Liste der Microsoft Jet 4.0 reservierte Wörter

SPRACHE AUSWÄHLEN SPRACHE AUSWÄHLEN
Artikel-ID: 321266 - Produkte anzeigen, auf die sich dieser Artikel bezieht
Eine Microsoft Access 2000-Version dieses Artikels finden Sie unter 248738.
Alles erweitern | Alles schließen

Auf dieser Seite

Zusammenfassung

Microsoft Jet-Datenbankmodul wird in mehreren Modi je nachdem, ob Sie von Microsoft Access, Data Access Objects, Microsoft OLE DB-Provider für Microsoft Jet oder Microsoft Access ODBC-Treiber aufgerufen wird. Es kann im ANSI-Modus oder (traditionell) nicht-ANSI-Modus ausgeführt werden.

Jedes dieser Modi führt eine etwas andere Gruppe von reservierten Wörtern. Abfragen, die in einen Modus geschrieben wurde möglicherweise ein reserviertes Wort als Bezeichner verwenden und in einen anderen Modus daher fehlschlagen.

Dieser Artikel enthält eine Liste von reservierten Wörtern, die bei Auswahl von Bezeichnernamen vermieden.

Weitere Informationen

Reservierte Wörter

A
ABSOLUTE            ACTION              ADD                 ADMINDB
ALL                 ALLOCATE            ALPHANUMERIC        ALTER
AND                 ANY                 ARE                 AS
ASC                 ASSERTION           AT                  AUTHORIZATION
AUTOINCREMENT       AVG
				
B
BAND                BEGIN               BETWEEN             BINARY
BIT                 BIT_LENGTH          BNOT                BOR
BOTH                BXOR                BY                  BYTE
				
C
CASCADE             CASCADED            CASE                CAST
CATALOG             CHAR                CHARACTER           CHAR_LENGTH
CHARACTER_LENGTH    CHECK               CLOSE               COALESCE
COLLATE             COLLATION           COLUMN              COMMIT
COMP                COMPRESSION         CONNECT             CONNECTION
CONSTRAINT          CONSTRAINTS         CONTAINER           CONTINUE
CONVERT             CORRESPONDING       COUNT               COUNTER
CREATE              CREATEDB            CROSS               CURRENCY
CURRENT             CURRENT_DATE        CURRENT_TIME        CURRENT_TIMESTAMP
CURRENT_USER        CURSOR
				
D
DATABASE            DATE                DATETIME            DAY
DEALLOCATE          DEC                 DECIMAL             DECLARE
DEFAULT             DEFERRABLE          DEFERRED            DELETE
DESC                DESCRIBE            DESCRIPTOR          DIAGNOSTICS
DISALLOW            DISCONNECT          DISTINCT            DOMAIN
DOUBLE              DROP
				
E
ELSE                END                 END-EXEC            ESCAPE
EXCEPT              EXCEPTION           EXCLUSIVECONNECT    EXEC
EXECUTE             EXISTS              EXTERNAL            EXTRACT
				
F
FALSE               FETCH               FIRST               FLOAT
FLOAT4              FLOAT8              FOR                 FOREIGN
FOUND               FROM                FULL
				
G
GENERAL             GET                 GLOBAL              GO
GOTO                GRANT               GROUP               GUID
				
H
HAVING              HOUR
				
I
IDENTITY            IEEEDOUBLE          IEEESINGLE          IGNORE
IMAGE               IMMEDIATE           IN                  INDEX
INDICATOR           INHERITABLE         INITIALLY           INNER
INPUT               INSENSITIVE         INSERT              INT
INTEGER             INTEGER1            INTEGER2            INTEGER4
INTERSECT           INTERVAL            INTO                IS
ISOLATION
				
J
JOIN
				
K
KEY
				
L
LANGUAGE            LAST                LEADING             LEFT
LEVEL               LIKE                LOCAL               LOGICAL
LOGICAL1            LONG                LONGBINARY          LONGCHAR
LONGTEXT            LOWER
				
M
MATCH               MAX                 MEMO                MIN
MINUTE              MODULE              MONEY               MONTH
				
N
NAMES               NATIONAL            NATURAL             NCHAR
NEXT                NO                  NOT                 NOTE
NULL                NULLIF              NUMBER              NUMERIC
				
O
OBJECT              OCTET_LENGTH        OF                  OLEOBJECT
ON                  ONLY                OPEN                OPTION
OR                  ORDER               OUTER               OUTPUT
OVERLAPS            OWNERACCESS
				
P
PAD                 PARAMETERS          PARTIAL             PASSWORD
PERCENT             PIVOT               POSITION            PRECISION
PREPARE             PRESERVE            PRIMARY             PRIOR
PRIVILEGES          PROC                PROCEDURE           PUBLIC
				
Q
R
READ                REAL                REFERENCES          RELATIVE
RESTRICT            REVOKE              RIGHT               ROLLBACK
ROWS
				
