Fehlermeldung mit dem Hinweis, dass der Ordner "Dokumente und Einstellungen" nicht verschoben oder umbenannt werden kann

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 314843 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
314843 An error message informs you that you cannot move or rename the Documents and Settings folder
In Artikel 236621 wird dieses Thema für Microsoft Windows 2000 behandelt.

Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie im folgenden Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, den Ordner "Dokumente und Einstellungen" in Windows XP zu verschieben oder umzubenennen, wird eventuell die folgende Fehlermeldung angezeigt:
"Dokumente und Einstellungen" ist ein Windows-Systemordner, ohne den Windows nicht fehlerfrei ausgeführt werden kann. Er kann nicht verschoben oder umbenannt werden.

Lösung

Gehen Sie folgendermaßen vor, um während der Installation einen anderen Ordner für "Dokumente und Einstellungen" festzulegen:
  1. Führen Sie "Winnt.exe" oder "Winnt32.exe" mit der Option /unattend aus, und fügen Sie dann den folgenden Eintrag in die Datei "Unattend.txt" ein, wobei z:\Ordnername für den gewünschten Pfad und Ordnernamen steht:
    [GuiUNattended]
    ProfilesDir = z:\Ordnername
  2. Installieren Sie Windows. Der von Ihnen in die Datei "Unattend.txt" eingefügte Pfad wird anstelle des Standardordners "Dokumente und Einstellungen" verwendet.

Status

Es handelt sich hierbei um ein programmtechnisch bedingtes Verhalten.

Weitere Informationen

Hinweis: Der folgende Abschnitt enthält Informationen zu einer Konfiguration, die von Microsoft nicht unterstützt wird. Dieser Abschnitt dient ausschließlich Ihrer Information; Microsoft übernimmt keine Gewähr dafür, dass die beschriebene Konfiguration ordnungsgemäß funktioniert.

Warnung: Microsoft rät grundsätzlich davon ab, Systemordner umzubenennen. Ein Umbenennen von Systemordnern kann zu schwerwiegenden Systemabstürzen und Instabilitäten führen. Wenn Sie eines der folgenden Verfahren anwenden, erstellen Sie zunächst eine Sicherungskopie Ihres Systems.

Wenden Sie eines der folgenden Verfahren an, um den Ordner "Dokumente und Einstellungen" zu verschieben oder umzubenennen.

Nur zum Verschieben benutzerspezifischer Daten.

Warnung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallation des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.

Hinweis: Bei dieser Methode werden keine Windows-Schlüsselkomponenten an einen anderen Speicherort verschoben. Wenden Sie diese Methode an, wenn Sie nur benutzerspezifische Daten verschieben müssen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um nach der Installation von Windows XP für die Daten eines bestimmten Benutzers einen anderen Ordner als "Dokumente und Einstellungen" festzulegen:
  1. Identifizieren Sie den Profilpfad des Benutzers. Sie können den Profilpfad entweder über die Sicherheits-ID (SID) oder die Pfadeinstellungen des Benutzers identifizieren. Die Methode mit der Benutzer-SID ist zu bevorzugen.

    So identifizieren Sie den Profilpfad des Benutzers mithilfe der SID

    1. Verwenden Sie das Dienstprogramm "Getsid" aus dem Windows Server Resource Kit, um die SID zu ermitteln. Verwenden Sie in einer Eingabeaufforderung die folgende Syntax:
      getsid \\Computername Benutzername \\Computername Benutzername
      Beispiel:
      getsid \\windowsxp joedoe \\windowsxp joedoe
      Die Ausgabe müsste in etwa wie folgt aussehen:
      = Die SID für das Konto WINDOWSXP\joedoe ist S-1-5-21-1708537768-1993962763-1957994488-1003
    2. Nachdem Sie die SID des Benutzers ermittelt haben, starten Sie den Registrierungseditor ("Regedit.exe" oder "Regedt32.exe"), und markieren Sie dann die SID des Benutzers unter dem folgenden Registrierungsschlüssel:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList

    So identifizieren Sie den Profilpfad des Benutzers mithilfe von dessen Pfadeinstellungen

