WD2002: In Word 2002 durch Microsoft Office XP Service Pack 1 behobene Probleme

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 311594 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde zuvor veröffentlicht unter D311594
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
311594 WD2002: Issues in Word 2002 That Are Fixed by Office XP Service Pack 1
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft stellt Microsoft Office XP Service Pack 1 (SP1) zur Verfügung. Dieser Artikel enthält eine Übersicht über die Probleme in Microsoft Word 2002, die durch dieses Service Pack behoben werden.

Weitere Informationen finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
307843 OFFXP: Overview of the Office XP Service Pack 1
Weitere Informationen über das neueste Service Pack für Microsoft Office XP finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
307841 OFFXP: How to Obtain the Latest Office XP Service Pack

Weitere Informationen

In Word 2002 durch SP1 behobene Probleme

SP1 behebt die in den folgenden Microsoft Knowledge Base-Artikeln beschriebenen Probleme:

287635 WD2002: Incorrect Number of Misspelled Words When You Check Spelling Programmatically
Wenn Sie versuchen, die Rechtschreibung in Ihrem Word-Dokument mit einem Microsoft Visual Basic für Applikationen (VBA)-Makro zu prüfen, gibt Word möglicherweise eine unkorrekte Anzahl von falsch geschriebenen Wörtern an.
300553 WD2002: Overview of the Word 2002 Update: June 21, 2001
Microsoft hat dieses frühere Update zu Word 2002 herausgegeben, das in Office XP Service Pack 1 (SP1) enthalten ist. Dieses Update enthält Verbesserungen, die als direkte Reaktion auf Fehlerberichte von Kunden entwickelt wurden. Dieses Update verhindert außerdem, dass Word Makros ohne Warnung ausführt, wenn der Benutzer ein Dokument öffnet, das mit böswilliger Absicht geändert wurde.
298953 WD2002: Borders That Use Wavy Lines, Dots, or Dashes Are Printed as Solid Lines
Text-, Absatz- und Tabellenrahmen aus Punkten, Gedankenstrichen, mehrfachen Linien oder wellenförmigen Linien werden möglicherweise nicht korrekt gedruckt. Die Rahmen werden möglicherweise als durchgezogene Linien gedruckt.
300455 WD2002: VBA Functions to Hide Revisions in Word 2000 Don't Work in Word 2002
Die folgenden drei Microsoft Word 2000-Optionen zum Markieren von gelöschtem Text werden in Microsoft Office XP nicht unterstützt, erscheinen jedoch immer noch im VBA-Objektmodell und in der VBA-Hilfedatei:
Word.Options.DeletedTextMark = wdDeletedTextMarkHidden
Word.Options.DeletedTextMark = wdDeletedTextMarkCaret
Word.Options.DeletedTextMark = wdDeletedTextMarkHash

Weitere durch SP1 behobene Probleme

Format von Aufzählung oder nummerierter Liste ändert sich in Antwort

Wenn Sie in Microsoft Outlook 2000 eine Nachricht mit einer Aufzählung oder einer nummerierten Liste erstellen und diese Nachricht an einen Outlook 2002-Benutzer senden, und dieser Benutzer antwortet auf die Nachricht, ändert sich das Format der Aufzählungszeichen oder Nummern, wenn die Option Rich-Text-Nachrichten mit Microsoft Word lesen aktiviert ist.

Beim Einrichten langer DDE-Verbindungen wird Word beendet

Word wird unerwartet beendet, wenn Sie versuchen, eine Dynamic Data Exchange (DDE)-Verbindung mit einer Verbindungszeichenfolge einzurichten, die mehr als 255 Zeichen aufweist.

Teilwörter für finanzielle Symbole werden in Smarttags umgewandelt

Wenn Sie die Smarttag-Liste so setzen, dass sie finanzielle Symbole von MSN MoneyCentral enthält, werden Teilwörter manchmal in Smarttags umgewandelt.

Einige aus drei Buchstaben bestehende Aktiensymbole werden nicht erkannt

Wenn Sie die Smarttag-Liste so setzen, dass sie finanzielle Symbole von MSN MoneyCentral enthält, werden einige aus drei Buchstaben bestehende Aktiensymbole nicht erkannt. Dieses Verhalten tritt auf, wenn es andere Aktienticker-Symbole gibt, die mit dem Symbol beginnen, aber weitere Zeichen enthalten. Da es beispielsweise die Aktienticker-Symbole MCDT und MCDE gibt, wird MCD nicht erkannt.