S
SCHEMA              SCROLL              SECOND              SECTION
SELECT              SELECTSCHEMA        SELECTSECURITY      SESSION
SESSION_USER        SET                 SHORT               SINGLE
SIZE                SMALLINT            SOME                SPACE
SQL                 SQLCODE             SQLERROR            SQLSTATE
STRING              SUBSTRING           SUM                 SYSTEM_USER
				
T
TABLE               TABLEID             TEMPORARY           TEXT
THEN                TIME                TIMESTAMP           TIMEZONE_HOUR
TIMEZONE_MINUTE     TO                  TOP                 TRAILING
TRANSACTION         TRANSFORM           TRANSLATE           TRANSLATION
TRIM                TRUE
				
U
UNION               UNIQUE              UNIQUEIDENTIFIER    UNKNOWN
UPDATE              UPDATEIDENTITY      UPDATEOWNER         UPDATESECURITY
UPPER               USAGE               USER                USING
				
V
VALUE               VALUES              VARBINARY           VARCHAR
VARYING             VIEW
				
W
WHEN                WHENEVER            WHERE               WITH
WORK                WRITE
				
X
Y
YEAR                YESNO
				
Z
ZONE
				
The following is a list of reserved characters to avoid when choosing identifier names:
. Perod
! Ausrufezeichen
Eckige Klammern]
` Grave Akzent
Führende space(s)
Nicht druckbare Zeichen (z. B. ein Wagenrücklauf)

Beginnen mit Microsoft Data Access Components (MDAC) Version 2.6, enthält MDAC nicht mehr die folgenden Jet-Komponenten:
  • Microsoft Jet
  • Microsoft Jet OLE DB-Provider
  • ODBC Desktop Database Drivers
Weitere Informationen finden Sie die folgende KB-Artikelnummer:
239114SO WIRD'S GEMACHT: Beziehen des aktuellen Service Pack für die Microsoft Jet 4.0-Datenbank-Engine
Das Whitepaper MDAC 2.5 Stack and Windows-Dateischutz enthält eine vollständige Liste der Komponenten, die zusammen mit einer Erläuterung des Windows-Dateischutz mit MDAC 2.5 ausgeliefert werden. Finden Sie in diesem Whitepaper Weitere Informationen über die Jet Dynamic Link Libraries (DLLs), die in MDAC 2.5 enthalten sind nicht mehr sind ein Teil von MDAC 2.6.

Weitere Informationen zu MDAC 2.5 sowie Windows-Dateischutz finden Sie unter der folgenden Microsoft-Website:
http://msdn.microsoft.com/en-us/library/ms810823.aspx

Eigenschaften

Artikel-ID: 321266 - Geändert am: Mittwoch, 18. August 2004 - Version: 4.3
Die Informationen in diesem Artikel beziehen sich auf:
  • Microsoft Access 2002 Standard Edition
Keywords: 
kbmt kbhowto kbprogramming KB321266 KbMtde
Maschinell übersetzter Artikel
Wichtig: Dieser Artikel wurde maschinell und nicht von einem Menschen übersetzt. Die Microsoft Knowledge Base ist sehr umfangreich und ihre Inhalte werden ständig ergänzt beziehungsweise überarbeitet. Um Ihnen dennoch alle Inhalte auf Deutsch anbieten zu können, werden viele Artikel nicht von Menschen, sondern von Übersetzungsprogrammen übersetzt, die kontinuierlich optimiert werden. Doch noch sind maschinell übersetzte Texte in der Regel nicht perfekt, insbesondere hinsichtlich Grammatik und des Einsatzes von Fremdwörtern sowie Fachbegriffen. Microsoft übernimmt keine Gewähr für die sprachliche Qualität oder die technische Richtigkeit der Übersetzungen und ist nicht für Probleme haftbar, die direkt oder indirekt durch Übersetzungsfehler oder die Verwendung der übersetzten Inhalte durch Kunden entstehen könnten.
Den englischen Originalartikel können Sie über folgenden Link abrufen: 321266
Microsoft stellt Ihnen die in der Knowledge Base angebotenen Artikel und Informationen als Service-Leistung zur Verfügung. Microsoft übernimmt keinerlei Gewährleistung dafür, dass die angebotenen Artikel und Informationen auch in Ihrer Einsatzumgebung die erwünschten Ergebnisse erzielen. Die Entscheidung darüber, ob und in welcher Form Sie die angebotenen Artikel und Informationen nutzen, liegt daher allein bei Ihnen. Mit Ausnahme der gesetzlichen Haftung für Vorsatz ist jede Haftung von Microsoft im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung dieser Artikel oder Informationen ausgeschlossen.

Ihr Feedback an uns

 

Contact us for more help

Contact us for more help
Connect with Answer Desk for expert help.
Get more support from smallbusiness.support.microsoft.com