Beschreibung der Elemente, die für die Active Server Pages (ASP) in FrontPage 2000 Verwendung erforderlich sind

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 312638 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel wurde archiviert. Er wird im vorliegenden Zustand bereitgestellt und nicht mehr aktualisiert.
Eine Microsoft FrontPage 2002-Version dieses Artikels finden Sie unter 318287.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die Elemente, die Technologien von Microsoft Active Server Pages (ASP) mit Microsoft FrontPage zu verwenden. Sie müssen die in diesem Artikel aufgelisteten Komponenten installieren, bevor Sie die Ergebnisse von ASP-Funktionen in FrontPage anzeigen können.

Die ASP-Technologie wurde für Webserver entwickelt, die auf Microsoft Internet-Informationsdiensten (Internet Information Services, IIS) basieren. Die folgende Liste zeigt die unterstützten Plattformen und Webserver:
  • Windows Consumer-Editionen
    • Microsoft Windows 95
      • Microsoft Personal Web Server 1.0 oder 4.0
    • Microsoft Windows 98
      • Microsoft Personal Web Server 1.0 oder 4.0
    • Microsoft Windows Millennium Edition (Me)
      • Für Windows ME gibt es keinen unterstützten Webserver.

        Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
        266456Personal Web Server ist nicht in Windows Me enthalten
  • Microsoft Windows NT 4.0
    • Microsoft Windows NT 4.0 Workstation
      • Microsoft Peer Web Services 2.0, 3.0 oder 4.0
    • Microsoft Windows NT 4.0 Server oder Enterprise Server
      • Microsoft Internet Information Server 2.0, 3.0 oder 4.0
    • Microsoft Windows NT 4.0 Terminal Server
      • Für Windows NT 4.0 Terminal Server gibt es keinen unterstützten Webserver.
  • Microsoft Windows 2000
    • Microsoft Windows 2000 Professional
      • Microsoft Internet Information Services 5.0
    • Microsoft Windows 2000 Server, Advanced Server oder Data Center
      • Microsoft Internet Information Services 5.0
  • Microsoft Windows XP
    • Microsoft Windows XP Home Edition
      • Für Windows XP Home Edition gibt es keinen unterstützten Webserver.

        Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
        304197INFO: Personal Web Server ist nicht im Lieferumfang von Windows XP Home Edition enthalten
    • Microsoft Windows XP Professional
      • Microsoft Internet Information Services 5.1

Weitere Informationen

So ermitteln Sie einen unterstützten Webserver

Personal Webserver 1.0

Dieser Server ist nicht mehr verfügbar; jedoch, Sie können installieren Sie wenn Sie die Microsoft FrontPage 97 oder Microsoft FrontPage 98-CD haben. Sie befindet sich im folgenden Ordner auf der CD
drive: \PWS\ENU
wobei drive der Laufwerkbuchstabe des CD-ROM-Laufwerks steht.

Internet Information Server 2.0 oder 3.0 und Peer Web Services 2.0 oder 3.0

Diese Webserver sind in Windows NT 4.0 enthalten. Sie können einen der Webserver installieren, wenn Sie über die Windows NT 4.0-CD verfügen. Doppelklicken Sie zum Installieren des Servers auf die Inetstp.exe in den folgenden Ordner auf der CD
drive: \I386\INETSRV
wobei drive der Laufwerkbuchstabe des CD-ROM-Laufwerks steht.

Internet Information Server 4.0, Peer Web Services 4.0 und Personal Web Server 4.0

Diese Webserver sind im Windows NT 4.0 Option Pack enthalten. Sie stehen auch auf folgender Website von Microsoft zum Download zur Verfügung:
http://www.microsoft.com/technet/archive/winntas/deploy/ntopclst.mspx?mfr=true
Sie können Personal Web Server 4.0 auch installieren, wenn Sie über die Windows 98-CD verfügen. Dieses Programm befindet sich im folgenden Ordner auf der CD
drive: \add-ons\pws
wobei drive der Laufwerkbuchstabe des CD-ROM-Laufwerks steht.

Internet-Informationsdienste 5.0

Dieser Webserver ist in Windows 2000 enthalten. Sie können ihn installieren, wenn Sie Windows 2000 erstmalig installieren. Wenn Sie Windows 2000 bereits installiert haben, können Sie auch Windows 2000 Setup erneut ausführen, um den Webserver zu installieren.

Internet-Informationsdienste 5.1

Dieser Webserver ist in Windows XP Professional enthalten. Sie können ihn installieren, wenn Sie Windows XP Professional erstmalig installieren. Wenn Sie Windows XP Professional bereits installiert haben, können Sie auch Windows XP Professional Setup erneut ausführen, um den Webserver zu installieren.

