Fehlermeldungen zu nicht ausreichendem Speicher, wenn Sie Formeln über einen großen Bereich in Excel kopieren

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 313275 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
313275 "Not enough memory" error messages when you copy formulas over large area in Excel
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Problembeschreibung

Wenn Sie Formeln in einen großen Bereich eines Arbeitsblatts einfügen oder kopieren, oder wenn Sie Formeln zu einem umfangreichen Arbeitsblatt hinzufügen, werden Fehlermeldungen wie die folgenden angezeigt:
Es ist nicht genügend Speicher vorhanden.
Nicht genug Speicher für eine vollständige Anzeige.

Ursache

Jede Instanz von Microsoft Excel ist auf 64 MB Speicherplatz (interner Heap-Speicher) begrenzt. Jede Instanz ist auch auf 32.760 Quellzellen begrenzt, wenn Sie einen einzelnen Einfügevorgang durchführen. Wenn Sie große Abschnitte eines Arbeitsblatts kopieren oder einfügen, kann eine dieser Beschränkungen (oder auch beide) zu diesem Problem führen.

Abhilfe

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Beschränkung der Quellzellen zu umgehen:
  1. Füllen Sie nur den Teil des Bereichs, den Sie füllen müssen.
  2. Wählen Sie nur die letzte Zeile bzw. die zwei letzten Zeilen des gefüllten Bereichs, und füllen Sie dann das Arbeitsblatt weiter nach unten.
  3. Wiederholen Sie Schritt 2, bis Sie den gesamten zu füllenden Bereich gefüllt haben.
Unterteilen Sie Ihre Arbeit in kleinere Arbeitsmappen und öffnen Sie diese in separaten Excel-Instanzen, um die Speicherbegrenzung zu umgehen.

Weitere Informationen

Excel verwendet für verschiedene Vorgänge internen Heap-Speicher, unter anderem für folgende Vorgänge:
  • für das Verfolgen von Zellen und Formeln.
  • für das Bereitstellen der Kopier- und Einfügefunktion.
  • für das Verfolgen von Verknüpfungen zu Objekten.
In allen Excel-Versionen vor Microsoft Excel 2002 gilt eine Beschränkung des Speichers auf 64 MB. Mit Excel 2002 wurde die Beschränkung auf 128 MB erhöht. Mit Microsoft Office Excel 2003 wurde die Beschränkung auf 1 GB erhöht.

Da es sich hierbei um eine Beschränkung pro Instanz handelt, könnte dieses Problem möglicherweise auftreten, wenn Sie zwei oder drei umfangreiche Arbeitsmappen oder ein sehr umfangreiche Arbeitsmappe geöffnet haben. Wenn Sie mit mehreren Arbeitsmappen arbeiten, versuchen Sie, sie in einzelnen Excel-Instanzen zu öffnen.

Mithilfe der Funktion, einzelne Einfügevorgänge vorzunehmen, können Sie relative Bezüge erhöhen und Listen füllen. Sie können die Beschränkung auf 32.760 Quellzellen umgehen, indem Sie den Kopierbereich in den Kopier- oder Einfügevorgängen reduzieren.

Eigenschaften

Artikel-ID: 313275 - Geändert am: Freitag, 10. Februar 2006 - Version: 4.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Office Excel 2003
  • Microsoft Excel 2002 Standard Edition
  • Microsoft Excel 2000 Standard Edition
  • Microsoft Excel 97 Standard Edition
Keywords: 
kberrmsg kbinfo kbbug kbfix kbformula KB313275
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com