    1. Melden Sie sich als der jeweilige Benutzer bei dem Computer an, und geben Sie in einer Eingabeaufforderung set ein. Notieren Sie sich die Einstellung für UserProfile, und schließen Sie das Eingabeaufforderungsfenster.
    2. Melden Sie sich als Administrator bei dem Computer an.
    3. Fügen Sie mithilfe des Registrierungseditors die Einstellung UserProfile zu dem folgenden Registrierungsschlüssel hinzu:
      HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList
    4. Klicken Sie auf den Registrierungsschlüssel, und klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Suchen.
    5. In das Feld Suchen geben Sie den Wert für die Einstellung UserProfile ein. Klicken Sie danach auf Weitersuchen.
  2. Ändern Sie im Registrierungsschlüssel HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList den Wert ProfileImagePath so, dass er den neuen Pfad wiedergibt, den Sie verwenden möchten. Beenden Sie dann den Registrierungseditor.
  3. Melden Sie sich als der jeweilige Benutzer bei dem Computer an, geben Sie in einer Eingabeaufforderung set ein, und überprüfen Sie dann, ob sich der Pfad geändert hat.

Verschieben des gesamten Ordners

Hinweis: Bei dieser Methode werden Windows-Schlüsselkomponenten an einen anderen Speicherort verschoben. Wenden Sie diese Methode nur an, wenn Sie den Ordner "Dokumente und Einstellungen" verschieben oder umbenennen müssen und die Datei "Unattend.txt" nicht verwenden können, um den Namen während der Installation zu ändern.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um einen anderen Speicherort für den gesamten Ordner "Dokumente und Einstellungen" einschließlich wichtiger Schlüsselkomponenten des Systems festzulegen:
  1. Melden Sie sich als Administrator bei dem Computer an, und erstellen Sie dann einen neuen Ordner.
  2. Klicken Sie im aktuellen Ordner "Dokumente und Einstellungen" im Menü Extras auf Ordneroptionen und anschließend auf die Registerkarte Ansicht.
  3. Klicken Sie unter Erweiterte Einstellungen auf Alle Dateien und Ordner anzeigen, und deaktivieren Sie die Kontrollkästchen Keine Erweiterungen für registrierte Dateien und Geschützte Systemdateien ausblenden.
  4. Klicken Sie auf OK.
  5. Ziehen Sie alle Ordner im Ordner "Dokumente und Einstellungen" in den neuen Ordner, um sie dort hin zu kopieren (mit Ausnahme des Ordners für den aktuell angemeldeten Administrator).
  6. Melden Sie sich ab und dann mit einem anderen Administratorkonto wieder an.
  7. Öffnen Sie den Ordner "Dokumente und Einstellungen" erneut, und kopieren Sie dann das Profil des Administrators, mit dessen Konto Sie sich gerade abgemeldet haben, in den neuen Ordner. Dieser zusätzliche Schritt ist erforderlich, weil Sie das Profil für ein gerade angemeldetes Konto nicht kopieren können.
  8. Melden Sie sich bei dem Computer ab, und melden Sie sich dann als Administrator wieder an.
  9. Starten Sie den Registrierungseditor, und klicken Sie dann im Menü Bearbeiten auf Suchen.
  10. Geben Sie Dokumente und Einstellungen ein, und klicken Sie dann auf Weitersuchen.
  11. Ersetzen Sie die Wertdaten oder ändern Sie den Wert für den Pfad für alle Registrierungsschlüssel, die den ursprünglichen Pfad enthalten, in den entsprechenden Wert für den neuen Pfad. Wichtig: Sie müssen diese Änderungen in der Registrierung für jede Instanz des urspünglichen Pfads vornehmen, da der Computer sonst möglicherweise nicht gestartet werden kann. Es ist unbedingt erforderlich, alle Registrierungsschlüssel und Werte mit dem neuen Pfad zu aktualisieren.

  12. Starten Sie den Computer neu. Sie können den ursprünglichen Ordner "Dokumente und Einstellungen" jetzt unbesorgt entfernen.

Eigenschaften

Artikel-ID: 314843 - Geändert am: Donnerstag, 14. September 2006 - Version: 1.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows XP Home Edition
  • Microsoft Windows XP Professional Edition
Keywords: 
kbenv kberrmsg kbprb kbui KB314843
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Kontaktieren Sie uns, um weitere Hilfe zu erhalten

Kontaktieren Sie uns, um weitere Hilfe zu erhalten
Wenden Sie sich an den Answer Desk, um professionelle Hilfe zu erhalten.