So wird 's gemacht: Hardwareprobleme in Windows 2000 identifizieren mit Ntdetect.chk

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 320040 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser schrittweise aufgebaute Artikel beschreibt die Verwendung der Debugversion der Ntdetect.com (Ntdetect.chk) damit Sie Hardwareprobleme zu identifizieren, die Ihren Computer starten verhindern kann.

Wenn beim Starten des Computers aufgrund eines Hardwareproblems Probleme sind, können Sie Ntdetect.chk, bestimmen die Hardwarekomponente, die das Problem möglicherweise verursachen. Ntdetect.chk befindet sich in der Datei Debug.cab von Windows 2000 Resource Kit Begleit-CD (CD). Öffnen Sie die Datei Debug.cab, und extrahieren Sie die Datei Ntdetect.chk.

Mithilfe von Ntdetect.chk Hardwareprobleme zu identifizieren

Dieser Abschnitt beschreibt zwei Methoden, mit denen Sie Hardwareprobleme identifizieren können.

Methode 1: Verwenden Sie Ntdetect.chk Starten des Computers von Windows 2000 Setup-Startdisketten

  1. Erstellen Sie eine doppelte Kopie Installationsdiskette 1 von Windows 2000 Setup-Startdisketten.Weitere Informationen zum Erstellen von Startdisketten für Windows 2000 finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
    197063Gewusst wie: Setup-Startdisketten für Windows 2000 erstellen
  2. Benennen Sie die Ntdetect.com-Datei auf die Kopie der Windows 2000 Setup-Startdiskette, die Sie in Schritt 1, "Ntdetect.bak." erstellt haben
  3. Extrahieren Sie die Ntdetect.chk-Datei aus der Datei Debug.cab auf der Windows 2000 Resource Kit-CD auf die Installation von Windows 2000-Startdiskette.
  4. Benennen Sie die Ntdetect.chk-Datei auf die Kopie der Windows 2000-Startdiskette, "Ntdetect.com".
  5. Legen Sie die Kopie der Windows 2000 Setup-Diskette, die Sie in Schritt 1 in Laufwerk A: erstellt haben, und starten Sie den Computer neu.

Methode 2: Verwenden von Ntdetect.chk zum Starten des Computers von der Festplatte

Wenn Sie Windows 2000 Setup-Startdiskette verwenden möchten, verwenden Sie das folgende Verfahren, um "Ntdetect.com" im Stammordner der Systempartition zu ersetzen.

Hinweis : je nach aktuellen Zustand des Computers müssen Sie möglicherweise den Computer im abgesicherten Modus starten oder verwenden Sie die Windows-Wiederherstellungskonsole für die Verfahren in diesem Abschnitt beschrieben.

Die Wiederherstellungskonsole können Wiederherstellen einer Windows-basierten Computer, die entweder nicht ordnungsgemäß gestartet oder wird nicht gestartet werden. Wenn im abgesicherten Modus und andere Autostart-Prozeduren nicht funktionieren, sollten Sie die Wiederherstellungskonsole verwenden. Microsoft empfiehlt diese Methode nur, wenn Sie ein fortgeschrittener Benutzer sind, die mit grundlegende Befehlen zum Identifizieren und Auffinden von problematischen Treibern und Dateien. Darüber hinaus müssen Sie Administrator, um die Wiederherstellungskonsole zu verwenden sein. Informationen dazu, wie Sie Windows im abgesicherten Modus starten finden Sie im Artikel der Microsoft Knowledge Base:
281770Sauberen für Windows 2000 durchführen
So verwenden Sie Ntdetect.chk, um den Computer von der Festplatte zu starten:
  1. Benennen Sie "Ntdetect.com", "Ntdetect.bak" im Stammverzeichnis Ihrer Systempartition.
  2. Extrahieren Sie die Ntdetect.chk-Datei aus Debug.cab-Datei in der Windows 2000 Resource Kit-CD in das Stammverzeichnis Ihrer Systempartition.
  3. Benennen Sie Ntdetect.chk, "Ntdetect.com" im Stammordner der Systempartition, und starten Sie den Computer neu.

Gewusst wie: Anzeigen der Ergebnisse

Wenn Sie die Debugversion der Ntdetect.com ausführen, wird die Hardwareinformationen angezeigt, wenn es gefunden wird. Drücken Sie eine beliebige Taste, um Wechseln zum nächsten Fenster. Fahren Sie fort, bis Setup nicht mehr reagiert (hängt). Überprüfen Sie den Inhalt des Fensters angezeigt wird, wenn Setup reagiert die Hardwarekomponente zu bestimmen, die das Problem möglicherweise verursachen.

Der folgende Code ist Text ein Beispiel des Inhalts ist, die möglicherweise angezeigt werden:
Erkennen von System Komponenten...
Datum des BIOS gelesen...
Erfolgt beim Lesen der BIOS Datum (1/20/2002)
Bus-Adapter-Komponenten werden ermittelt...
Datenträger Geometrie wird zusammengestellt...
Tastatur-Komponenten werden ermittelt...
Nachdem Ntdetect.com Informationen über die Komponenten angezeigt, EINGABETASTE für Ntdetect.chk, um den Vorgang fortzusetzen. Ntdetect.chk zeigt Informationen über den aktuellen Knoten für die Domänencontroller und Peripheriegeräte. Sie müssen EINGABETASTE drücken, nachdem Sie alle Fenster anzeigen.

Hinweis : nach Fertigstellen der Ntdetect.chk mit Microsoft empfiehlt, dass Sie "Ntdetect.com", "Ntdetect.chk umbenennen" und benennen Sie die Ntdetect.bak, "Ntdetect.com".

Problembehandlung

Der Attribute Versteckt , System und Schreibgeschützt sind auf Ntdetect.com konfiguriert, wenn Sie Windows 2000 installieren. Sie müssen diese Attribute, um die Datei sichtbar zu machen, deaktivieren. Verwenden Sie entweder Arbeitsplatz, Windows Explorer oder der Eingabeaufforderung den Befehl, um diese Attribute zu ändern.

Wie Arbeitsplatz oder Windows_explorer zum Ändern der Datei mit beides Attribute

  1. Öffnen Sie Arbeitsplatz oder beginnen Sie Windows Explorer.
  2. Klicken Sie im Menü Extras auf Ordneroptionen .
  3. Klicken Sie auf die Registerkarte Ansicht , klicken Sie auf im Abschnitt " Versteckte Dateien und Ordner Versteckte Dateien und Ordner anzeigen .
  4. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen geschützte Betriebssystemdateien (empfohlen) ausblenden , klicken Sie auf Ja , und klicken Sie dann auf OK klicken Sie auf.
  5. Klicken Sie auf die Datei Ntdetect.com , die sich in das Stammverzeichnis von Laufwerk C befindet.
  6. Klicken Sie im Menü Datei auf Eigenschaften .
  7. Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Schreibgeschützt und im Feld Attribute der Registerkarte Allgemein das Kontrollkästchen ausgeblendet , und klicken Sie dann auf OK .

Wie beides mit der Eingabeaufforderung oder die Wiederherstellung zu ändern-Dateiattribute Console

Um die Eingabeaufforderung oder die Wiederherstellungskonsole verwenden, um die Dateiattribute zu ändern, geben Sie Attrib-s-h-r ntdetect.com und drücken Sie anschließend die [EINGABETASTE].

Eigenschaften

Artikel-ID: 320040 - Geändert am: Montag, 30. Oktober 2006 - Version: 4.1
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
Keywords: 
kbmt kbhowto kbhowtomaster KB320040 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 320040
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com