Senden von e-Mail-Nachrichten programmgesteuert mit System.Web.Mail und Visual Basic .NET

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 314201 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Zusammenfassung

Dieser Artikel beschreibt die System.Web.Mail verwenden, um eine e-Mail-Nachricht in Visual Basic .NET zu senden.

Weitere Informationen

  1. Starten Sie Microsoft Visual Studio .NET. Im Menü Datei klicken Sie auf neu , und klicken Sie dann auf Projekt . Klicken Sie auf Visual Basic-Projekte , klicken Sie auf der Console Application -Vorlage und klicken Sie dann auf OK . Module1.vb wird standardmäßig erstellt.
  2. Fügen Sie einen Verweis auf System.Web.dll . Gehen Sie hierzu folgendermaßen vor:
    1. Klicken Sie im Menü Projekt auf Verweis hinzufügen .
    2. Suchen Sie auf der Registerkarte .NET System.Web.dll , und klicken Sie dann auf auswählen .
    3. Klicken Sie auf OK im Dialogfeld Verweis hinzufügen , um Ihre Auswahl zu bestätigen. Wenn Sie eine Aufforderung zum Wrapper für die Bibliotheken generieren Sie ausgewählt haben erhalten, klicken Sie auf Ja .
  3. Ersetzen Sie im Code-Fenster den gesamten Code mit:
    Imports System.Web.Mail
    
    Module Module1
    
        Sub Main()
    
            Dim oMsg As MailMessage = New MailMessage()
    
            ' TODO: Replace with sender e-mail address.
            oMsg.From = "sender@somewhere.com"
            ' TODO: Replace with recipient e-mail address.
            oMsg.To = "recipient@somewhere.com"
            oMsg.Subject = "Send using Web Mail"
    
            ' SEND IN HTML FORMAT (comment this line to send plain text).
            oMsg.BodyFormat = MailFormat.Html
    
            'HTML Body (remove HTML tags for plain text).
            oMsg.Body = "<HTML><BODY><B>Hello World!</B></BODY></HTML>"
    
            ' ADD AN ATTACHMENT.
            ' TODO: Replace with path to attachment.
            Dim sFile As String = "C:\temp\Hello.txt"
            Dim oAttch As MailAttachment = New MailAttachment(sFile, MailEncoding.Base64)
    
            oMsg.Attachments.Add(oAttch)
    
            ' TODO: Replace with the name of your remote SMTP server.
            SmtpMail.SmtpServer = "MySMTPServer"
            SmtpMail.Send(oMsg)
    
            oMsg = Nothing
            oAttch = Nothing
        End Sub
    
    End Module
    					
  4. Ändern Sie Code in "TODO" angezeigt.
  5. Drücken Sie die Taste [F5], um das Programm erstellen und ausführen zu lassen.
  6. Stellen Sie sicher, dass die e-Mail-Nachricht gesendet empfangen und wurde hat.

Eigenschaften

Artikel-ID: 314201 - Geändert am: Dienstag, 19. Juli 2005 - Version: 2.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Visual Basic .NET 2003 Standard Edition
  • Microsoft Visual Basic .NET 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbmt kbhowto KB314201 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 314201
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com