Windows Media Player gibt möglicherweise keine Audiodateien vom Webserver wieder, wenn Fremdhersteller-Player installiert sind

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 320280 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Dieser Artikel ist eine Übersetzung des folgenden englischsprachigen Artikels der Microsoft Knowledge Base:
320280 Windows Media Player May Not Play Audio Files from Web Server If Third-Party Players Are Installed
Die in diesem Artikel erwähnten Fremdanbieterprodukte werden von Lieferanten hergestellt, die von Microsoft unabhängig sind; Microsoft gewährt keine implizite oder sonstige Garantie in Bezug auf die Leistung oder Zuverlässigkeit dieser Produkte.

Wichtig: Dieser Artikel enthält Informationen zum Bearbeiten der Registrierung. Bevor Sie die Registrierung bearbeiten, vergewissern Sie sich bitte, dass Sie die Registrierung wiederherstellen können, falls ein Problem auftritt. Weitere Informationen zum Erstellen einer Sicherungskopie, zum Wiederherstellen und Bearbeiten der Registrierung finden Sie in folgendem Artikel der Microsoft Knowledge Base:
256986 Beschreibung der Microsoft Windows-Registrierung
Bitte beachten Sie: Bei diesem Artikel handelt es sich um eine Übersetzung aus dem Englischen. Es ist möglich, dass nachträgliche Änderungen bzw. Ergänzungen im englischen Originalartikel in dieser Übersetzung nicht berücksichtigt sind. Die in diesem Artikel enthaltenen Informationen basieren auf der/den englischsprachigen Produktversion(en). Die Richtigkeit dieser Informationen in Zusammenhang mit anderssprachigen Produktversionen wurde im Rahmen dieser Übersetzung nicht getestet. Microsoft stellt diese Informationen ohne Gewähr für Richtigkeit bzw. Funktionalität zur Verfügung und übernimmt auch keine Gewährleistung bezüglich der Vollständigkeit oder Richtigkeit der Übersetzung.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Problembeschreibung

Wenn Sie versuchen, Windows Media-Audioinhalte, beispielsweise WMA-, WAX- und SX-Dateien, in Windows Media Player von einem Webserver über HTTP wiederzugeben, wird die folgende Fehlermeldung angezeigt:
Die Netzwerkverbindung konnte nicht hergestellt werden. (Fehler-ID = 0xC00D0029)
Windows Media Player kann zwar möglicherweise fortfahren, die Datei in den Zwischenspeicher des Browsers zu downloaden, aber die Datei kann nicht von der HTTP-Verknüpfung abgespielt werden.

Ursache

Wenn Multimedia Player von Fremdanbietern die Besitzrechte für die Dateierweiterung von Dateien mit Windows Media-Inhalten übernehmen, so werden die Registrierungsinformationen möglicherweise ersetzt, die Windows Media Player zum Wiedergeben dieser Dateien benötigt, selbst wenn Windows Media Player nicht über Besitzrechte für diese Dateierweiterung verfügt.

Lösung

Methode 1

Fügen Sie die folgenden Registrierungswerte hinzu, damit Windows Media Player die im Abschnitt "Symptome" aufgelisteten Inhaltstypen abspielen kann. Diese Änderungen der Registrierung haben keinen Einfluss auf die Leistung oder die Besitzrechte für die Dateierweiterung des Multimedia Players eines Fremdherstellers, welcher über Besitzrechte für die WMA-Erweiterung verfügt.
Warnung: Die unkorrekte Verwendung des Registrierungseditors kann schwerwiegende Probleme verursachen, die das gesamte System betreffen und eine Neuinstallierung des Betriebssystems erforderlich machen. Microsoft kann nicht garantieren, dass Probleme, die von einer falschen Verwendung des Registrierungseditors herrühren, behoben werden können. Benutzen Sie den Registrierungseditor auf eigene Verantwortung.
  1. Starten Sie den Registrierungseditor ("Regedt32.exe").
  2. Klicken Sie auf den folgenden Registrierungsschlüssel:
    HKEY_CLASSES_ROOT\MIME\Database\Content Type\audio/x-ms-wma
  3. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Wert hinzufügen, und fügen Sie anschließend den folgenden Registrierungswert hinzu:
    Name: CLSID
    Typ: REG_SZ
    Name: {CD3AFA84-B84F-48F0-9393-7EDC34128127}
  4. Beenden Sie den Registrierungseditor.

Methode 2

Wenn Sie die Windows Media Player 9-Reihe verwenden, können Sie den gleichen Vorgang, der unter Methode 1 beschrieben wurde, in der Anwendung selbst ausführen:
  1. Klicken Sie im Menü Extras auf Optionen.
  2. Aktivieren Sie auf der Registerkarte Allgemein das Kontrollkästchen Verbinden mit dem Internet (setzt andere Befehle außer Kraft), und klicken Sie anschließend auf OK.

Status

Dieses Verhalten wird durch Multimedia Player von Fremdherstellern verursacht. Wenden Sie sich an den jeweiligen Hersteller, um festzustellen, ob für diesen Player ein Update zur Verfügung steht.

Eigenschaften

Artikel-ID: 320280 - Geändert am: Mittwoch, 5. Dezember 2007 - Version: 3.2
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Windows Media Player 6.4
  • Microsoft Windows Media Player 7.0
  • Microsoft Windows Media Player 7.1
  • Microsoft Windows Media Player 9 Series
Keywords: 
kbnofix kbprb KB320280
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com