ASP-Modul

Das ASP-Modul ist eine Komponente von allen IIS-Versionen 4.0 und höher. Wenn Sie eine ältere Version als 4.0 haben, können Sie das ASP-Modul von der folgenden Microsoft-Website herunterladen:
http://download.microsoft.com/download/fp98/Utility/1.00/WIN98/EN-US/Asp.exe
Das ASP-Modul ist auch auf der FrontPage 98-CD enthalten. Öffnen Sie das ASP-Modul von der FrontPage 98-CD installieren möchten, den folgenden Ordner
drive: \60 Minute Intranet Kit\60 Minute Intranet Kit\modules
wobei drive den Laufwerkbuchstaben Ihres CD-ROM-Laufwerks und doppelklicken Sie auf die Datei "ASP.exe.

Hinweis: Installieren Sie das ASP-Modul nicht, wenn Sie bereits IIS 4.0 oder höher installiert haben.

32-Bit-ODBC-Treiber

Open Database Connectivity (ODBC) ist ein gängiger Standard, über den Software mit einer Datenbank kommunizieren kann. Sie müssen den 32-Bit-ODBC-Datenbanktreiber für die Datenbank installieren, die Sie auf Ihrem Webserver verwenden möchten, um die ASP-Funktionalität in FrontPage nutzen zu können. Beispielsweise ist die Beispieldatenbank "Northwind" eine Microsoft Access-Datenbank. Wenn Sie diese Datenbank verwenden möchten, müssen Sie den ODBC-Treiber von Microsoft Access auf Ihrem Webserver installieren.

Weitere Informationen zu ODBC-Treibern finden Sie auf folgender Website von Microsoft:
http://msdn.microsoft.com/en-us/data/aa937729.aspx

FrontPage-Servererweiterungen

FrontPage-Servererweiterungen ermöglichen dem FrontPage-Client die Kommunikation mit einem Webserver und bieten Ihnen die Möglichkeit, Webinhalte von einem entfernten Standort aus (remote) zu erstellen.

Zusätzliche Informationen zum Installieren und Konfigurieren der FrontPage-Servererweiterungen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
300004Zum Installieren und Konfigurieren von FrontPage 2000-Servererweiterungen auf einem Windows NT-basierten Webserver (Windows NT oder Windows 2000)
300543Wie Sie die Befehlszeilenprogramme zum Installieren und konfigurieren Sie FrontPage 2002-Servererweiterungen auf IIS
300544Wie Sie die Befehlszeilenprogramme, zum upgrade auf FrontPage 2002-Servererweiterungen auf IIS

Problembehandlung

Um eine erfolgreiche ASP-Installation zu überprüfen, können Sie führen den folgenden Beispiel-ASP-Code:
<%
  Response.Write "Hello World!"
%>
				
um zu hierzu gehen Sie folgendermaßen vor:
  1. Starten Sie FrontPage. Öffnen Sie die Website, indem Sie über die HTTP-Adresse die Verbindung herstellen.
  2. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Seite auf der Symbolleiste Standard .
  3. Klicken Sie auf die HTML -Registerkarte am unteren Rand des FrontPage-Fensters zu HTML wechseln anzeigen.
  4. Klicken Sie hinter dem öffnenden <body>-Tag und geben Sie den folgenden ASP-Code:
    <%
      Response.Write "Hello World!"
    %>
    						
  5. Klicken Sie im Menü Datei auf Speichern . Geben Sie im Feld Dateiname Asptest.asp , und klicken Sie auf Speichern .
  6. Klicken Sie im Menü Datei auf Vorschau in Browser .

    Die Seite wird in Ihrem Webbrowser geöffnet und zeigt die Meldung "Hello World!" an.

    Hinweis: Wenn die Seite nicht erscheint und die Meldung nicht angezeigt wird, überprüfen Sie anhand der Liste weiter oben in diesem Artikel, ob Sie über alle benötigten Komponenten verfügen.

Informationsquellen

Weitere Informationen finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
266456Personal Web Server ist nicht in Windows Me enthalten
304197INFO: Personal Web Server ist nicht im Lieferumfang von Windows XP Home Edition enthalten
297943INFO: Erste Schritte mit Active Server Pages

Eigenschaften

Artikel-ID: 312638 - Geändert am: Mittwoch, 12. Februar 2014 - Version: 5.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft FrontPage 2000 Standard Edition
  • Microsoft FrontPage 98 Standard Edition
Keywords: 
kbnosurvey kbarchive kbmt kbwebserver kbasp kbhowto KB312638 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 312638
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com