Verwendung der IIS-Sperrprogramm mit Small Business Server

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 311862 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt wie Sie das IIS Lockdown-Tool, um Small Business Server zu sichern. Das IIS Lockdown Tool ist ein Assistenten basierende Tool, mit denen ein Small Business Server-Administrator Sicherheitsoptionen hinzufügen können. Das IIS Lockdown-Tool steht zum Download von folgender Website zur Verfügung:
http://www.microsoft.com/technet/security/tools/locktool.mspx

Weitere Informationen

Small Business Server 4.0 und 4.5

Zum Sichern von Small Business Server 4.0 und 4.5 mit dem IIS-Sperrprogramm

  1. Starten Sie den Assistenten, indem Sie IISlockd.exe erneut ausführen.
  2. Klicken Sie nach akzeptiere den Lizenzvertrag Assistenten auf Small Business Server für Windows NT , und klicken Sie dann auf Weiter .

    Hinweis : um die Konfigurationsoptionen für diese Auswahl anzuzeigen, wählen Sie die Vorlage Ansichtsoptionen "das Kontrollkästchen vor dem Klicken auf Weiter .
  3. Weiterhin über den Assistenten, die Standardoptionen zu akzeptieren. Eine Zusammenfassung der Konfigurationsänderungen wird auf der Seite "Ready to anwenden Settings" aufgeführt.
  4. Klicken Sie auf Weiter , und klicken Sie auf Fertig stellen , um den Assistenten zu schließen.

    Hinweis : bevor Sie den Assistenten abgeschlossen haben, können einen Bericht, die Änderungen, die Sie die Schaltfläche Bericht anzeigen auflistet nach die Sicherheitseinstellungen anwenden vorgenommen.

Bekannte Probleme mit das IIS Lockdowntool auf dem Small Business Server 4.0 und 4.5

  • Sie können mehr Microsoft Proxy Server 2.0-Dokumentation suchen. Das IIS Lockdown Tool deaktiviert die Index Server--Schnittstelle, die verhindert, dass Indizierung und Suche von Proxy Server-Dokumentation.
  • Microsoft Index Server-Beispielabfragen geben Fehler 404 zurück. Das IIS Lockdown Tool entfernt den IISSamples virtuellen Ordner.
  • Index Server HTML-Administrationsseiten funktioniert nicht und erzeugt Fehler 404. Das IIS Lockdown Tool entfernt dem virtuellen Ordner IISAdmin, Hosts Index Server HTML-basierten Verwaltung.
  • Wenn Sie versuchen, auf der Microsoft Windows NT Option Pack-Dokumentation zugreifen, erhalten Sie Fehler 404. Das IIS Lockdowntool entfernt den virtuellen Ordner IISHelp.
  • Microsoft Internet Information Server (IIS) HTML-basierte Verwaltung funktioniert nicht und erzeugt Fehler 500. Das IIS Lockdown Tool entfernt dem virtuellen Ordner IISAdmin, Hosts IIS HTML-basierten Verwaltung.
Hinweis : standardmäßig installiert das IIS Lockdown Tool nicht das URLScan-Tool, mit dem IIS Lockdown-Paket enthalten ist. Microsoft empfiehlt nicht, das Tool URLScan auf Small Business Server 4.0 oder 4.5 installieren. Um festzustellen, ob Sie URLScan installiert haben:
  1. Starten Sie den Internet Dienst-Manager, indem auf Start , zeigen auf Programme , auf Windows NT 4.0 Option Pack , auf Microsoft Internet Information Server zeigen und dann auf Internetdienste-Manager .
  2. Erweitern Sie die Liste unter Internet-Informationsdienste .
  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Server und klicken Sie dann auf Eigenschaften .
  4. Klicken Sie unter Haupteigenschaften auf WWW-Dienst und klicken Sie dann auf Bearbeiten .
  5. Klicken Sie auf die Registerkarte ISAPI-Filter , um die Liste der installierten Filter anzuzeigen. Wenn URLScan installiert ist, wird URLScan in der Liste Filter .

Small Business Server 2000

So sichern Sie Small Business Server 2000 mithilfe des IIS Lockdown-Tools:
  1. Starten Sie den Assistenten, indem Sie IISlockd.exe erneut ausführen.
  2. Nachdem Sie den Assistenten-Lizenzvertrag zustimmen, klicken Sie auf Small Business Server 2000 , und klicken Sie dann auf Weiter .
  3. Wenn Sie das Tool URLScan installieren möchten, klicken Sie auf Weiter . Ausführliche Informationen zu URLScan finden Sie Hilfe .
  4. Hier können zeigen Sie die Zusammenfassung Informationen an und klicken Sie dann auf Weiter .
  5. Klicken Sie auf Weiter , und klicken Sie auf Fertig stellen , um den Assistenten zu schließen.

    Hinweis : bevor Sie den Assistenten abgeschlossen haben, Sie können einen Bericht, die Änderungen auflistet vorgenommenen, anzeigen. Klicken Sie dazu auf Bericht anzeigen nach die Sicherheitseinstellungen anwenden.
Das IIS Lockdown Tool protokolliert Konfigurationsänderungen in der Datei "%SystemRoot%\System32\Inetsrv\Oblt-rep.log". Die Tool-Datensätze Deinstallationsinformationen in der Datei %SystemRoot%\System32\Inetsrv\Oblt-log.log.

Hinweis : Wenn Sie entfernen oder ändern Sie die Datei Oblt-log.log, Sie können keine Änderungen rückgängig machen, die von IIS Lockdown-Tool vorgenommen werden.

Informationsquellen

Weitere Informationen zu URLScan finden folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
307608INFO: Verfügbarkeit des Sicherheitstools URLScan

Eigenschaften

Artikel-ID: 311862 - Geändert am: Montag, 24. Februar 2014 - Version: 3.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Small Business Server 2000 Standard Edition
  • Microsoft BackOffice Small Business Server 4.0
  • Microsoft BackOffice Small Business Server 4.0a
  • Microsoft BackOffice Small Business Server 4.5
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbhowto KB311862 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 311862
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com