Korrekturhilfe-Probleme, wenn bestimmte Sprachen nicht verfügbar sind

Dieses Problem tritt bei einigen Sprachen auf, wenn die Korrekturhilfe-Dateien infolge von Installationsproblemen (oder wenn die Dateien während Setup als nicht verfügbar konfiguriert wurden) nicht verfügbar sind, die Dateien einer anderen Sprache mit derselben Basis-ID jedoch installiert wurden. Word verwendet die anderen Korrekturhilfe-Dateien, zeigt jedoch die Sprache an, für die die Dateien fehlen.

Fehlermeldung "Filialdokument fehlt" beim Erweitern eines Filialdokuments

Wenn Sie versuchen, die in einem Zentraldokument enthaltenen Filialdokumente zu erweitern, nachdem Sie beide Dateien verschoben haben, sucht Word nicht in dem entsprechenden relativen Unterverzeichnis des Zentraldokuments nach dem Filialdokument.

Bei nummerierten Absätzen wird Text von Nummern überlagert

In der hebräischen Version von Word oder bei aktivierter hebräischer Sprache in der englischen Version von Word werden die Nummern von nummerierten Absätzen möglicherweise auf der falschen Seite des Textes gedruckt und können den Text teilweise überlagern.

Word wird in WebBrowser-Steuerelement unerwartet beendet

Wenn Sie ein Word-Dokument in einem WebBrowser-Steuerelement öffnen und Word anschließend außerhalb des WebBrowser-Steuerelements starten und beenden, wird Word möglicherweise unerwartet beendet, wenn Sie Änderungen in dem WebBrowser-Steuerelement vornehmen.

Bei Grammatikprüfung mit Korrekturhilfen für Portugiesisch (Brasilien) wird Word unerwartet beendet

Wenn Sie die Grammatik eines Dokuments überprüfen, das das Wort "oriente" enthält, wird Word unerwartet beendet.

Aufzählungszeichen in Antwort auf E-Mail-Nachricht legen sich über den Text

Wenn Sie auf eine E-Mail-Nachricht antworten, die eine Aufzählung enthält, die aus einer Microsoft PowerPoint-Präsentation eingefügt wurde, legen sich die Aufzählungszeichen möglicherweise über den Text der Antwortnachricht.

Bei Umbenennen einer Formatvorlage können doppelte Formatvorlagen erstellt werden

Wenn Sie eine Zeichenformatvorlage erstellen, die auf einer Absatzformatvorlage basiert, weist die Zeichenformatvorlage einen auf der Absatzformatvorlage basierenden eindeutigen Namen auf. Wenn Sie die Absatzformatvorlage umbenennen, wird die Zeichenformatvorlage automatisch umbenannt, und der neue Name der Zeichenformatvorlage existiert möglicherweise bereits für eine andere Formatvorlage.

Tabelle wird geteilt, wenn Sie eine Zeile in einem HTML-Dokument verschieben

Wenn Sie eine Zeile eines eingebetteten Microsoft Excel-Tabellenblatts ziehen, das entweder in einer Antwort auf eine E-Mail-Nachricht oder einer HTML-Datei enthalten ist, wird die eingebettete Tabelle durch die gezogene Zeile möglicherweise in separate Tabellen geteilt.

Word wird beim Speichern eines Dokuments unerwartet beendet

Wenn Sie versuchen, ein Dokument zu speichern, das auf einem Dokument mit einem Zertifikat basiert, und das Dokument enthält Dokumentvariablen, wird Word möglicherweise unerwartet beendet.

Formatvorlage mit anderer Schriftart für Nummern verwendet eine einzige Schriftart

Wenn Sie in ostasiatischen Sprachversionen von Word die Schriftart für Nummern in einer Formatvorlage auf eine andere Schriftart als den Text setzen, ist kein Unterschied zu sehen. Wenn die Absätze nummeriert sind, werden die Nummern und der Text in der gleichen Schriftart angezeigt.

Leistungsverbesserung für Rechtschreib- und Grammatikprüfung

Die Korrekturhilfen in SP1 werden optimiert, um auf Microsoft Windows XP-basierten Computern eine Leistungsverbesserung zu erzielen.

Beim Auswählen eines Objekts während Neuzeichnung wird Word unerwartet beendet

Wenn Sie ein eingebettetes Objekt in einem Word-Dokument auswählen, bevor das Objekt vollständig neu gezeichnet wurde, wird Word möglicherweise unerwartet beendet.

Verknüpfung mit Ersatzschriftarten

Word 2002 für traditionelles Chinesisch (CHT) unterstützt nun die Ersatzschriftarten MingLiU-ExtB und SimSun (FounderExtended).

