Konfigurieren des Standarddokuments in Internet Information Services

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 320051 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Es wird empfohlen, dass alle Benutzer auf Microsoft-Internetinformationsdienste (IIS), Version 7.0, unter Microsoft Windows Server 2008 aktualisieren. IIS 7.0 erhöht die Sicherheit der Webinfrastruktur deutlich. Weitere Informationen zu Themen zur ISS-Sicherheit finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.Microsoft.com/technet/security/prodtech/IIS.mspx
Weitere Informationen zu IIS 7.0 finden Sie auf der folgenden Microsoft-Website:
http://www.IIS.NET/default.aspx?tabid=1
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Dieser schrittweise aufgebaute Artikel beschreibt, wie das Standarddokument in Internet Information Services (IIS) 5.0 konfiguriert wird.

Das Standarddokument wird die Datei, die vom Web-Server gesendet wird, wenn er eine Anforderung für einen Uniform Resource Locator (URL) erhält, der einen Dateinamen ein (z. B. http:// nichtMeineWebsite). Das Standarddokument kann die Homepage einer Website oder eine Indexseite sein, in der eine Hypertextliste des Inhalts der Website oder des Ordners angezeigt wird.

Sie können die Standard-Dokumenteinstellungen für die Website oder den Ordner konfigurieren. Sie können mehr als ein Standarddokument für eine Website oder einen Ordner angeben. IIS sucht und liefert die Standarddokumente in der Reihenfolge, in der sie aufgeführt sind. IIS gibt das erste Dokument aus, das gefunden wird. Wenn das erste Dokument in der Liste nicht verfügbar ist, zeigt der Server das nächste Standarddokument in der Liste an. Wenn keine Übereinstimmung gefunden wird und das Durchsuchen der Ordner für die Website oder den Ordner aktiviert ist, gibt IIS eine Ordnerauflistung zurück. Wenn das Durchsuchen Ordner nicht aktiviert ist, gibt IIS eine "HTTP-Fehler 403 - Verboten"-Meldung an den Browser zurück.

Beispiele für Namen von Dokumenten sind "default.htm", "default.asp", "Index.htm" und "Index.HTML".

So konfigurieren Sie das Standarddokument

So konfigurieren Sie Standard-Dokumenteinstellungen in IIS:
  1. Starten Sie Internetdienste-Manager zu, oder starten Sie die Microsoft Management Console (MMC), die das IIS-Snap-in enthält.
  2. Mit der rechten Maustaste die-Website, virtuellen Ordner oder Ordner, deren Standard-Dokumenteinstellungen zu konfigurieren, und klicken Sie dann auf Eigenschaften.
  3. Klicken Sie auf der Dokumente Registerkarte.
  4. Klicken Sie auf der Standarddokument aktivieren das Kontrollkästchen. Damit wird das Standarddokument für die Website, den virtuellen Ordner oder den ausgewählten Ordner aktiviert.
  5. So fügen Sie ein neues Standarddokument hinzu:
    1. Klicken Sie auf Hinzufügen.
    2. In der Name des Standarddokuments Geben den Namen des Standard-Dokument, das Sie hinzufügen (z. B. Typ möchten Index.htm), und klicken Sie dann auf OK.

      HINWEIS: Stellen Sie sicher, dass der Name des neuen Standard-Dokuments, die Sie hinzufügen den Namen der tatsächlichen Standarddatei Dokument entspricht. Stellen Sie außerdem sicher, dass die Datei im entsprechenden Inhaltsordner auf der Website vorhanden ist.
  6. Um die Suchpriorität Reihenfolge zu ändern, klicken Sie auf das Dokument, das zu verschieben, und klicken Sie dann auf die Nach-oben oder Nach unten Schaltfläche, um das Dokument an die Position in der Liste zu verschieben, die Sie möchten.
  7. Um ein Standarddokument zu entfernen, klicken Sie auf das Dokument, das zu entfernen, und klicken Sie dann auf Entfernen.
  8. Klicken Sie auf OK, und klicken Sie dann quit Internetdienste-Manager oder das IIS-Snap-in.

Problembehandlung

Weitere Informationen zum Behandeln von Problemen mit Dokumenteinstellungen in IIS finden Sie in den folgenden Artikeln der Microsoft Knowledge Base:
247677 Fehlermeldung: 403.2-verboten: Lesezugriff unzulässig
185380 "Directory Listing verweigert" beim Durchsuchen einer Website

Informationsquellen

Weitere Informationen zu IIS finden Sie in der IIS-Dokumentation. Wenn IIS auf dem Computer installiert ist, starten Sie Microsoft Internet Explorer, geben Sie die folgende Adresse in das Feld Adresse ein, und drücken Sie dann die EINGABETASTE:
http://localhost/iisHelp/
Oder zeigen Sie die IIS-Dokumentation auf der folgenden Microsoft-Website an:
http://technet.Microsoft.com/en-US/WindowsServer/2000/bb735392.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 320051 - Geändert am: Donnerstag, 6. Februar 2014 - Version: 5.0
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows 2000 Server
  • Microsoft Windows 2000 Advanced Server
  • Microsoft Windows 2000 Professional Edition
  • Microsoft Internet Information Services 6.0
Keywords: 
kbhowtomaster kbmt KB320051 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt und wird dann möglicherweise mithilfe des Community Translation Framework (CTF) von Mitgliedern unserer Microsoft Community nachbearbeitet. Weitere Informationen zu CTF finden Sie unter http://support.microsoft.com/gp/machine-translation-corrections/de.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 320051
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com