sowie zu Maßnahmen, die Sie vor dessen Anwendung ergreifen sollten, finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
315683 Informationen zum Windows 2000 Security Rollup Package 1 (SRP1) vom Januar 2002
Patches werden auf folgender Website von Microsoft bereitgestellt (wenn Ihre Sprache nicht aufgelistet ist, sehen Sie zu einem späteren Zeitpunkt nach):
Bild minimierenBild vergrößern
Download
Englische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Arabische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Chinesische Version (Chinesisch vereinfacht)

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Chinesische Version (Chinesisch traditionell)

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Tschechische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Dänische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Niederländische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Finnische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Französische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Deutsche Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Griechische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Hebräische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Ungarische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Italienische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Japanische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Japanische Version (NEC)

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Koreanische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Norwegische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Polnische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Portugiesische Version (Brasilien)

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Portugiesische Version (Portugal)

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Russische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Spanische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Schwedische Version

Bild minimierenBild vergrößern
Download
Türkische Version

Hinweis: Dieser Patch erfordert Windows 2000 SP2.

Datum der Freigabe: 30. Januar 2002

Weitere Informationen zum Download von Microsoft Support-Dateien finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
119591 So erhalten Sie Microsoft Support-Dateien im Internet
Microsoft hat diese Datei auf Viren überprüft. Microsoft hat dazu die neueste Software zur Virenerkennung verwendet, die zum Zeitpunkt der Bereitstellung verfügbar war. Die Datei befindet sich auf Servern mit verstärkter Sicherheit, wodurch nicht autorisierte Änderungen an der Datei weitestgehend verhindert werden.

In SRP1 enthaltene Updates

SRP1 enthält alle Post-SP2-Sicherheitsupdates, die über Microsoft Security Bulletins bereitgestellt wurden. Zusätzlich enthält es eine kleine Anzahl von Sicherheitsupdates, die noch nicht beschrieben wurden. Da sich Security Bulletins störend auf die normalen Wartungsprozeduren des Kunden auswirken, werden diese Bulletins normalerweise nur dann von Microsoft herausgegeben, wenn Systeme des Kunden durch ein Sicherheitsproblem unmittelbar gefährdet sind. Probleme, die diese Voraussetzung einer unmittelbaren Gefahr für die Sicherheit nicht erfüllen, werden gewöhnlich mithilfe anderer Methoden wie Service Packs oder (wie in diesem Fall) einem SRP behoben.
252795 MS01-046: Windows 2000 bietet keine Unterstützung für die Zuordnung virtueller COM-Anschlüsse zu Infrarotanschlüssen
273854 Dienstverweigerung mit Microsoft NetMeeting
276471 Patch für Sicherheitsproblem in Zusammenhang mit HyperTerminal-Pufferüberlauf in W2K
282806 MS01-031: Telnet-Dienst hindert out Backzeit Leerlauftelnetsitzung
285156 Windows 2000 Ereignisanzeige enthält ungeprüften Puffer
285851 Update verfügbar für Anforderungsanfälligkeit von NetDDE-Agent
285985 Neue Variante der Anfälligkeit "Lesen von Dateifragmenten über HTR"
286043 MS01-051: Patch verfügbar für Sicherheitsproblem bei Telnetprotokollierung
287912 MS01-031: vorhersagbares Named Pipes kann zu Erhöhung mit Telnet von Berechtigungen führen
288855 FTP-Dienst lässt Anmeldung an Domänen-Gastkonto zu
289243 MS02-001: Erschleichen umfassenderer Berechtigungen durch gefälschte SID in Windows 2000 möglich
292435 Ungültige TCP-Prüfsumme verursacht Kernelmodus-Speicherleck
293826 Funktion für Mustervergleich bewirkt Zugriffsverletzung auf FTP-Server
294370 MS01: aktualisierte Patch für Microsoft Security Bulletin-MS00-060
294379 Wenn Sie meiste Adressaten angeben, befinden sich Adressaten in SMTP-Nachrichtenüberwachung der Nachricht statt des Headers
294391 Fehlerhafte Anforderung an Domänencontroller führt zu Speicherverlust
294774 MS01-044: sogar, wenn Anwendung zu hoher Isolation markiert wird, Erweiterung-ISAPI-Lade-II-in Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
295534 MS01-026: Überflüssiger Decodierungsvorgang kann Ausführung von Befehlen ermöglichen
296185 MS01-025: Patch für neue Variante des " Malformed Hit-Highlighting"
297860 MS01-044: Patch Rollup IIS 5.0 (Sicherheit) und IIS 4.0 (Patches ab Windows NT 4.0 SP5)
298009 Sicherheitsprogramm für verschlüsselndes Dateisystem
298012 Umgeformte RPC-Anfragen können zu Dienstproblemen führen
298340 MS01-044: korrigieren Sie zu Verfügung für WebDAV-DOS
299553 MS01-031: Anmeldebefehl verursacht Zugriffsverletzung im Telnetdienst
299687 LDAP über SSL könnte eine Änderung von Kennworten zulassen
299796 MS00-077: "Denial of Service"-Angriff an Port 1720 führt eventuell zu Arbeitsspeicherverlust in Conf.exe
300477 FP2000: MS01-035: Potentielle Pufferüberlauf-Anfälligkeit in Visual Studio RAD
300855 MS01-031: Windows 2000 Telnet Security Rollup
300901 MS01-031: Telnet-Dienst ermöglicht, dass Telnet-Dienst sich an Domäne-Gastkonto anmeldet
300905 MS01-031: Handeln-Leck in Telnet-Dienst verursacht Verweigerungssicherheitsanfälligkeit
300908 MS01-031: Programm, das mit normalen Rechten ausgeführt wird, kann ein Telnetsitzung beenden
300972 MS01-033: Ungeprüfter Puffer in ISAPI-Erweiterung kann Server beeinträchtigen
301625 Patch für Sicherheitslücke durch SSI-Privilegienausweitung verfügbar
302755 Authentifizierungsfehler im SMTP-Dienst erlaubt möglicherweise E-Mail-Übertragungen
303984 MS01-043: NNTP-Dienst in Windows 2000 weist Speicherproblem auf
304867 MS01-044: korrigieren Sie zu Verfügung für Mime-Header-DOS-Sicherheitsanfälligkeit
305601 FIX: CRT-Funktionen für das Zeichenfolgenformat verursachen eventuell einen Pufferunterlauf
306118 Liste Probleme, die von FrontPage 2000 Server Extensions Service Release 1.3 behoben werden
306121 MS01-051: Webseite mit ungültiger Adresse wird in der Intranetzone verarbeitet
307298 MS02-004: Sicherheitslücke im Telnetserver ermöglicht Denial-of-Service-Angriff
307454 MS01-052: Ungültige RDP-Daten können Terminaldienste-Ausfall verursachen
308268 .IDA und Zuordnungen von .IDQ stellten wieder nach Ihnen Installation von Service Pack her oder Hinzufügen/Entfernen Windows-Komponente
308414 Update verfügbar für Anfälligkeit aufgrund von codierter HTTP-Anforderung
311355 041: Eintrag Nicht installiert ist MS01 die dänische Version von Sicherheit Hotfix MS01-041
315404 MS01-052: Clients mit einer abgelaufenen temporären Lizenz können sich nicht mit Terminaldienste verbinden

Eigenschaften

Artikel-ID: 311401 - Geändert am: Montag, 29. Oktober 2007 - Version: 8.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Server SP2
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server SP2
Keywords: 
kbproductlink kbinfo kbsecurity kbwin2000presp3fix kbwin2000sp3fix KB311401
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com