Eingefügter Hyperlink ersetzt nur den Anzeigetext

Wenn Sie einen Hyperlink, der außerhalb von Word kopiert wurde (zum Beispiel eine Webadresse aus dem Feld Adresse in Microsoft Internet Explorer), über einen vorhandenen Hyperlink in einer E-Mail-Nachricht (mit Word als E-Mail-Editor) oder in einem Word-Dokument kopieren, wird der Anzeigetext des Hyperlinks in die korrekte Webadresse geändert. Wenn Sie jedoch [Strg] drücken und anschließend auf den Hyperlink klicken, werden Sie immer noch mit der alten Webadresse verbunden.

Wert für Lesbarkeitsstatistik unterscheidet sich bei programmatischem Zugriff

Wenn Sie Microsoft Visual Basic für Applikationen verwenden, um die Lesbarkeitsstatistik für ein Dokument abzurufen, unterscheidet sich das Ergebnis möglicherweise von dem im Dialogfeld Rechtschreibung und Grammatik angezeigten Ergebnis. Insbesondere unterscheiden sich die Ergebnisse, wenn das Dokument Aufzählungszeichen oder Tabulatoren enthält.

Taskleiste Formatierung anzeigen unterstützt Microsoft-Eingabehilfen nicht vollständig

Die Taskleiste Formatierung anzeigen unterstützt Microsoft-Eingabehilfen nicht vollständig. SP1 ermöglicht Ihnen, Details zur Formatierung der ausgewählten Schriftart über eine Bildschirmsprachausgabe oder die Bildschirmlupe abzurufen.

Hyperlink in E-Mail-Nachricht ignoriert Eingabehilfen-Farbeinstellung

Wenn Sie Word als E-Mail-Editor in Outlook verwenden, ignorieren alle Hyperlinks, die Sie in einer HTML-Nachricht erstellen, die Eingabehilfen-Farbeinstellungen, bis die Nachricht gesendet wird. Wenn Sie beispielsweise weißen Text auf einem schwarzen Hintergrund verwenden, wird der Hyperlink in blauer Farbe angezeigt.

Antwort auf E-Mail-Nachricht ignoriert Eingabehilfen-Farbeinstellung

Wenn Sie Word als E-Mail-Editor in Outlook verwenden und auf eine Nachricht antworten, ist die Standard-Textfarbe blau. Durch Änderungen in SP1 wird die Standard-Textfarbe in Outlook überschrieben, wenn Sie Kontrast-Farbschemas verwenden.

Bei als "ausgeblendet" markiertem gelöschtem Text wird Word unerwartet beendet

Word 2002 wird in Dokumenten, die Sie in Microsoft Word 95 mit aktivierter Änderungsverfolgung bearbeitet haben, möglicherweise unerwartet beendet. Dieses Verhalten tritt auf, wenn Absätze mit Nummerierung oder Aufzählungszeichen gelöschten Text enthalten.

Fehlermeldung "Fehler! Unbekanntes Schlüsselwort" beim Aktualisieren eines französischen Word 95-Dokuments

Wenn Sie ein französisches Word 95-Dokument in Word 2002 öffnen, werden einige Feldnamen nicht korrekt von Französisch in Englisch übersetzt.

Zum Wörterbuch hinzugefügte Wörter werden möglicherweise als falsch geschrieben markiert

Wörter, die in der koreanischen Version von Word zum Benutzerwörterbuch hinzugefügt wurden, werden als falsch geschrieben markiert.

Objekte in einem ActiveX-Steuerelement werden beim Bildlauf in Word-Dokumenten nicht korrekt neu gezeichnet

Wenn Sie in einem Word-Dokument, das ein ActiveX-Steuerelement enthält, einen Bildlauf durchführen, wird das Steuerelement möglicherweise nicht korrekt angezeigt. Wenn Sie das Dokument schließen und erneut öffnen, wird das Steuerelement korrekt angezeigt.

Beim Durchführen der Rechtschreibprüfung für einen Abschnitt einer E-Mail-Nachricht ist Senden-Schaltfläche deaktiviert

Wenn Sie Word als E-Mail-Editor in Outlook verwenden und die Rechtschreibprüfung für einen Abschnitt einer E-Mail-Nachricht durchführen und vor dem Ende der Nachricht abbrechen, ist die Schaltfläche Senden deaktiviert. Sie müssen ein beliebiges Dialogfeld öffnen und schließen, um die Schaltfläche Senden wieder zu aktivieren.

Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.

Eigenschaften

Artikel-ID: 311594 - Geändert am: Montag, 24. Februar 2014 - Version: 1.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Word 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbinfo kbgrpmose kbdta kbofficexpsp1fix KB311594
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com